Gut gefüttert in den Herbst

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
er bringt uns Wind, hei hussassa.
Schüttelt ab die Blätter, bringt uns Regenwetter,
heia hussassa, der Herbst ist da.

Anzeige Brrr, wenn ich in den letzten Tagen morgens aus dem Fenster gucke, würde ich am liebsten sofort wieder in mein warmes, kuschliges Bett gehen und weiterschlafen. Leider sieht das der Lavendeljunge anders. Dieser möchte täglich um Punkt 6:12 Uhr mit mindestens einem von uns spielen, eine neue Windel haben und dann ein leckeres Frühstück. Nachdem auch ich mich fertig gemacht habe, geht es dann oft raus an die frische Luft.

Da es nun immer kälter und auch nasser wird, haben wir uns schon mit der einen oder anderen Matschhose eingedeckt. Auch eine dickere, schon etwas gefütterte Jeans ist neulich dazu gekommen. Diese kann der Lavendeljunge, bevor er in einem Schneeanzug gequetscht wird, noch gut unter die Matschhose anziehen, so dass er vor Kälte geschützt ist. Entschieden haben wir uns, wie bei seiner letzten Jeans auch, für die Marke Minymo. Die dänische Firma hatte uns schon da überzeugt, da der Jeansstoff angenehm weich und trotzdem sehr robust ist.

Dieses Mal haben wir uns für einen dunklen Jeansstoff entschieden. Genau wie bei seiner anderen Hose von Minymo verfügt diese Jeans im Bauchbereich über einen Gummizug, so dass nichts drücken und kneifen kann. Zudem gibt es eine Kordel, mit der sich die Weite der Hose regulieren lässt. Auch am Hosenbein gibt es zwei Gummibündchen, so dass sie nicht so leicht hochrutschen kann. Da die Hose aus 100% Baumwolle besteht, fühlt sie sich auf der Haut sehr angenehm an.

Passend zu der Hose gab es dann für den Lavendeljungen noch ein tolles neues Shirt. Von der Marke Kik-Kid habe ich ein Langarmshirt in weiß mit bunten Sternen bestellt. Durch die Druckknöpfe an der Seite, lässt es sich problemlos an- und ausziehen. Auch die Qualität des Stoffs kann überzeugen. Er ist schön fest und hat die ersten Waschgänge gut überstanden. Allerdings fallen die Größen recht klein aus. Für meinen Lavendeljungen habe ich Größe 80 bestellt, was ihm zwar zur Zeit gut passt, aber sicherlich schon bald zu klein sein wird.

Bestellt haben wir die beiden Sachen übrigens bei Zwergenkluft. Dort gibt es eine tolle Auswahl an Mode für Kinder. Angeboten werden viele bekannte Marken, wobei ab einem Bestellwert von 20€ sogar keine Versandkosten anfallen.

Ein weiterer Schritt für die Winterausstattung ist also getan. Fehlt nur noch das Wichtigste: Der Schneeanzug. Habt ihr einen Tipp, welche Marke sich bei so Kleinen besonders eignet?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

6 Gedanken zu „Gut gefüttert in den Herbst“

  1. Süße Sachen habt Ihr Euch da raus gesucht! Das Shirt ist oberknuffig!!! Bei dem Wetter kann man eine schön gefütterte Hose gut brauchen! Früh friert es mich auch immer mit meiner normalen Jeans… Ich habe auch Sachen von der Zwergenkluft, die haben eine richtig tolle Auswahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.