Neuheiten von Brio

Anzeige Das Lavendelmädchen geht inzwischen sehr gerne auf Entdeckungstour. Ganz anders als der Lavendeljunge ist ihr dabei kein Weg zu weit, kein Tisch zu hoch oder Lücke zu eng. Das meiste Babyspielzeug ist inzwischen uninteressant für sie. Stattdessen sucht sie sich meist Alltagsgegenstände oder Spielsachen vom Lavendeljungen. Da dies unter Umständen nicht ganz ungefährlich ist, war ich auf der Suche nach etwas neuem für sie. Das Angebot, die große Spiegel-Rassel von Brio zu testen, nahm ich daher sehr gerne an.

IMG_9020

Bei der Spiegelrassel von Brio handelt es sich um eine Rolle, in der sich in der Mitte ein Spiegel befindet. An den Seiten sind Holzstäbe mit verschiedenen Bällchen befestigt, die aus ganz unterschiedlichen Materialien bestehen. Gearbeitet wird mit Holz, Plastik und Gummi, so dass es für das Kind einiges zu entdecken gibt. Wie wir es von Brio gewohnt sind, ist die große Spiegel-Rassel gut verarbeitet. Durch die knalligen Farben ist die Rassel wunderbar farbenfroh und hübsch anzusehen. Mir jedenfalls gefällt sie sehr gut.

IMG_9022

Da die Enden der Rassel aus Kunststoff sind, lässt sich die Rassel gut auf dem Boden rollen. Um seinen Holzfußboden muss man keine Angst haben. Rollt man die große Spiegel-Rassel über den Boden, bewegen sich die Bällchen hin und her, so dass ein Klackergeräusch zu hören ist. Zudem ändert sich dauerhaft das Spiegelbild, wodurch das Kind zum Krabbeln oder Robben animiert werden soll. Da das Lavendelmädchen schon seit einigen Wochen krabbeln kann, ist die Motivation nicht ganz so groß bei ihr. Dennoch guckt sie gespannt, wenn wir die Spiegel-Rassel für sie über den Boden rollen lassen oder schubst sie auch selbst an. Auch das Schütteln der Rassel und das Betrachten ihres Spiegelbildes findet sie nicht uninteressant.

IMG_9018

Da die Enden aus Kunststoff weich sind, können sie von den Kinder gut in den Mund genommen und zum Kauen benutzt werden. Laut Brio ist das Spielzeug für Babys ab sechs Monaten geeignet. Ich denke, diese Empfehlung passt. Dank der Holzstäbe kann die Rassel von den Kindern gut gegriffen und gehalten werden. Das Spielzeug von Brio bietet viele verschiedene Spielmöglichkeiten, weshalb es mir gut gefällt. In einem weitere Post werde ich noch ein paar andere Neuheiten von Brio vorstellen. Ihr dürft also gespannt sein!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (11 Jahre) und dem Lavendelmädchen (8 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

5 Gedanken zu „Neuheiten von Brio“

  1. Hallo Anika,
    ich lese mir gerne Produktvorstellungen über gutes Kinderspielzeug durch. In unserem Freundeskreis haben so viele kleine Kids zu Hause. Da weiß ich glatt, was ich kaufen kann.

    Vielen Dank für die Vorstellung!

    LG, Alex.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.