Produkttest: Emil & Emilie

Anzeige Da ich gerne ausgefallene und individuelle Kinderkleidung kaufe, möchte ich euch heute Emil & Emilie vorstellen. Angeboten werden Produkte aus den Kategorien „Kleidsam“, „Kuscheliges“ und „Nützliches“. Dabei richtet sich das Sortiment vor allem an Eltern mit Babys und Kleinkindern. Neben Mützen, Stramplern und Shirts, hat Emil & Emilie auch Bodies, Jacken und Hosen im Angebot. Dabei ist ein Produkt niedlicher als das andere. Verfügbar sind die Produkte in den Größen 62 bis 128. Auf Anfrage sind auch größere Größen erhältlich. Im Bereich „Kuscheliges“ werden Rasseln, Greiflinge und Kissen aus Frottee, Filz und Baumwolle angeboten. Viele der Produkte lassen sich auch mit Namen versehen und sind daher eine tolle individuelle Geschenkidee. Wer es ganz persönlich möchte, kann bei Emil & Emilie auch Produkte nach Maß anfertigen lassen.

Die Produkte wurden alle selbst entworfen und genäht. Verkauft werden sie in erster Linie bei DaWanda. Es wird aber auch ein Laden in Herne mit den tollen Sachen beliefert. Wer einmal in Wuppertal und Umgebung ist, sollte auch unbedingt in der Galerie von Emil & Emilie vorbeischauen. Dort werden die Stücke Samstags von 10 bis 13 Uhr ebenfalls ausgestellt. Bestellt man seine Ware online, kann man sie per Vorkasse oder PayPal bezahlen. Für den Versand fallen kosten in Höhe von 2,90€ an, was ich angemessen finde.

Zum Testen erhielt ich für meinen kleinen Emil einen Strampler mit einer Rakete. Der Strampler ist blau/weiß-gestreift und in zwei verschiedenen Größen verfügbar: Größe 62/68 für Babys im Alter von drei bis sechs Monaten und Größe 74/80 für Babys von sechs bis zwölf Monaten. Ich habe mich für die kleinere Größe entschieden. Meinem Sohn, der zur Zeit Größe 62 trägt, passt der Strampler sehr gut. Der Strampler ist hochwertig verarbeitet und verfügt über lange Arme. Das finde ich sehr gut, da wir vor allem Kurzarmbodies haben und der Strampler ohne Arme im Winter zu kühl wäre. Zudem hat er eine große Öffnung für den Kopf, so dass man den Strampler ohne viel weinen anziehen kann. Da der Strampler keine Füße hat, muss man dem Kind Socken anziehen. Der untere Teil des Stramplers verfügt über Druckknöpfe. Zum Wickeln kann man die Knöpfe öffnen und anschließend den unteren Teil des Stramplers nach oben klappen. So muss man den Strampler nicht jedes Mal komplett ausziehen. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Der Strampler ist übrigens aus 100% Baumwolle und verfügt an den Armen und Beinen über Rippstrickbündchen. Dadurch, dass es keine Knöpfe auf der Rückseite gibt, ist er sehr bequem und drückt nicht.

Auf den Strampler aufgenäht wurde eine rote Rakete aus einem Frotteestoff. Diese wurde mit Fenstern aus Stoff versehen. An der Rakete befinden sich zudem drei Bänder, die den Flug der Rakete darstellen sollen. Unser Kleiner zieht immer an diesen Bändern, so dass ich ein wenig Angst habe, dass er den Strampler dadurch kaputt macht. Bislang hält aber alles sehr gut. Die Rakete ist so niedlich gestaltet, dass ich einfach total begeistert von dem Strampler bin. Auch die Farbe des restlichen Stramplers gefällt mir sehr gut. Wer blau nicht so gerne mag, kann den Strampler auch in rot/weiß-gestreift erhalten. Da die Rakete aufgenäht wurde, gehe ich davon aus, dass man den Strampler nur per Hand waschen sollte. Ein kleiner Zettel mit Waschhinweisen wäre sehr hilfreich. Ansonsten war meine Bestellung sehr liebevoll verpackt. Der Strampler war in einer durchsichtigen Folie, die liebevoll an den Rändern vernäht und mit einigen Herzen dekoriert war. Auch der Umschlag war vernäht, so dass das Auspacken der Bestellung richtig Spaß gemacht hat. Der Strampler kostet übrigens 19,90€, was ich absolut angemessen finde.

