Luftmaschen-Hasen Osterkarten

DIY: Luftmaschen-Hasen als Osterkarten basteln

In der Schule lernen die Lavendelkinder das Fingerstricken und Luftmaschen häkeln. Voller Begeisterung verarbeiten sie dabei ein Knäuel Wolle nach dem anderen. Dabei produzieren sie Material ohne Ende, das nach dem Häkeln in der Schublade oder im Müll landet. Viel zu schade, denke ich mir und überlege, was wir damit basteln können. Eine Idee ist schnell gefunden. Schließlich steht Ostern vor der Tür.

Luftmaschen-Ideen für Kinder

Praktischerweise sind die Luftmaschen ideal, um sie auf Blumendraht aufzufädeln und daraus Figuren zu formen. Ganz einfach gemacht sind dabei Hasen, Ostereier oder auch Blumen. Nachdem eure Kinder oder ihr die Luftmaschen gehäkelt habt, nehmt ihr ein Stück Blumendraht (Affiliate-Link) zur Hand. Führt den Draht durch die Luftmaschen und biegt ihn anschließend in die gewünschte Form.

Osterkarten basteln Ideen

Je nach Figur und Größe benötigt ihr etwa 25 bis 35 cm Draht sowie ein entsprechend langes Stück Luftmaschen. Da der Draht nach dem Auffädeln stellenweise sichtbar ist, empfehle ich euch je nach Farbe der Wolle schwarzen oder silbernen Bindedraht zu verwenden.

DIY: Luftmaschen-Hasen basteln

Für unsere Luftmaschen-Hasen haben wir hellgrau-melierte Wolle (Affiliate-Link) genommen. Letztendlich ist aber fast jede Art von Wolle denkbar, solange ihr die passende Häkelnadel verwendet. Wer keine Häkelnadeln zu Hause hat, bestellt sich am besten ein Häkelnadelset (Affiliate-Link). Damit seid ihr für das DIY-Projekt bestens gerüstet und könnt euch im Anschluss gleich an die Strickliesel wagen.

Luftmaschen-Hasen DIY

Mein Tipp: Wer Schwierigkeiten beim Draht biegen hat, kann sich eine Vorlage ausdrucken. Damit fällt es leichter, den Draht in die passende Form zu bekommen. Solltet ihr auf Suche nach einer Hasen-Vorlage sein, könnt ihr euch hier den Hasen ausdrucken.

Osterkarte mit Kindern basteln

Wer mag, kann die Laufmaschen-Hasen, genau wie unsere Draht-Osterhasen, an einen Osterstrauch hängen oder sie als Geschenkanhänger verwenden. Wir haben daraus Osterkarten gebastelt. Dafür haben wir die Osterkarten-Vorlage, die ihr euch hier herunterladen könnt, auf Kraftpapier (Affiliate-Link) gedruckt und gefaltet.

Luftmaschen Ideen

Anschließend haben wir die Luftmaschen-Hasen mit einigen Tropfen Heißkleber auf der Klappkarte befestigt. Optional könnt ihr eurem Luftmaschen-Hasen noch mit einem schwarzen Stift ein Gesicht malen. Fertig sind eure Osterkarten für dieses Jahr.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „DIY: Luftmaschen-Hasen als Osterkarten basteln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.