kapiert.de

Schulinhalte vertiefen für bessere Noten mit kapiert.de

Anzeige Da ich weiß, dass viele von euch Kinder im schulpflichtigen Alter haben, soll es heute mal um das Thema Schule, Lernen, Prüfungen und Notendruck gehen. Meine Kinder gehen zwar noch nicht zur Schule und Stress gibt es bei uns bislang nur, weil unsere Kinder mal wieder auf dem Weg zum Kindergarten trödeln oder ihre Sachen im Flur herumschmeißen, da ich jedoch studierte Lehrerin bin, schwirren bei mir bei diesem Thema sofort zahlreiche Gedanken im Kopf herum. Mit kapiert.de will ich euch in diesem Zusammenhang ein vielversprechendes Lernportal zum Online lernen vorstellen.

Der Leistungsdruck in der Schule ist spätestens auf den weiterführenden Schulen immens. Den Schulkindern ist selbst schon bewusst, dass sie gute Noten brauchen, um in der Schule erfolgreich zu sein, was wiederum wichtig ist, um einen guten Ausbildungsplatz, einen Studienplatz oder einen Job zu bekommen. Wenngleich sich viele Lehrerinnen und Lehrer größte Mühe geben, nicht nur die Inhalte zu vermitteln, sondern auch konkrete Tipps und Methoden zum Lernen und zur Vorbereitung auf Prüfungen zu unterrichten, klappt das in der Praxis oft nicht ganz so perfekt. Große Klassen, Ablenkung im Unterricht und auch zu Hause, schlechte Zeitplanung und schlicht die oftmals nicht ganz einfache Frage „Wie soll ich mich denn auf die Klassenarbeit vorbereiten?“ sind nur einige der Gründe, die dazu führen, dass fast 25% der Schüler in Sekundarstufe I und II Nachhilfe nehmen.

kapiert.de Lernmanager

Klassische Nachhilfe gibt es sowohl im privaten Umfeld als auch von professionellen Firmen organisiert. Allerdings ist diese oft teuer und es ist schwer, den Leistungsfortschritt im Auge zu behalten. Außerdem kann man teilweise nur schwer beurteilen, ob die Lerninhalte zu den Inhalten der im Unterricht verwendeten Bücher passen.

kapiert.de Lernkalender

Das neue Lernportal kapiert.de der Schulbuchverlage Westermann, Schroedel, Diesterweg und Schöningh bietet in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch nicht nur konkrete Vertiefungen und Übungen zu den Unterrichtswerken dieser Fächer in Klasse 7 bis 10, sondern darüber hinaus praktische Hilfe, wie sich das Lernen optimal gestalten lässt. Dazu gibt es gut durchdachte Zeitplanungs-Werkzeuge. Wenn man z.B. rechtzeitig die Termine für Klassenarbeiten einträgt, kann man die Zeit bis dahin optimal nutzen, um das Wunschresultat zu erreichen. kapiert.de stellt auf Wunsch auch Probe-Klassenarbeiten zu ausgewählten Themen zusammen, so dass man ein gutes Gefühl dafür entwickelt, wann der Stoff wirklich sitzt.

kapiert.de Klassenarbeitstrainer Ergebnis

Dass die Wiederholungen, Übungen und Aufgaben direkt an die Schulbücher anschließen, finde ich eine hervorragende Lösung. Unterrichtsinhalte, die am Vortmittag in der Schule noch nicht optimal verstanden wurden, werden noch einmal anschaulich und gut bebildert wiederholt. Wiederholung ist wichtig für die Festigung, und mit der sofort anschließenden Übung werden die gelernten Inhalte auch gleich durch das eigene Anwenden gefestigt. Damit eignet sich das Lernportal nicht nur dann, wenn Nachhilfe dringend nötig ist, sondern auch für das alltägliche Lernen.

kapiert.de Übung und Feedback

Mir gefällt die Umsetzung bei kapiert.de wirklich gut. Wenn ihr Kinder in Klasse 7 bis 10 habt, die Lust haben, mal ein zielgerichtetes und motivierendes Online-Lernen am PC oder am Tablet auszuprobieren, dann könnt ihr kapiert.de mit dem Gutscheincode AKQI-V2ME-473S einen Monat lang kostenlos testen!

Wie lernen eure Kinder zu Hause? Bekommen sie Nachhilfe? Was haltet ihr vom Online lernen am PC oder Tablet?

Hinweis/Quellenangabe: Die Screenshots stammen alle von www.kapiert.de.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

4 Gedanken zu „Schulinhalte vertiefen für bessere Noten mit kapiert.de

  1. Hallo und guten Tag,

    nun die meisten Leute hängen ohnehin schon sehr oft am PC und ich denke….wenn schon Nachhilfe dann bitte persönlich mit einem Menschen des Vertrauens und nicht per Lernprogramm.

    Ist meine persönliche Meinung..LG..Karin…

    1. Ich finde ein Online-Nachhilfeprogramm völlig zeitgemäß. Gerade weil die Jugendlichen eh viel am PC sitzen, ist die Hemmschwelle geringer. Ich denke, dass das gut funktionieren kann. Aber wie du schon schreibst: Jeder ist da anderer Meinung. Was für den einen passt, gefällt dem anderen noch lange nicht.

  2. Hallo Anika,

    ich denke es kommt immer auf den Typ an. Meine Tochter hat es auch zuerst online versucht, aber die persönliche Nachhilfe ist ihr nun doch lieber, was natürlich leider seinen Preis hat. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass viele das gut annehmen.

    LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.