Didriksons

Ein Wochenende in der Eifel mit Didriksons

Anzeige Das Pfingstwochenende haben wir in der Eifel verbracht, weshalb es hier im Blog ein wenig ruhiger war. Mit den Lavendelkinder haben wir Natur und Kultur der Eifel entdeckt. Während die Lavendelkinder von den zahlreichen Burgen fasziniert waren, waren der Lavendelpapa und ich vor allem von der Landschaft begeistert. Als Norddeutsche sind wir ja eher plattes Land gewöhnt. Dank unser tollen Unterkunft, die ich euch in den nächsten Tagen übrigens noch genauer vorstellen werde, konnten wir bereits direkt nach dem Aufstehen den Blick auf die Berge genießen. Leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt. Kalter Wind, teilweise Regen und ein deutlicher Temperaturabfall haben uns ein wenig einen Strich durch die Rechnung gemacht. Unsere Unternehmungslust haben wir uns deshalb aber nicht nehmen lassen.

Didriksons Frühlingsjacke

Eifel Rurtalsperre

Wie sagt man immer so schön? „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.“ Dieses Motto haben wir uns in unserem Urlaub in der Eifel zu Herzen genommen. Glücklicherweise hatten wir schon vor unserer Abreise den Wetterbericht studiert, weshalb das Wetter keine große Überraschung für uns war. Kleidungstechnisch hatten wir also vorgesorgt. Für den kalten Wind hatte ich meine neue Jacke von Didriksons dabei. Die Tropos Jacke von Didriksons ist nicht nur wind-, sondern auch wasserdicht. Während ich sonst immer zu eher gedeckten Farben greife, war ich dieses Mal mutig und habe mich für ein knalliges Blau entschieden. Ein bisschen Farbe tut zwischendurch auch mal gut. Neben dem Indigo Blue ist die Jacke Tropos übrigens noch in schwarz und rot erhältlich.

Didriksons Tropos Women's Jacket

Didriksons Damenjacke

Im Vergleich zu meinen anderen Jacken ist die Jacke von Didriksons relativ kurz geschnitten. Mir reicht sie ein kleines bisschen über den Po, so dass mir die Jacke volle Bewegungsfreiheit lässt. Für unsere Kletterpartien in der Eifel war sie jedenfalls perfekt. Die Tropos Women’s Jacket von Didriksons ist nicht gefüttert. Sie ist also eher für den Frühling, Herbst und kühlere Sommertage gedacht. Wie bei den Jacken von Didriksons in der Regel üblich, hat auch meine neue Funktionsjacke eine abnehmbare und verstellbare Kapuze sowie einen regulierbaren Saumabschluss und verstellbare Bündchen an den Ärmeln, so dass kalter Wind keine Chance hat.

Didriksons Tropos

Wer Kind hat, ist zudem über die Taschen dankbar, denn es gibt immer etwas zu verstauen. Wer sich eine Jacke von Didriksons kauft, kann sie in der Regel eine Nummer kleiner bestellen. Meine Jacke könnte etwas lockerer sitzen, aber die Croissants in Frankreich, wo wir vor unserem Urlaub in der Eifel eine Woche verbracht haben, und der Kuchen in der Eifel waren einfach zu lecker. Drückt mir die Daumen, dass ich die Kilos in den nächsten Wochen schnell wieder runter bekomme. Eigentlich wollte ich ja abnehmen. Von meiner neuen Frühlingsjacke bin ich dennoch begeistert. Mir gefällt sie sehr gut.

Didriksons

Wie habt ihr euer Pfingstwochenende verbracht? Wart ihr auch unterwegs? Hattet ihr mehr Glück mit dem Wetter?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

8 Gedanken zu „Ein Wochenende in der Eifel mit Didriksons“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.