Gartenarbeit

Anzeige 25 Grad und Sonne! Wie lange ist es her, dass wir das erlebt haben? Für mich eine gefühlte Ewigkeit. Klar, dass ich mir sofort meinen Gartenstuhl geschnappt und den Tag im Freien verbracht habe. (Wer weiß, wie lange dieses Hoch anhält.) Dass wir nun endlich wieder einen eigenen Garten haben, muss schließlich ausgenutzt werden. Außerdem gibt es nach dem Winter sooo viel zu tun.

Die Pflanzen erwachen so langsam wieder aus ihrem Winterschlaf; Schließlich waren sie lange genug vom Schnee bedeckt. Für uns ist das eine aufregende Zeit, denn wir wissen schließlich nicht, was uns erwartet. Die Vorbesitzer unseres Hauses haben vor etwa sechs Jahren den Garten professionell anlegen lassen. Doch was wo steht und was wo verbuddelt wurde, haben sie uns nicht verraten. Und da es für einen Anfänger in Sachen Gärtnern nicht so einfach ist, alle Pflanzen ohne Blüten zu erkennen, ist eben Warten angesagt.

Im Laufe des Jahres werden sich nach und nach hoffentlich viele schöne Blüten zeigen und der wunderbare Duft der Blumen wird durch unseren Garten schweben. Apropos wunderbarer Duft: Bei einem Bummeln durch die Stadt, habe ich auch einen Abstecher zu Douglas gemacht. Dort habe ich mich nach langer Zeit mal wieder durch die neuen Düfte geschnuppert und habe dabei einen tollen von s. Oliver entdeckt. Da ich mich in der Stadt noch nicht entscheiden konnte, werde ich ihn wohl im Onlineshop von Douglas bestellen. Dort kann ich noch hemmungslos in der großen Produktwelt stöbern. Schließlich gibt es bei Douglas nicht nur Parfüms, sondern auch Pflegeprodukte, Make-Up und Accessoires. Und vielleicht finde ich ja noch etwas, womit ich den Blumen im Garten Konkurrenz machen kann.

Wie habt ihr die warmen Tage verbracht? Wart ihr auch viel draußen und habt die Sonne genossen?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 thoughts to “Gartenarbeit”

  1. Hallo, ich war heute Abend draußen , da ich heute arbeiten musste und habe unsere Buxhecke gedüngt und mein Mann hat den Rasen vertikutiert, da er am Wochenende mit Rasensamen auffüllen will. Aber morgen kann ich draußen im Garten sitzen und entspannen. Lg Tina-Maria

  2. Bei uns war es irgendwie gar nicht so warm.<br /><br />Hach ich mag es auch, dass nun langsam alles anfängt zu grünen und zu blühen.<br /><br />Ganz schön spannend, wenn man nicht weiß, was da im Garten wächst, wünsche euch viele schöne Überraschungen :-)<br /><br />LG Martina

  3. Den Garten haben wir schon vorbereitet als es noch ein wenig kälter bei uns war, der rasen spießt so langsam und wird wahrscheinlich schon in 1-2 Wochen wieder richtig gut aussehen 🙂 Meist gehen wir hier im Zoo spazieren, da wir eine dauerkarte haben. LG Desiree

    1. Eine Dauerkarte für den Zoo ist toll. Dort gibt es bereits für die Kleinen so viel zu entdecken. Wir haben hier ganz in der Nähe ein Wildgehegen mit wenigen Tieren, wo man keinen Eintritt bezahlen muss. Dem Lavendeljungen gefällt es dort total gut, so dass wir die eine oder andere Stunde dort verbringen.

  4. Die Pflanzen erwachen so langsam wieder aus ihrem Winterschlaf; schließlich waren sie lange genug vom Schnee bedeckt. Im Laufe des Jahres werden sich nach und nach hoffentlich viele schöne Blüten zeigen und der wunderbare Duft der Blumen wird durch unseren Garten schweben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.