Da ich von den Sachen total begeistert bin, habe ich schon meine nächste Bestellung bei Emil & Emilie aufgegeben. Dieses Mal eine süße Mütze und ein tolles Shirt. Solltet ihr Kinder haben, kann ich euch nur empfehlen euch bei DaWanda umzusehen. Die Sachen sind wirklich individuell, fantasievoll und auf keinen Fall zu teuer. Es lohnt sich! Wem Emil & Emilie genauso gefällt wie mir, der sollte unbedingt Fan bei Facebook werden, denn dort wird man immer über die neusten Produkte informiert und es gibt hin und wieder auch tolle Gewinnspiele.

Shoptest: 3Elfen

Anzeige Zauberhaft und geheimnisvoll so ist die Kleidung von 3Elfen, die von drei Frauen aus Berlin entworfen und verkauft wird. Ziel ist es Kleidung für den Alltag zu gestalten, die nicht nur bequem, sondern auch funktionell ist. Dabei soll sie jedoch ihren Zauber nicht verlieren. Ich durfte ein Teil aus der Kollektion testen und möchte euch daher den Shop und auch das Produkt gerne genauer vorstellen.

Der zauberhaft aufgebaute Onlineshop ist sehr übersichtlich und verfügt über verschiedene Kategorien. Angeboten werden neben Träger- und Girlieshirts auch Langarmshirts, Hoodies und Jacken. Zudem haben die drei Elfen auch Kleider, Röcke, Leggings sowie einige Accessoires rund um das Thema Elfen im Angebot. In jeder Kategorie gibt es weitere Unterkategorien, in denen die Kleidungsstücke mit individuellen Produktbildern und Preis aufgelistet sind. Um mehr über ein Produkt zu erfahren, klickt man einfach auf das Produktbild und erhält anschließend eine ausführlichere Produktbeschreibung sowie Informationen zu den verfügbaren Größen, der Farbe und der Lieferzeit. Zudem hat man die Möglichkeit sich weitere Produktbilder anzusehen, was ich sehr gut finde, da man so einen guten Eindruck vom Produkt bekommt. Die angebotenen Produkte sind alle recht schlicht, aber dennoch verspielt, was ich sehr schön finde. Farblich gesehen sind sie nicht zu bunt, aber mit den kleinen Designelementen absolut etwas Besonderes.

Möchte man ein Produkt erwerben, kann man es mit einem Klick in den Warenkorb befördern. Bezahlt werden kann die Ware mit PayPal, Vorkasse, Nachnahme oder auch Moneybrookers. Die Versandkosten betragen 4,90€. Ab einem Bestellwert von 100€ fallen keine Versandkosten mehr an. Eine Lieferung wird innerhalb von ein bis zwei Wochen versprochen. Sie erfolgt in der Regel jedoch schneller. Zudem kann man die Kleidung auch in einigen Shops in Berlin, Wittenberg, Leipzig, Mannheim, Hamburg und Hannover kaufen. Eine Liste findet ihr auf der Webseite.

Zum Testen bekam ich ein sehr schönes und schlichtes Shirt zugeschickt. Die Lieferung erfolgte mit Hermes und dauerte etwa zwei Wochen. Bei dem Shirt handelt es sich um ein schwarzes Girlieshirt, das etwas länger geschnitten und körpernah ist. Es verfügt über einen schlichten WiesenElfen-Flockdruck, den ich sehr hübsch und nicht zu auffällig finde. Trotzdem ist er besonders und macht das Shirt elegant. Zudem befindet sich ein dezenter Logodruck auf der Rückseite über dem Bund. Durch die Schlichtheit lässt sich das Shirt hervorragend zu allem kombinieren. Die Verarbeitung des Shirts ist hochwertig und der Stoff fühlt sich angenehm am Körper an. Waschbar ist es bei 30 Grad. Aufgrund des Aufdrucks darf es jedoch nicht in den Trockner. Zudem darf es nicht gebügelt werden, was ich aber auch nicht schlimm finde. Verfügbar ist das Shirt übrigens in den Größen S bis XL und kostet 29,95€, was nicht ganz günstig, aber für ein solch besonderes Shirt angemessen ist. Ich habe mich jedenfalls sofort in das Shirt verliebt und werde sicherlich noch weitere Kleidungsstücke bei den drei Elfen kaufen.

