Auf der Suche nach dem passenden Hochzeitsoutfit

Anzeige Ganz langsam wird es ernst. Tag für Tag rückt unser „großer Tag“ nun näher. Nachdem wir in der vergangenen Woche die Eheschließung angemeldet haben, konnten wir diese Woche endlich die Hochzeitseinladungen rausschicken. Seit gestern sind sie unterwegs, so dass sicherlich in den nächsten Tagen nach und nach die Zusagen kommen werden. Über 80 Personen haben wir nun eingeladen. Dabei sind viele Kinder, worüber wir uns besonders freuen. Der Lavendeljunge und das Lavendelmädchen sollen schließlich am Tag unserer Hochzeit auch Spaß haben. Und das geht am besten, wenn sie jemanden zum Spielen und Toben haben.

_MG_6774

Nachdem die Einladungskarten nun endlich verschickt sind und der grobe Ablauf des Tages festgelegt ist, können wir langsam in die Feinplanung gehen. Dazu gehört auch die Suche nach einem Hochzeitskleid. Bislang war ich noch nicht unterwegs. Ich habe aber schon bei einem Brautladen einen Termin gemacht und die eine oder andere Vorstellung vom perfekten Kleid in meinem Kopf entwickelt.

Auch der Lavendelpapa will sich demnächst einmal auf die Suche nach einem passenden Anzug machen. Er hat zwar einen Anzug im Schrank hängen, aber zur eigenen Hochzeit darf es dann doch noch mal was neues sein. Da unsere Hochzeit ja eine Sommerhochzeit wird, hatten wir überlegt, dass es vielleicht etwas anderes als schwarz werden darf, sind dann aber wieder ein wenig davon abgekommen. Geschaut hatten wir schon einmal bei Esprit, hier haben sie einige schöne Anzüge im Angebot. Die Auswahl reicht von Sakkos über Anzughosen bis hin zu passenden Hemden und Krawatten. Praktischer Weise werden einem bei Esprit immer passende Outfits bestehend aus Anzughose, Hemd und Blazer angezeigt, so dass die Auswahl recht leicht fällt. Da der Lavendelpapa jedoch sehr groß und dünn ist, müssen wir mal schauen, ob wir bei Esprit etwas passendes finden. Ich persönlich mag die Marke ja sehr gerne und kaufe dort auch sehr gerne ein.

Doch bevor er sich auf die Suche nach einem Hochzeitsanzug machen darf, steht ja erst einmal noch die Frage nach dem Hochzeitskleid auf dem Programm. Schließlich soll beides zueinander passen.

Wie habt ihr geheiratet? Wie sah euer Brautkleid aus?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

3 Gedanken zu „Auf der Suche nach dem passenden Hochzeitsoutfit

    1. Ich bin auch schon total gespannt. Am Donnerstag habe ich den Termin. Mal sehen, ob ich dort schon meinem Traumkleid begegne. Ich werde auf jeden Fall berichten.

  1. Sehr hübsch die Karten 🙂 Wir haben damals nicht so aufwendig geheiratet, war da noch nicht so 🙂 Wenn auch mit ca. 80 Gästen. Wird in diesem Jahr im Sommer 23 Jahre bzw. 22 Jahre … puh. Zu der Zeit hatten wir einen Planer aus einer Zeitschrift, heute ist es denke ich einfacher, weil man viel Online Infos einholen kann. Wobei man wird auch vom Angebot wahrscheinlich erschlagen 🙂
    Mein Kleid war weiß, etwas ausgestellt mit Reifrock (geliehen :)), aber sonst nicht so aufwendig, ich habe es auch noch, wobei es schon gelitten hat und Flecken hat, auch vom langen liegen im Beutel. Dazu nur eine Art verzierter Haarreifen mit Blüten, der hinten angesteckt war, mit langen Bändern, Schleier wollte ich nicht. Heute würde ich ein ganz anderes Kleid wählen, auf jeden Fall mit Schnürung hinten, das finde ich so toll und wohl cremefarben.
    Ich bin gespannt auf Deine Wahl 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.