Halloumi marinieren

Rezept: Halloumi-Wraps mit gegrilltem Gemüse

Seid ihr auf der Suche nach einem mediterranen Snack oder einem leichten Mittagessen? Dann solltet ihr unbedingt unsere Halloumi-Wraps mit frisch gegrilltem Gemüse ausprobieren. Ich persönlich bin nicht nur ein großer Fan der gewickelten Fladenbrote, die man so wunderbar vielfältig füllen kann, sondern habe auch meine Liebe für Halloumi entdeckt. Für alle, die Halloumi noch nicht kennen: Bei Halloumi handelt es sich um einen halbfesten, nicht schmelzenden Käse aus dem Mittelmeerraum, der sich sehr vielfältig in der Küche einsetzen lässt.

Zucchini grillen

Mediterraner Snack: Halloumi-Wraps mit gegrilltem Gemüse

Kaufen könnt ihr den Halloumi in jedem gut sortierten Supermarkt. Je nachdem wie ihr den Käse zubereitet, kann er Teil einer Vorspeise, einer Hauptspeise oder sogar eines Desserts sein. Unser Halloumi-Wrap ist ein leichtes Mittagessen, das durch die mediterrane Note ein Gefühl von Urlaub hervorruft. Das Halloumi-Rezept haben wir hier für euch aufgeschrieben. Vielleicht habt ihr ja Lust, es auszuprobieren.

Halloumi Rezept

Ihr braucht:

  • 250 g Halloumi
  • 4 Tortilla-Fladen
  • 50 g Rucola
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • einige Löffel Naturjoghurt
  • etwas Olivenöl
  • getrocknete Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Für die mediterranen Wraps schneidet ihr zunächst den Halloumi sowie die gewaschene Paprika und die gewaschene Zucchini in Scheiben. Mariniert die Scheiben mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern. Anschließend bratet ihr das Gemüse und den Halloumi-Käse auf dem Grill oder einen geriffelten Pfanne an. Erwärmt die fertigen Tortilla-Fladen in der Pfanne oder in der Mikrowelle und bestreicht sie anschließend mit etwas Naturjoghurt.

mediterraner Snack

Halloumi-Wraps

Nun könnt ihr mit dem Belegen der Tortillas beginnen. Schichtet auf der einen Tortilla-Hälfte Rucola, Zucchini, Paprika und Halloumi und schlagt die Tortilla galant von beiden Seiten sowie von unten ein. Fertig ist ein leichtes Mittagessen, das gut zu den sommerlichen Temperaturen passt.

Habt ihr schon mal Halloumi zubereitet? Wie gefällt euch unsere Rezeptidee?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

8 Gedanken zu „Rezept: Halloumi-Wraps mit gegrilltem Gemüse

  1. Hallo Anika,

    das sieht aber super, super lecker aus und wird definitiv von uns mal im Sommer nachgemacht. Da bekomme ich doch glatt Lust drauf. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.