Gewinnspiel und Produktvorstellung: Warum ist es mit Snoodz ‘n‘ Mitz am Rhein so schön

Anzeige Seit einigen Jahren lebe ich am Rhein und mittlerweile kann ich mir nicht mehr vorstellen, in einer Stadt ohne großen Fluss zu wohnen. Ich liebe es am Rhein spazieren zu gehen und den Schiffen zu zuschauen, dabei zu überlegen wo die wohl gerade hinfahren und was in den Containern drin ist. Auch unseren Sohn hat die Faszination schon gepackt. Er freut sich jedes Mal wenn wir mit dem Auto oder der Bahn über den Rhein fahren und er Schiffe sieht. Und wenn dann noch der Dom in sein Sichtfeld kommt, ist das Glück perfekt. Eines seiner ersten Worte war „Doooom“.

So nutzten wir auch einen wunderschönen, sonnigen Herbsttag für einen Ausflug in die Altstadt und an den Rhein. Dabei war es aber schon etwas frisch trotz Sonne, so dass Mütze und eventuell auch Handschuhe angebracht waren. Da es aber für eine richtige Wintermütze doch zu warm war, entschieden wir uns das neue Set Snoodz ‘n‘ Mitz der britischen Marke skibz zu testen. Das Set besteht aus einem Stoffschlauch, der als Schal, Mütze oder auch Stirnband dienen kann und einem Paar Handschuhe bzw. Armstulpen. Der Stoff ist schön weich und besteht zu 95% aus Baumwolle und 5% aus Elasthan. Es gibt die Snoodz ‘n‘ Mitz in rosa, rot und blau. Das blau sieht wirklich wie es so schön heißt sehr royal und leuchtend aus.
Wir bummelten gemütlich am Rhein entlang. Immer wieder wurde angehalten und die Schiffe bestaunt. Der Kleine hat dabei ganz vergessen, dass er eigentlich etwas faul ist beim Laufen. Die Aussicht und das Wetter waren aber auch genial für einen Spaziergang.
Unser Sohn ließ sich die Mütze zum Start des Spaziergangs sehr leicht anziehen. Allerdings findet er Mützen generell nicht schlimm. Ich mag ja Schalmützen sehr, da der Nacken dabei schön warm gehalten wird. Das Set ist für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren empfohlen. Ich finde für unseren Sohn mit seinen zwei Jahren passt es ganz gut aber ich denke, dass es für dreijährige Kinder etwas knapp ist.
Wir ziehen die Mütze, da sie so schön eng anliegt auch gerne unter den Fahrrad- bzw. Laufradhelm an. Sie hält vor allem die Ohren zuverlässig warm und hat keine störenden Nähte oder Verschlüsse Dabei gibt es von ihm auch keine Proteste.
Allerdings verrutscht die Mütze immer mal wieder. Besonders am Kinn war unserem Sohn beim Herbstspaziergang dann doch etwas zu viel Stoff wie man auf den Fotos sehen kann. Auch beim Essen wird die Mütze dadurch sehr leicht dreckig. Bei kleineren Kindern kann das ja auch von Vorteil sein, da dadurch die Kleidung geschont wird beim Sabbern oder Essen.
Die Handschuhe brauchten wir noch nicht komplett, da es dafür dann doch zu warm war. Leider ließen die sich nicht so einfach anziehen, da sie etwas eng geschnitten sind. Ich finde die verschiedenen Trageweisen dabei prima. So kann man sie als Armstulpen anziehen, die Fingerspitzen oder nur den Daumen draußen lassen, oder komplett als Fäustling. Auch da denke ich, dass sie für einen richtig kalten Wintertag mit Schnee eher weniger geeignet sind. Für normale kühle Tage wie wir sie eigentlich am Rhein haben, gehen sie jedoch ganz gut. Unser Sohn kann mit den Handschuhen trotzdem noch ganz gut zugreifen. Das ist auch wieder beim Laufrad fahren von Vorteil.
Auf dem Rückweg in der Straßenbahn war unser Kleiner zwar ziemlich fertig, aber er musste Ausschau halten ob er nicht doch ein „Müüüüll Auuutooo“ sieht. Für eine Mütze war es dann zu warm und wir haben die Snoodz als Schal genutzt. Generell finde ich die Idee super, dass man wenn beispielsweise die Sonne rauskommt oder man ins warme geht die Mütze nicht irgendwo hin packt, sondern sie als Schal quasi am Kind bleibt. Ebenso ist es eigentlich mit den Handschuhen aber die fand unser Sohn dann doch zu störend am Handgelenk und zog sie aus.
Insgesamt hat mich das Prinzip von Snoodz ‘n‘ Mitz überzeugt. Besonders beim Laufradfahren ist das Set an kalten Tagen mittlerweile nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Bisher habe ich das Set nur im Internet bei Amazon zum Preis von 14,50 Euro gesehen. Das finde ich für eine Schalmütze und Handschuhe einen durchaus fairen Preis.
Gewinnspiel
In Zusammenarbeit mit skibz könnt ihr bei uns auch ein Set Snoodz ‘n‘ Mitz in leuchtendem Blau gewinnen. Füllt dazu einfach bis zum 29.11.2014 das folgende Formular aus. Ich wünsche euch viel Glück und sonnige Herbsttage.
Der Artikel wurde verfasst von Astrid:
Ich bin 32 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unserem kleinen Sohn, der fast 2 Jahre ist in Köln. Unser Sohn ist ein richtiger kleiner Sonnenschein und flitzt mit seinem Laufrad schon fleißig durch die Gegend. Im Januar erwarten wir unseren zweiten Sohn. Die zweite Schwangerschaft ist bisher anders als die erste mit viel mehr Übelkeit und Kreislaufproblemen. Wir sind gespannt auf das Leben zu viert. Bisher klappt die Gleichberechtigung als Eltern sehr gut. Seitdem unser Sohn ein Jahr ist arbeite ich in Teilzeit wieder, was einiges an organisatorischem Geschick abverlangt. Gleichzeitig sind uns unsere Freunde und gemeinsame Unternehmungen als Familie sehr wichtig. Wir verreisen auch mit Kind sehr gerne und besuchen Freunde und Familie.
 