Wer also auf der Suche nach ausgefallener, aber schlichter Kleidung ist und es zudem noch zauberhaft mag, sollte sich unbedingt einmal bei den drei Elfen umsehen. Dort findet ihr bestimmt das eine oder andere besondere Stück für euren Kleiderschrank.

Produkttest: Kinderkleidung von 667 – the baby of the beast

Anzeige Dass Babys nicht immer kleine Engel sind, das konnte ich nach der Geburt unseres Kindes schnell feststellen. Da hilft es auch nicht dem Kleinen süße Strampler mit Bärchen anzuziehen. Dies merkte auch Modedesignerin Katja Birkle, die mit der Geburt ihrer Tochter 2001 begann Mode für Babys und Kinder zu entwerfen, woraus die Marke „667 – the baby of the beast“ entstand. Der Name ist dabei Programm. Entworfen wird freche und hintergründige Kinderkleidung weit ab von Bärchen und Co. Viel Wert wird dabei auf die faire Produktion gelegt. Diese findet zu 100% in Deutschland statt. Zudem wird dabei ausschließlich Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet, womit die Kleidung besonders hautverträglich ist. Kaufen kann man die Produkte, die aus Berlin stammen, entweder in verschiedenen Onlineshops oder in diversen Läden. Eine Liste findet man auf der Webseite.

Im Angebot hat die Marke Kleidung für Kinder im Alter von 0 bis 9 Jahren. Das Angebot reicht dabei von T-Shirts, über Langarmshirts und Tanks bis hin zu Kleidern, Pullovern und Jacken. Auch Hosen und Röcke sowie einige Accessoires gehören zum Sortiment. Eine Überblick könnt ihr euch im Shop verschaffen. Die angebotenen Teile sind ausgefallen, farbenfroh und dadurch besonders. Erhältlich sind die meisten Produkte ab einer Größe von 62/68. Für den Versand der Artikel fallen Versandkosten in Höhe von 4,90€ an. Ab einem Bestellwert von 39€ ist die Lieferung versandkostenfrei.

Um den Shop und das Angebot zu testen, erhielt ich ein süßes Shirt für meinen Kleinen zugeschickt. Es handelt sich dabei um ein rotes Shirt in Westernoptik, das sehr hochwertig verarbeitet ist. Der Stoff ist sehr dick und aus 95% Biobaumwolle. Auch der Druck ist gut und auf Basis von Wasserfarben, was ich sehr beruhigend finde. Der Aufdruck „Outlaw“ ist sehr passend, denn wer hält sich schon an Regeln? Immer Sommer können die Kleinen das Shirt wunderbar über einem Kurzarmbody tragen. Im Herbst kann man es mit einem Langarmbody kombinieren. Mit 30€ ist das Shirt zwar kein Schnäppchen, aber dafür ein echter Hingucker und absolut mal was anderes in der sonst harmonischen Kinderkleidungswelt.

Wer also auf der Suche nach besonderer und hochwertiger Mode für Kinder ist, sollte unbedingt einmal im Shop vorbeisehen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Produkttest: MQ23

Anzeige Da der Winter naht, war ich auf der Suche nach neuen Stiefeln. Gefunden habe ich welche bei MQ23, die ihr großes Angebot bei Amazon anbieten. Im Sortiment haben sie Damenschuhe in allen Formen und Farben. Neben schickeren Pumps und Stiefeln gibt es auch sportliche Sneakers, Zehentrenner und Sportschuhe. Zudem werden Halbschuhe, Sandalen und Ballerinas angeboten.

Zu den verschiedenen Schuhen erhält man neben zahlreichen Produktbildern auch eine ausführliche Produktbeschreibung. So bekommt man Informationen zum verwendeten Material, zur Absatzform, zur Absatzhöhe, zur Schaftlänge, zur Schaftweite und zur Sohle, wodurch man sich vorab ein gutes Bild von den Schuhen machen kann. Viele Schuhe sind in verschiedenen Farben und Größen verfügbar.

