Badespaß mit dem Badespaßdrachen von Tomy

Anzeige Seit Samstag sind wir wieder zurück in Deutschland. Den Sonntag haben wir zum Auspacken der Koffer genutzt. Außerdem haben das Lavendelmädchen und der Lavendeljunge das Haus zurück erobert. Ich staune immer wieder, wie schnell einen der Alltag wieder hat. Nachdem wir in Dänemark eigentlich jeden Tag am Strand waren, war gestern erst einmal Badetag angesagt. Schließlich muss der ganze Sand ja aus allen Ritzen verschwinden.

IMG_2444

Der Lavendeljunge war sofort Feuer und Flamme, denn er durfte sich zum Baden nicht nur einen Badezusatz aussuchen, sondern auch sein neues Badespielzeug von Tomy ausprobieren. Der Badespaßdrache aus der Aqua Fun-Reihe von Tomy verspricht jede Menge Badespaß, denn er kann nicht nur Wasser spritzen, sondern lässt dieses auch rot leuchten. Spritzt der Badespaßdrache Wasser, sieht es also so aus, als würde er Feuer spucken.

IMG_2432

Dazu muss man den Drachen, dessen Körper aus weichem Plastik besteht, unter Wasser tauchen und mit Wasser füllen. Durch das Entleeren wird dann ein Mechanismus ausgelöst, der das Badewasser rot leuchten lässt. Offiziell geeignet ist der Badespaßdrache von Tomy ab einem Alter von 1,5 Jahren, aber auch der Lavendeljunge mit seinen knapp vier Jahren hat noch Spaß daran.

IMG_2455

Der Badespaßdrache ist sehr niedlich gestaltet. Allerdings ist es selbst für den Lavendeljungen nicht leicht, den Wasserstrahl zum Leuchten zu bringen, denn dafür muss das Wasser mit einem starken Druck aus dem Drachen geschossen werden. Das gelingt dem Lavendeljungen nicht immer. Ansonsten bietet der Badedrache aber tolle Spielmöglichkeiten und ist auch für den Pool oder den Strand geeignet. Mit einem Preis von knapp 13€ ist der Badespaßdrache auch nicht zu teuer.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (11 Jahre) und dem Lavendelmädchen (8 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

4 Gedanken zu „Badespaß mit dem Badespaßdrachen von Tomy“

  1. Hey meine Liebe,

    das ist ja echt süß, solch ein Feuerspeiender Drache welche die Kinder beim Baden beglückt. Der ist aber auch echt putzig und bringt eine menge Freude in die Wanne. 😉

    Liebe Grüße,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.