Erdbeertörtchen Rezept

Erdbeertörtchen mit Blumendeko: Sommerlich & fruchtig

Zum Sommer gehören für mich Nachmittage auf dem Erdbeerfeld auf jeden Fall dazu. Die Lavendelkinder lieben es durch die Reihen zu hopsen und sich auf die Suche nach der größten Erdbeere zu begeben. Stolz präsentieren sie ihre Erfolge. Sie naschen, lachen und sind unheimlich glücklich, wenn wir mit einer großen Schale voller Erdbeeren nach Hause kommen.

Rezept: Erdbeertörtchen mit Biskuit

Die Versuchung ist groß, dass wir die frisch gepflückten Erdbeeren gleich vernaschen. Doch ich habe dem Lavendelmädchen versprochen, dass wir Erdbeertörtchen backen. Das Versprechen will ich auch halten. Schon gestern haben wir einen Biskuitboden gebacken, den wir nun nur noch ausstechen und mit einer leckeren Erdbeercreme schichten müssen.

Rezept Erdbeertörtchen

Am Feldrand hat das Lavendelmädchen Blumen gepflückt, die wir nun als Törtchendeko verwenden. Sommerlicher könnte das kleine Törtchen nicht sein, oder?

Erdbeer Törtchen dekorieren

Wer ebenfalls Erdbeertörtchen backen möchte, findet hier das Rezept:

Für 12 Erdbeertörtchen benötigt ihr:

Für den Biskuitboden:

  • 6 Eier
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 270 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Sahne
  • 150 g Naturjoghurt
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Deko:

  • Strohhalm
  • essbare Blüten

Zubereitung:

Backt zunächst den Biskuitboden. Damit der Biskuitboden auskühlen kann, könnt ihr ihn gut am Vorabend backen. Schlagt dafür die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz in einer Schale cremig. Hebt anschließend das Mehl und das Backpulver unter. Anschließend gießt ihr den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Verteilt den Teig gleichmäßig auf dem Backblech und backt den Biskuitboden bei 175 Grad Umluft für etwa 15 Minuten.

Biskuit Törtchen Erdbeeren

Sobald der Biskuitboden ausgekühlt ist, könnt ihr den Biskuit ausstechen. Ich habe dafür einen Kreis-Ausstecher verwendet. Es funktioniert aber auch mit einem Glas.

Törtchen Rezept Erdbeeren

Die Erdbeertörtchen-Creme besteht aus Sahne, Mascarpone, Naturjoghurt, Erdbeeren sowie etwas Vanillezucker. Die Sahne wird dafür steif geschlagen und mit Mascarpone und Naturjoghurt gemischt. Anschließend schneidet ihr die Erdbeeren in kleine Stückchen. Hebt sie unter die Törtchen-Creme und süßt sie mit etwas Vanillezucker.

Biskuit-Törtchen schichten und dekorieren

Schichtet nun die ausgestochenen Biskuitböden mit der Creme. Die Erdbeeren-Creme könnt ihr entweder aufspritzen oder mit einem Messer auf den Biskuitböden verteilen. Schichtet insgesamt drei Biskuitböden mit zwei Schichten Erdbeercreme. Streicht die Creme mit einer Kuchenpalette oder einem Messer glatt und stellt die Erdbeertörtchen für eine Stunde in den Kühlschrank.

Rezept Törtchen Sommer

Als Törtchen-Deko könnt ihr Blumen oder auch Erdbeeren verwenden. Achtet darauf, dass die Blumen nicht giftig sind. Das Lavendelmädchen hat Kamille und Kornblumen gepflückt. Um der Blumen-Deko einen guten Halt zu geben, steckt ihr oben in das Törtchen ein kleines Stückchen Strohhalm. Bohrt dafür ggf. mit einem Schaschlikspieß ein kleines Loch vor. In den Strohhalm steckt ihr die Blumen. Die Erdbeeren könnt ihr am besten mit einem Zahnstocher auf dem Erdbeertörtchen befestigen.

Natürlich könnt ihr die Obst-Törtchen auch mit anderen Beeren zubereiten. Geeignet sind zum Beispiel Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren oder Heidelbeeren.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Erdbeertörtchen mit Blumendeko: Sommerlich & fruchtig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.