Um das Angebot von MQ23 zu testen, erhielt ich ein schönes Paar Stiefel zugeschickt. Es handelt sich dabei um schwarze Stiefel mit Keilabsatz. Das Obermaterial ist aus einem Textilstoff in Wildlederoptik, das zwar empfänglich für Schmutz ist, sich aber auch gut säubern lässt. Die Stiefel sind kniehoch und lassen sich am Schaft umklappen. Zudem verfügen sie am Schaft über einen Reißverschluss, so dass der Einstieg erleichtert wird. Auch auf der Innenseite des Stiefels gibt es einen Reißverschluss, der sich gut öffnen und schließen lässt. Innen sind die Schuhe mit Textil in einem Karomuster gefüttert und halten auch bei kühleren Temperaturen schön warm. Die Stiefel verfügen über einen kleinen Absatz und sind bequem. Bei Stiefeln habe ich oft das Problem, dass sie mir am Schaft zu weit sind. Dies trifft leider auch auf diese Stiefel zu. Dennoch gefallen sie mir sehr gut. Besonders gut finde ich die Form des Stiefels. Die Spitze ist abgerundet. Auch die Höhe des Absatzes mag ich. Er ist nicht zu hoch, so dass man sehr gut in den Schuhen laufen kann. Mit einem Preis von 24,90€ sind sie ein absolutes Schnäppchen. Auch sonst sind die Schuhe im Shop sehr günstig. Super ist auch, dass keine Versandkosten anfallen.

Insgesamt konnte mich das Angebot von MQ23 überzeugen. Das Angebot ist umfangreich. Die Schuhe sind schick, nicht zu ausgefallen und vor allem sehr günstig. Da kann man sich auch mal zwei oder drei Paar Schuhe leisten. Schaut euch einfach mal in dem Angebot um. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Produkttest: Mode von Ernsting’s family

Anzeige Heute möchte ich euch Ernsting’s family vorstellen. Eine Firma, die sicherlich viele von euch kennen. Die Firma mit Sitz in Coesfeld hat sich auf Mode für Familien spezialisiert und ist in vielen Städten in Deutschland zu finden. Zudem verfügt die Firma über einen Onlineshop, in dem man die Kleidung ebenfalls bestellen kann. Die bestellte Kleidung kann man sich entweder kostenlos in den nächsten Shop oder für 4,20€ Versandkosten nach Hause liefern lassen. Bezahlen kann man die Ware per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift, Nachnahme oder auch in der Filiale. Ernsting’s family zeichnet sich durch seine qualitativ hochwertige und gleichzeitig günstige Mode aus. Vor allem für Kinder, aber auch für Frauen und Männer gibt es in den Geschäften ein großes Sortiment an Kleidung. Neben Mode hat Ernsting’s family auch Accessoires wie Spielwaren, Wohnaccessoires, Bett- und Tischwäsche sowie Küchen- und Badartikel im Sortiment. Insgesamt verfügt die Firma über sechs Eigenmarken und ständig wechselnde Lizenzprodukte. Im Bereich Damenmode gibt es die Marke Gina – Young Fashion und die Marke Gina Benotti. Die Marke Gina – Young Fashion richtet sich dabei, wie der Name schon sagt, eher an jüngere Frauen. Für Männer gibt es die Marke van Vaan und für Babys und Kleinkinder die Marken Topolino Baby und Topolino. Für die größeren Kinder bietet Ernsting’s family Mode der Marke Yigga an. Mehrmals pro Woche gibt es tolle neue Angebote, auf die ich schon immer sehr gespannt bin.

Zum Testen bekam ich vor einiger Zeit zwei tolle Herbstoutfits aus der aktuellen Kollektion zugeschickt, die ich euch nun gerne vorstellen möchte.

Das erste Outfit:

Das erste Outfit besteht aus einer Strickjacke der Marke Gina, die ich persönlich sehr schön finde. Die Jacke ist dunkelblau mit großen Knöpfen und gestrickt. Obwohl die Jacke nicht aus Wolle, sondern aus Polyacryl ist, ist sie angenehm auf der Haut und schön kuschelig. Die Jacke geht über den Po und kann daher auch gut an etwas wärmeren Herbsttagen als Überziehjacke getragen werden. Aber auch als Pullover ist die Strickjacke hervorragend geeignet. Durch ihr Schlichtheit lässt sie sich mit vielen anderen Stücken kombinieren.

