Petit Cochon

Vom kleinem und vom großen Glück

Anzeige In den letzten Wochen lassen wir es uns urlaubstechnisch ziemlich gut gehen. Erst Fehmarn und jetzt Cuxhaven. Während überall anders in Deutschland das Unwetter tobte, durften wir uns über 25 Grad und strahlenden Sonnenschein freuen. Durch den Strand, die vielen Spielplätze und die Tiere auf dem Bauernhof auf Fehmarn waren die Urlaube totale Selbstläufer. Die Kinder lieben das Meer, den Sand und Tiere und wir können uns zeitweise sogar mal zurücklegen und durchatmen. Dabei hatte beim Kofferpacken letzte Woche eigentlich niemand mit dem tollen Wetter gerechnet. Gepackt hatten wir eher für kühlere Temperaturen. Da kann man sich manchmal wirklich täuschen. Ein wenig passende Kleidung hatten wir dann zum Glück doch dabei. Vor allem die neuen Mützen von Petit Cochon sind eigentlich für jede Wetterlage geeignet und haben schon für so manches Kompliment gesorgt.

Petit Cochon Michelmütze

Unser kleiner Michel und unsere Micheline

Um ehrlich zu sein, werden wir quasi an jeder dritten Straßenecke wegen der Michelmützen angesprochen. Kein Wunder, sie sind ja auch supersüß und im Partnerlook „Bruder und Schwester“ sowieso. Durch den Schirm vorne eignen sich die Michelmützen sowohl als Sonnenmützen im Sommer, als auch als Mützen für den Frühling und den Herbst. Erhältlich sind die Michelmützen in verschiedenen Farben und natürlich auch Größen. Genäht sind sie aus weichem Fischgrat-Anzugstoff, der mit Baumwollstoff gefüttert wurde. Ich jedenfalls bin ganz verliebt in die tollen Mützen und empfehle sie gerne weiter.

Michelmütze

Wie bereits erwähnt sind die Michelmützen von Petit Cochon. Bei Petit Cochon findet ihr nachhaltige, ökologische, faire und handgemachte Kindermode aus Berlin. Jedes Teil wird einzeln und meist ganz frisch genäht. Alle Kleidungsstücke sind Mitwachssachen. Durch die Doppelgrößen können die Kinder die Kleidungsstücke bis zu drei Jahre tragen. Anders als viele andere Kleidung für Kinder ist die Kindermode von Petit Cochon angenehm schlicht und praktisch.

Kinder am Strand

Michelmütze Petit Cochon

Schlichte, robuste und doch elegante Kindermode von Petit Cochon

Mit im Urlaub hatten wir zum Glück auch eine kurze Buxe für den Lavendeljungen. Die kurze Buxe ist aus gewaschenem Babycord mit Ringelbündchen. Sie hat Hosentaschen, zwei Kokosknöpfe und sieht genau wie die Mützen sehr niedlich aus. Kombiniert werden kann sie gut mit einem Langarmshirt oder auch mit einem T-Shirt. Als wir am Wochenende zu einer Hochzeit eingeladen waren, sah sie auch mit einem weißen Hemd sehr gut aus.

Petit Cochon

Auch das Lavendelmädchen durfte sich über eine neue Hose freuen. Bei ihr haben wir uns allerdings für die lange Variante entschieden. Bei den Baumwollknickern handelt es sich um leichte Pumphose mit langen Bündchen an den Beinen, die je nach Lust und Wetter hoch und runter geschoben oder gekrempelt werden können. Bei der Baumwollknicker vom Lavendelmädchen haben wir uns für die Variante mit kleinen Pünktchen entschieden, weil ich die so niedlich fand.

kurze Buxe Petit Cochon

Zwei kleine Zwerge

Neben Mützen, Hosen, Pullovern, Kleidern und Röcken gibt es bei Petit Cochon auch zuckersüße Jacken. Auch diese kann man jeweils in Doppelgrößen bestellen, so dass die Kinder lange etwas davon haben. Die Wichteljacken gibt es mit Sweat, Cord und Wolle. Geeignet sind sie je nach Modell für den Frühling, Herbst und die wärmeren Tage im Winter. Da es auch im Sommer am Meer abends kühl werden kann, konnten die Lavendelkinder die Wichteljacken von Petit Cochon bereits am Strand probe tragen. Die Jacken sitzen, genau wie der Rest der Kleidung von Petit Cochon, perfekt und sehen einfach nur niedlich aus.

Baumwollknicker

Beide Jacken haben eine süße Zipfelmütze. Während die Jacke vom Lavendelmädchen aus gewaschenem Babycord mit Ringel-Kapuzenfutter und Ringel-Armbündchen ist, ist die Wichtel vom Lavendeljungen aus Wollwalk. Genau wie die Wichteljacke des Lavendelmädchen hat auch die Jacke des Lavendeljungen ein Ringeljersey-Futter, lange Armbündchen zum Krempeln und Recycling-Kokosknöpfe, die das Design der Jacken abrunden.Wichteljacke

Falls ihr euch nun auch in die Kleidung von Petit Cochon verliebt habt, schaut ganz schnell im Onlineshop vorbei. Ich kann euch die Produkte, die wirklich gar nicht teuer sind, nur ans Herz legen. Es lohnt sich.

Walkjacke

Wie gefällt euch die Kindermode von Petit Cochon? Wie habt ihr die warmen Tage verbracht?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

20 Gedanken zu „Vom kleinem und vom großen Glück

  1. Die Sachen sind echt schön, besonders die Jacke und Hose! Wir haben uns damals den Babywalkanzug gekauft, den trägt Emma schon von Anfang an und er passt sicher noch mit einem Jahr. Da lohnt sich dann auch der Preis!

    1. Wir haben auch einen Walkanzug für das Lavendelmädchen. Den hat sie im Winter auch viel getragen und mit etwas Glück passt er auch noch im kommenden Winter. Ich liebe so Stücke, die ewig halten und robust sind.

  2. Oh wow, das ist eine wunderbare Bildergeschichte 🙂 Und es ist selten, dass Burschen auch so nett aussehen, oft sind die Sachen ja ein bisschen naja langweilig, aber die Sachen nicht

    Liebe Grüße,

    Birgit

  3. Die Sachen sind toll, die Mützen find ich besonders klasse:-) Wunderschöne Fotos hast Du wieder gemacht und ich staune, wie groß die Kinder schon wieder geworden sind!

    LG Antje

  4. Schöne Bilder! Wie fällt die Cord-Wichteljacke aus? Meine Tochter trägt gerade 98. Empfiehlst du mir eher Gr. 3 (98/104) oder Gr. 4 (110/116)?

    1. Die Jacken fallen auf jeden Fall größengerecht (evtl. sogar ein bisschen größer aus). Größe 3 sollte für deine Tochter also völlig ausreichend sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.