Wilde Zeiten

Anzeige Nachdem wir in der Vorweihnachtszeit Kekse gebacken haben, waren die Lederpuschen vom Lavendeljungen leider nicht mehr die alten. An der Sohle klebte überall Keksteig, der beim Backen auf dem Boden gelandet war. (Vielleicht sollte man mit einem einjährigen Kind doch lieber keine Kekse backen.) Jedenfalls ließ sich der Teig von der Ledersohle nur schwer wieder entfernen, weshalb ich nun beschloss, dass ein neues Paar her musste. Da seine alten Puschen sowieso langsam zu klein werden, passte das ganz gut.

Beim Stöbern im Heba Shop stieß ich dann ganz zufällig auf das perfekte Paar. Der Lavendeljunge steht zur Zeit total auf (wilde) Tiere. Seine Tierbücher gucken am Tag mindestens fünf Mal an und auch mit seinen Duplo-Tieren spielt er total gerne. Da auch sein Zimmer im neuen Haus im Dschungel-Look erscheinen wird, dachte ich mir, dass es doch angebracht wäre, wenn wir auch seine Kleidung daran anpassen.

Ich bestellte ihm daher ein Paar Krabbelschuhe mit einem Löwen. Diese gibt es ganz neu im Heba Shop. Sie bestehen komplett aus Leder, das vor allem im Sohlenbereich sehr weich ist. Ich persönlich finde das sehr wichtig, da die kleinen Füße so die Möglichkeit haben, sich frei zu bewegen. Aufgrund der Wildledersohle ist ein Ausrutschen nicht so schnell möglich.

Halt gibt zudem ein zweigeteiltes Gummibund, dass sehr elastisch ist, so dass keine Druckstellen entstehen. Dieses ermöglicht auch ein leichtes An- und Ausziehen der Schuhe. Bestellt habe ich für den Lavendeljungen die Lederschuhe in der Größe 22/23. In seinen Winterstiefeln trägt er zur Zeit die Größe 22. Die Lederpuschen hingegen fallen, meiner Meinung nach, recht groß aus, so dass er sicherlich lange etwas davon haben wird.

Insgesamt ist der Schuh gut verarbeitet. Man merkt, dass hochwertige Materialien verwendet wurden, denn das Leder enthält keine Fehler und dünstet auch nicht aus. Auch das Motiv gefällt mir sehr gut, so dass ich mich immer sehr darauf freue, wenn der Lavendeljunge die Schuhe trägt. Auch er hat seine Schuhe schon ins Herz geschlossen.

Wie findet ihr die Schuhe? Gefallen sie euch?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

10 Gedanken zu „Wilde Zeiten

  1. Sind die aber niedlich!<br />Am Fuß Deines Sohnes sehen sie tatsächlich ziemlich groß aus, aber er kann ja noch hinein wachsen. Ansonsten gefallen sie mir aber tatsächlich super gut!<br />LG Andrea

  2. Lieber etwas zu groß, dann hat er mehr Zeit, reinzuwachsen und hat auch länger was davon! Außerdem sind die Puschen total herzig, noch dazu wo er ja gerade so auf wilde (Dschungel)Tiere steht, da passen die ja einfach perfekt!<br /><br />Da hat er eine brave Mama, der Kleine! =P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.