Zum Unterziehen erhielt ich ein weißes T-Shirt von Disney. Darauf das berühmte Rehkitz, verziert mit einigen Strasssteinchen. Das T-Shirt verfügt über einen Rundhalsausschnitt und ist aus 100% Baumwolle, weshalb es angenehm zu tragen ist. Das Motiv finde ich sehr süß und eigentlich ist es zum Unterziehen viel zu schade, weshalb man es im Sommer auch gut zu einer Jeans tragen kann. Im Onlineshop ist das Shirt für 10€ zu haben.
Komplettiert wird das Outfit durch eine eng sitzende Jeans. Diese ist sowohl an den Oberschenkel als auch an den Waden eng geschnitten und gefällt mir daher nicht ganz so gut. Durch den Gummizug am Bund ist sie aber bequem. Auch die Hose ist von Gina.

Das zweite Outfit:
Das zweite Outfit ist etwas auffälliger und besteht aus einer knappen Jeansshorts, die zusammen mit einer schwarzen Strumpfhose getragen wird. Normalerweise traue ich mich nicht so kurze Hosen zu tragen, da meine Oberschenkel nicht die dünnsten sind. Aber ich muss sagen, dass mir die Kombination mit der schwarzen Strumpfhose gut gefällt und die Beine auch jenseits von Größe 36 noch gut aussehen. Passend dazu habe ich eine Bluse im dunkelblauen-violetten Karodessin mit V-Ausschnitt erhalten. Der Ausschnitt ist mit Rüschen versehen. Zudem verfügt die Bluse über eine Knopfleiste und lässt sich an den Ärmeln hochkrempeln. Da die Bluse aus 100% Baumwolle besteht, ist sie sehr angenehm auf der Haut zu tragen und zusammen mit der Jeansshorts und der schwarzen Strumpfhose farblich ein echter Hingucker. Im Onlineshop kostet die Bluse übrigens 14€.

Und da es ja ein Herbstoutfit ist, gab es es passend dazu noch einen tollen Poncho in dunkelblau. Der Poncho ist aus angenehmen Sweatstoff und verfügt über eine Kapuze mit Fellimitatrand. Schließen lässt er sich mit Knöpfen in Goldoptik. Alternativ kann man ihn sich natürlich auch einfach über den Kopf ziehen. Super sind auch die seitlich angebrachten Taschen, in denen man einiges verstauen kann. Für mich ist der Poncho nach der Strickjacke mein zweites Lieblingsstück, den man aufgrund des schlichten Designs auch zu fast allem tragen kann. Der Poncho kostet übrigens 22€.

Accessoires:
Passend zu beiden Outfits erhielt ich zudem noch drei Accessoires. Dabei handelt es sich zum einen um eine Kette in Form einer Eule, die etwas länger ist und sich super mit etwas schlichteren Shirts und Pullovern kombinieren lässt.

Ebenfalls toll für den Herbst ist der cremefarbende Schal in Häkeloptik, der angenehm weich und daher gut zu tragen ist.
Und zu guter Letzt war in dem Paket noch eine cognacfarbende Damenhandtasche mit verstellbarem Schulterriemen und einem Tragegriff. Die beiden Tragevarianten finde ich sehr praktisch. Die Tasche verfügt über ein geräumiges Hauptfach und zudem über ein Innenfach, in dem man gut wichtige Dokumente verstauen kann. Ergänzt wird der Platz durch zwei Außentaschen, die mit Schnallen verschlossen werden. Die Größe der Tasche empfinde ich als sehr angenehm, da man viel darin verstauen kann, sie aber nicht zu groß ist. Erwerben kann man sie für 20€.

Mit den beiden Outfits bin ich für den kommenden Herbst und Winter gut ausgerüstet. Noch einmal herzlichen Dank an Ernsting’s family für die tollen Produkte.

Shoptest: Unterwegs.biz

Anzeige Wer viel in der Natur ist, der muss sich an die Gegebenheiten und natürlich auch an das Wetter anpassen. Ideal dafür ist es, sich in einem Outdoorladen auszurüsten. Ein Unternehmen, das sich auf den Verkauf von Outdoorbekleidung, Reiseausrüstung, Trekking sowie Campingzubehör und Kletterausrüstung spezialisiert hat, ist Unterwegs. Seit 1987 gibt es verteilt über Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen verschiedene Outdoor Fachgeschäfte und seit einigen Jahren auch einen Onlineshop, den ich euch gerne vorstellen möchte.