Ich lese gerne verschiedene Blogs und Produkttests oder frage Freunde, um neue Dinge kennenzulernen. Dank dem Lavendelblog habe ich schon das ein oder andere Neue entdeckt. Deshalb schreibe ich nun auch gerne hier und berichte von unseren Erfahrungen mit bestimmten Produkten. Am liebsten teste ich Dinge, die in irgendeiner Art und Weise praktisch sind.

Astrid

Dieser Artikel wurde verfasst von Astrid: Ich bin 33 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen (3 Jahre und 1 Jahr) in Köln. Unser großer Sohn ist ein richtiger Wirbelwind. Der Kleine hat sich bisher gut eingefügt und ist ein kleiner Sonnenschein. Uns sind unsere Freunde und gemeinsame Unternehmungen als Familie sehr wichtig. Wir verreisen auch mit Kind sehr gerne und besuchen Freunde und Familie. Seit einem Jahr schreibe ich nun auch für den Lavendelblog und teste gemeinsam mit meiner Familie die verschiedensten Produkte. Dabei ist es mir wichtig auch einmal Verbesserungsvorschläge liefern zu können und immer ehrlich zu bleiben.

3 thoughts to “Gewinnspiel und Produktvorstellung: Warum ist es mit Snoodz ‘n‘ Mitz am Rhein so schön”

  1. Ein ganz toller Funktionschal. 🙂 <br />Allerdings enthalte ich mich. 😉 <br />Unsere Kinder haben nämlich mehr als genug davon und deshalb drücke ich den anderen Teilnehmern ganz fest die Däumchen. 🙂 <br /><br />Liebe Grüße, Geli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.