Es darf gefeiert werden!

Anzeige Junge, wie die Zeit vergeht! Dieses Jahr ist es schon zehn Jahre her, dass ich meinen Liebsten kennengelernt habe. Damals hatte ich gerade mein Abitur in der Tasche und feste Pläne für meine Zukunft. Doch dann kam alles anders als gedacht. Innerhalb weniger Wochen schmiss ich meine Pläne völlig um und zog mit ihm, obwohl ich gerade mal weniger als drei Monate kannte, in eine fremde Stadt, um etwas zu studieren, dessen Namen ich noch nicht einmal aussprechen konnte.

Damals, so mehrere hundert Kilometer entfernt von meiner Familie, fragte ich mich das eine oder andere Mal, ob das wirklich die richtige Entscheidung war. Doch nach einige Irrungen und Wirrungen kann ich heute mit Gewissheit „ja“ sagen.

Da nun unser großes Jubiläum ansteht, wollen wir an dem Tag natürlich etwas besonderes machen. Gedacht haben wir an entspanntes Wochenende am Meer. Wahrscheinlich wird es wieder nach Fehmarn gehen, denn dort haben wir nicht nur unseren ersten gemeinsamen Urlaub verbracht (Wildcampen mit Freunden am Strand), sondern waren auch hochschwanger noch einmal dort. Sicherlich werden wir dort noch einmal unsere gemeinsame Geschichte Revue passieren lassen und am Abend schön essen gehen. Dafür werde ich mir sicherlich noch ein schickes Kleid kaufen. Schließlich soll es ja ein ganz besonderer Abend werden. Ich habe schon ein wenig gestöbert und ein schönes Kleid bei Superdry entdeckt. Mal gucken, ob es das wird.

Wie lange seid ihr mit euren Partnern schon zusammen? Wie feiert ihr eure Jubiläen? Habt ihr vielleicht noch tolle oder besondere Ideen für mich/uns?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

4 Gedanken zu „Es darf gefeiert werden!“

  1. Na dann Herzlichen Glückwunsch schonmal für die ersten 10 Jahre. Ich bin mit meinem Schatzi nächstes Jahr auch 10 Jahre zusammen und dieses Jahr haben wir unseren ersten Hochzeitstag 🙂 Da plane ich auch etwas besonderes… mal schauen!<br />Euch wünsche ich ein tolles &quot;Jubi-Wochenende&quot; und noch viele weitere glückliche Jahre!<br /><br />LG Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.