Der Onlineshop von Unterwegs.biz ist unterteilt in verschiedene Produktkategorien. So werden neben verschiedener Kleidung auch Produkte rund um das Thema Verstauen und Packen sowie Camping, Klettern, Werkzeuge und Erste Hilfe angeboten. Die einzelnen Kategorien sind präzise benannt, so dass man auf den ersten Blick erkennt, wo man nach einem bestimmten Produkt suchen muss. Alternativ kann man auch die Suchfunktion benutzen und bekommt dann die entsprechenden Treffer aufgelistet. Klickt man auf eine Produktkategorie, erhält man eine Übersicht mit weiteren Unterkategorien und hat anschließend die Möglichkeit, sich die Produkte einer Kategorie mit Produktbild, kurzer Beschreibung und Preis anzeigen zu lassen. Besonders gelungen dabei finde ich, dass man sich hier die angebotenen Produkte sowohl nach Marke als auch Preis filtern lassen kann. Interessiert man sich für Kleidung ist zudem eine Filterung nach Frauen und Männern sowie nach Größe möglich, so dass man schnell einen Überblick über die in Frage kommenden Produkte erhält.

Möchte man mehr zu einem Produkt erfahren, klickt man einfach auf das Produktbild und erhält anschließend eine ausführliche Beschreibung des Produkts. Zudem bekommt man einen Überblick über die verfügbaren Farben und Größen und kann einsehen, ob die Ware derzeit verfügbar ist. Toll ist auch, dass man sich bei Kleidung eine Größentabelle anzeigen lassen kann, um so schnell und sicher die richtige Größe auswählen zu können. Mit einem weiteren Klick kann man dann das gewünschte Produkt entweder auf einen Merkzettel setzen, um später wieder darauf zurückzukommen oder in den Warenkorb befördern. Die Funktion Merkzettel finde ich sehr praktisch – vor allem, wenn man sich zwischen verschiedenen Produkten entscheiden möchte oder muss.

Der Bestellvorgang ist einfach und übersichtlich gestaltet. Bezahlen kann man die Ware per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Vorkasse. Unterhalb eines Bestellwertes von 35€ fallen Versandkosten von 3,50€ an. Danach ist die Bestellung versandkostenfrei, was ich sehr fair finde. Geliefert wird die Bestellung mit UPS oder DHL.

Um den Shop zu testen, durfte ich mir ein Produkt aussuchen. Da ich ein großer Jack Wolfskin-Fan bin, entschied ich mich für die Kiruna Fleecejacke für Frauen. Die Jacke ist in vielen verschiedenen Farben und Größen verfügbar und aufgrund des leichten Fleece angenehm als Übergangsjacke oder im Winter auch als Pullover zu tragen. Auch zum Einzippen in eine Systemjacke ist sie geeignet. Trotz des leichten Fleece (nur 280g) hält sie angenehm warm und ist zudem sehr pflegeleicht. Mit einem Preis von 59,95€ finde ich sie auch nicht zu teuer. Die Lieferung des Produktes erfolgte schnell und sicher mit DHL. Nach vier Tagen war sie gut verpackt bei mir. Toll dabei war, dass man über den Versand informiert wurde. 

Neben dem regulären Angebot gibt es noch einen Outlet-Shop, in dem es viele Produkte zu reduzierten Preisen gibt. Dort kann man sicherlich das eine oder andere Schnäppchen machen. Super ist auch, dass es auf der Seite zusätzlich wertvolle Tipps rund um das Thema Outdoor gibt. So kann man beispielsweise Informationen zur Auswahl und Pflege des richtigen Schlafsacks bekommen oder nachlesen, wie man seinen Rucksack perfekt packt. Spannend sind auch die vielfältigen Reiseberichte sowie das Wanderforum, in dem man sich mit anderen austauschen kann.

Insgesamt konnte mich also sowohl das vielfältige und übersichtliche Angebot als auch der gute und zuverlässige Service des Shops überzeugen. Toll ist, dass es sich nicht nur um einen reinen Onlineshop handelt, sondern auch noch viele weitere wertvolle Informationen für den Nutzer bereit hält. Ich werde sicherlich wieder dort bestellen! Schaut euch doch auch einfach einmal bei Unterwegs.biz um.

