Jetzt geht es meinen Füßen an den Kragen!

Anzeige Lange Zeit habe ich mich davor gedrückt, aber gestern waren sie dann doch fällig: meine Füße! Über den langen Winter, eingesperrt in dicke Stiefel, mussten sie doch ziemlich leiden, so dass sich einiges an Hornhaut angesammelt hat. So konnten sie natürlich nicht bleiben! Da das Wetter, man soll ein kaum glauben, nun immer besser wird, können die Füße schließlich nicht länger versteckt werden, denn es wird bald Zeit für Rock und Sandalen.

Nachdem ich meine ersten Versuche mit dem Bimsstein, die Füße sommerfit zu machen, schnell aufgab  (- das ganze Unterfangen war einfach zu mühsam -), machte ich mich auf die Suche nach einer Alternative. Durch Zufall stieß ich dabei auf den Express Pedi von Scholl. Dabei handelt es sich um einen elektrischen Hornhautentferner.

Ausgestattet mit zwei handelsüblichen Batterien kann man per Knopfdruck überschüssige Hornhaut entfernen. Dafür sorgt eine mit Mikrogranulat besetzte Rolle, die man über die Haut gleiten lässt. Laut Gebrauchsanweisung hält man den Express Pedi für etwa zwei bis drei Sekunden an die entsprechenden verhornten Stellen und überprüft anschließend den Zustand des Fußes. Sollte die Hornhaut noch nicht vollständig entfernt sein, nimmt man sich die Stelle ein zweites oder auch drittes Mal vor. Toll ist, dass der Express Pedi über keine scharfen Klingen verfügt und er so konstruiert ist, dass er sich bei zu starkem Druck ausschaltet, so dass Verletzungen verhindert werden.

Natürlich war ich sehr auf erste Anwendung des Express Pedis gespannt. Ist er nun wirklich viel besser als der klassische Bimsstein?

Diese Frage kann ich mit einem „ja“ beantworten. Die Handhabung des Express Pedis ist sehr einfach. Es muss lediglich ein Schieberegler betätigt werden, schon geht es los. Da meine Füße im Winter ziemlich gelitten haben, musste ich viele Stellen mehrfach bearbeiten. Nach und nach stellte sich jedoch der gewünschte Effekt ein, so dass die Füße wieder schön glatt und weich wurden. Angenehm ist, dass sich die Lautstärke des Express Pedi in Grenzen hält. Und auch die Reinigung des Geräts ist schnell und einfach gemacht, so dass ich euch den Kauf des Geräts empfehlen kann.

Ein Nachteil hat das Express Pedi jedoch: Die Ersatzrollen sind mit etwa 7€ pro Stück recht teuer. Wie lange eine Rolle hält, kann ich euch bislang noch nicht sagen. Ich werde dies aber beizeiten an dieser Stelle ergänzen.

Wie pflegt ihr eure Füße? Seid ihr mit eurer Variante zufrieden?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

10 Gedanken zu „Jetzt geht es meinen Füßen an den Kragen!

  1. Oha, das hätten meine Füße auch mal dringend nötig. Muss gleich mal schauen, wo ich so ein Ding herbekomme! Toller Bericht, danke für den "Hinweis"

  2. Hallo, ich finde es ist halt schon ein stolzer Preis 40€ für den Express Pedi. Wenn er nicht so teuer wer, würde ich ihn auch kaufen. Ich mach meine Hornhaut mit einer ganz normalen Hornhautpfeile weg und war und bin immer noch zufrieden. Lg Tina-Maria<br />

  3. Huhu, den gibt es z. B. auch bei dm. Ich hab den Scholl Express Pedi schon ne ganze Weile und musste auch schon die Ersatzrollen nachkaufen. Der Preis dafür ist echt ganz schön happig. Ich benutze den elektrischen Hornhautentferner nicht vorrangig zum Entfernen von Hornhaut, sondern weil ich stellenweise derart trockene Stellen am Fuß habe, wo die dann aufreißt. Gehe ich da mit Bimsstein oder

  4. Wow, danke für den tollen Tip. Hab bisher nicht wirklich etwas davon gehört. Klingt aber super. Ich warte bis er irgendwo in der Werbung ist und werde ihn mir dann gönnen, klingt super.<br />Bimstein ist mir nämlich zu mühseelig und mit den Klingen verletzte ich mich einfach zu oft.<br />Danke für den Tip!<br />Liebe Grüße

  5. Mir ist der Preis für das Gerät momentan noch zu hoch, habe aber bislang nur Positives davon gehört.<br />Vielleicht gibts den Express Pedi aber mal im Angebot, dann schlage ich auch zu. :)<br /><br />LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.