Merkwürdige Geräusche aus dem Bad

Anzeige Schon seit einigen Wochen wundern wir uns über seltsame Geräusche, die aus unseren Wasserhähnen kommen. Entnimmt man Wasser, ertönt manchmal, aber nicht immer, ein unangenehmer Ton, den wir nicht wirklich zuordnen konnten. Sofort dachten wir, dass dieses seltsame Geräusch etwas mit dem Wasserdruck zu tun haben könnte. Wir begaben uns selbst auf die Suche. Da aber weder der Lavendelpapa noch ich handwerklich besonders begabt sind, ließen wir deshalb gleich zwei Mal einen Fachmann kommen, der uns auf der Suche unterstützte. Denn auch wenn das Geräusch erträglich ist, hatten wir ein wenig Sorgen, dass es auf Dauer etwas in unserem Haus kaputt machen könnte.

Nach einem ersten gescheiterten Versuch verhalf uns der Tipp eines Fachmanns zur Lösung des Problems. Anscheinend ist bei uns im Bad eine Armatur kaputt gegangen, wodurch Warmwasser in die Kaltwasserleitung läuft und den Wasserdruck erhöht. Oder so ähnlich. Jedenfalls brauchen wir nun eine neue Badarmatur. Da auch ein Riss im Waschtisch ist, überlegen wir nun, wenn wir eh jemanden kommen lassen, ob wir gleich beides austauschen lassen sollten. Durch Zufall bin ich neulich über die Marke JJE O gestolpert und habe mich gleich in die stilvollen und schlichten Produkte der niederländischen Marke für High Class Badarmaturen, Badewannen, Duschen und Waschbecken verliebt. Verwendet werden für die Waschtische und auch Badewannen von JJE O ein besonderes Quartz, das DODOquartz, das besonders robust ist. Da bei uns im Alltag mit Kindern nicht selten Sachen ins Waschbecken fallen, wäre so ein Waschtisch von JJE O ideal für uns. Angeboten werden die Produkte von JJE O im Rahmen einer Badsanierung oder Badrenovierung beispielsweise bei www.bodenmanufaktur-muenchen.de.

Da München leider von uns ein wenig weit entfernt ist, muss ich mich mal informieren, wer die Produkte von JJE O bei uns in der Nähe führt. In ein paar Jahren steht bei uns sowieso eine komplette Badrenovierung an. Dann wäre es toll, wenn alles im einheitlichen Design wäre.

Wie sieht es bei euch aus? Träumt ihr auch von einem neuen Badezimmer?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

5 Gedanken zu „Merkwürdige Geräusche aus dem Bad“

  1. bei uns ist letztens das Waschbecken ausgetauscht worden, da es einen ziemlichen Sprung hatte, als nächstes steht nun die Duschekabine an.
    Ich bin ansonsten mit unserem Badezimmer ganz zufrieden , des ist schön hell und wäre auch schön geräumig wenn die blöden Schrägen halt nicht wären.

  2. Wir haben auch vor 2 Jahren das Waschbecken getauscht. Nun haben wir grünes Glas mit Unterbau integriert.
    Auch alles in einem Stil gehalten, sieht sonst so unordentlich aus.
    Hoffentlich geht das Geräusch dann bald weg.
    Liebe Grüße Tanja

    1. Ich persönlich finde es auch immer schöner, wenn alles zusammen passt. Daher ändern wir meist alles auf einmal oder wählen eine Marke aus, bei der man sicher sein kann, dass es sie auch noch ein paar Jahre später gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.