Osterkörbchen basteln Idee

DIY: Pappteller-Hase als Osterkörbchen

Wer auf Ostereiersuche gehen möchte, braucht ein Osterkörbchen zum Ostereier sammeln. Schließlich sind die Hände schnell voll und die Ostereier müssen irgendwo verstaut werden. Besonders schön ist es, wenn das Osterkörbchen selbstgebastelt ist. Wer zu Hause weiße Pappteller und ein wenig Zeit hat, kann mit wenig Aufwand ein Osterkörbchen basteln. Da die Osterbastelei einfach umzusetzen ist, ist das Osterkörbchen eine schöne DIY-Idee, die man gut mit Kindern basteln kann.

DIY: Osterkörbchen basteln

Neben den bereits erwähnten weißen Papptellern (Affiliate-Link) braucht ihr für die Oster-Bastelidee noch einen Tacker, einen schwarzen, einen rosa und einen weiße Stift sowie einen Locher, eine Schere, einen Bleistift und eine Juteschnur (Affiliate-Link).

Osterkörbchen Pappteller DIY

Pro Osterkörbchen werden insgesamt drei Pappteller benötigt. Nehmt euch zunächst einen Pappteller und legt ihn versetzt auf einen zweiten Pappteller, so dass etwa ein Drittel vom zweiten Pappteller bedeckt ist. Der erste Pappteller dient dabei als eine Art Schablone. Nehmt nun den Bleistift zur Hand und zeichnet damit den Pappteller-Kreis ab.

Hasen Tasche basteln

So wird es ein Pappteller-Hase:

Schneidet dann das entsprechende Stück mit einer Schere ab und tackert die beiden Pappteller zusammen. Wen die Tackernadelfarbe stört, kann sie mit einem weißen Stift (Affiliate-Link) bemalen. Nehmt nun den dritten Pappteller zur Hand und schneidet daraus die Hasenohren aus. Knickt sie mittig und befestigt sie mit dem Tacker an der Hasen-Tasche.

Pappteller Bastelidee Ostern

Anschließend könnt ihr die Pappteller rechts und links von den Hasen-Ohren mit Löchern versehen. Knotet in den Löchern das Juteband fest und kümmert euch dann um das Hasengesicht sowie die Hasenohren. Diese malt mit einem schwarzen und einem rosa Stift auf.

DIY Osterkörbchen basteln

Wer lieber ein braunes Osterhasen-Körbchen haben möchte, kann die Pappteller auch mit brauner Farbe bemalen. Hier eignet sich z.B. Tusche oder auch Acrylfarbe. Für ein Hasen-Mädchen sehen außerdem Blumen und eine Tüll-Schleife (Affiliate-Link) hübsch aus. Diese könnt ihr entweder an den Pappteller kleben oder tackern.

Wie gefällt euch die Pappteller-Bastelidee? Habt ihr schon für Ostern gebastelt?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „DIY: Pappteller-Hase als Osterkörbchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.