Shoptest: La fraise rouge

Anzeige Heute gibt es einen Bericht für alle, die Wert auf individuelle Geschenkideen und schönes Design legen. Ich bin beim Surfen nämlich vor einiger Zeit auf den Shop „la fraise rouge“ gestoßen und war von dem Angebot sofort angetan. La fraise rouge bietet nicht nur tolle Geschenkideen für kleine Menschen, sondern hat auch für uns Großen jede Menge im Sortiment. Das Angebot reicht von Geschenken zum Geburtstag, über Geschenke zur Taufe bis hin zu ganz individuellen Geschenken mit der Möglichkeit, seinen Namen auf die Sachen sticken zu lassen. Doch nicht nur Geschenke sind dort zu finden. Auch wenn man sich mal wieder selbst verwöhnen möchte, ist man im Reich der Erdbeeren gut aufgehoben. Der Shop legt seinen Schwerpunkt auf auf Öko-Tex-Produkte und stellt alles in Handarbeit her, was die Sachen einfach besonders macht.

Erreichbar ist der Online-Shop sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch und bietet Produkte aus den Kategorien „Babys“, „Kinder“, „Mütter“, „Accessoires“, „Geschenke mit Namen“ und „Greengate“. Unter den jeweiligen Oberkategorien finden sich dann weitere Unterkategorien, so dass man sich im Shop gut zurecht findet. Das Design der Seite ist sehr schlicht und übersichtlich. Durch die immer wieder auftauchende Erdbeere, das Markenzeichen der Firma, und die vielen tollen Produktfotos ist sie aber sehr ansprechend gestaltet. Ein Stöbern auf der Seite macht einfach Spaß! Zu jedem angebotenen Produkt gibt es einen ausführlichen und liebevoll geschriebenen Beschreibungstext zusammen mit einem großen Produktfoto, so dass man sich einen guten Eindruck von den angebotenen Produkten machen kann. Wem dies nicht ausreicht, kann auf der Seite auch virtuell im aktuellen Katalog blättern.

Die Produkte sind etwas höherpreisig. Da sie jedoch alle handgemacht sind, sind sie ihren Preis auf jeden Fall wert. Das Markenzeichen des Labels, die Erdbeere, wird zu fairen Löhnen in Bangladesch hergestellt. La fraise rouge unterstützt damit ein wichtiges soziales Projekt, dass nicht nur Bildung, sondern auch Gleichberechtigung für die dortigen Frauen anstrebt. Kauft man ein Produkt mit einer Erdbeere, fließen zwei Euro als Spende zurück in das Projekt. Nach der Bestellung wird die Ware innerhalb von zehn Tage verschickt. Dabei ist ein Versand in die ganze Welt möglich. In Deutschland zahlt man 3,90€ an Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 39,90€ ist die Bestellung versandkostenfrei. Bezahlen kann man per Rechnung, Paypal, Sofortüberweisung oder auch Vorkasse.

Zum Testen des Shops durfte ich mir ein Produkt aussuchen. Die Wahl war nicht leicht, denn vor allem für Babys und Kleinkinder hat der Shop so viele schöne Sachen im Angebot. Ich entschied mich denn aber für den Klassiker: Das Shirt „La fraise rouge“. Ein weißes Langarmshirt mit einer aufgenähten Erdbeere. Im Shop kostet dieses Shirt 28,90€, was für ein Babyshirt nicht ganz günstig ist. Das Shirt kam, wie im Shop angegeben, nach etwa zehn Tagen bei mir mit TNT an. Verpackt war es in einem Maxibrief. Durch eine Folie war es vor Verschmutzungen geschützt. Das Shirt ist nicht nur wunderschön, sondern auch qualitativ sehr hochwertig. Der Stoff ist dick und wirkt sehr robust. Waschbar ist das Shirt, trotz seiner aufgenähten Erdbeere, bei 30 Grad. Wie lange es seine weiße Farbe behält, wird der Praxistest zeigen… Ich bin jedenfalls von dem Shop mehr als begeistert und werde auch in Zukunft auf jeden Fall dort bestellen! Schaut doch auch einfach mal bei der roten Erdbeere vorbei: La fraise rouge!