Bloggertag bei NUK in Zeven

Anzeige Am Anfang der Woche ging es für den Lavendeljungen, den Lavendelpapa und mich nach Zeven. NUK hatte uns sowie sechs andere Blogger-Familien für einen Nachmittag zur Präsentation neuer Produkte sowie einer Werksführung eingeladen. Natürlich sind wir der Einladung gerne gefolgt. Was wir dort alles erlebt haben? Lest und seht selbst:

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Geschäftsführer standen an vier verschiedenen Stationen Mitarbeiter von NUK zur Verfügung, bei denen wir uns über Produkte aus den Themenbereichen Essen, Trinken, Reinigung und Zahnpflege aus dem Hause NUK informieren konnten. Mit dabei waren auch viele Neuerscheinungen, die wir natürlich besonders beäugten. So lernte ich beispielsweise im Bereich Essen die neuen Easy Learning Snack Boxen kennen, aus denen die Kinder zwar Weintrauben o.ä. leicht herausholen können; Aus denen aber durch die Silikon-Lamellen nichts so leicht herausfallen kann. Mit dabei waren auch Eisformen oder kleine Dosen zum Abfüllen von Brei, eine fluoridfreie Zahnpasta sowie neue Flaschenverschlüsse, die ich noch nicht kannte.

Damit sich die Eltern in Ruhe über die Produkte informieren konnten, gab es für die Kinder eine Spielecke, in der musiziert, gebaut, geschraubt und gemalt werden konnte. Außerdem standen für Betreuung zwei NUK-Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Neben einem leckeren Mittagessen bekamen wir darüber hinaus die Möglichkeit, NUK-Produkte vergünstigt zu erwerben und einen Teil der Schnullerfertigung zu besichtigen. Bestückt mit schicken weißen Hauben erhielten wir Einblicke in die Produktion, Qualitätssicherung und Verpackung der NUK-Produkte. Der Tag endete mit einer großen Überraschungstüte, gefüllt mit NUK-Produkten, für jede Familie.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlichen bei allen teilnehmenden Personen bedanken. Es war ein schöner und interessanter Nachmittag!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

6 Gedanken zu „Bloggertag bei NUK in Zeven“

  1. Hey meine Liebe,<br /><br />das klingt nach einem wirklich schönen und interessanten Nachmittag. Es ist wirklich klasse, wenn man solch einen Einblick erhält und sich so genaustens informieren kann. So etwas nenne ich mal Transparenz für den Kunden. ;o)<br /><br />Lieben Gruß,<br />Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.