Aus meiner Küche: Gnocchipfanne

Da ich sehr gerne koche und backe und dabei immer neue Gerichte ausprobiere, habe ich mir vorgenommen euch nun hin und wieder ein paar meiner Rezepte zu zeigen. Heute möchte ich meine Gnocchipfanne vorstellen, die ich vor ein paar Tagen ausprobiert habe und super lecker finde:

Zutaten:
600g Gnocchi
400g gehackte Dosentomaten
2 rote Paprika
1 Zucchini
3 EL gemischte Kräuter
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Zunächst die Gnocchi nach Packungsanweisung kochen. Anschließend die Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika ebenfalls waschen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zucchini und die Paprika darin anbraten. Die Tomaten dazu geben und für etwa fünf Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Gnocchi und die Kräuter dazu geben. Fertig ist ein schnelles, gesundes und leckeres Essen, das zu meinen absoluten Lieblingsgerichten zählt.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

4 Gedanken zu „Aus meiner Küche: Gnocchipfanne“

  1. Das sieht schon mal lecker aus. Uch hab noch Gnocchis im Kühlschrank, das kann ich dann sofort ausprobieren. Coole Idee mit den Rezepten!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.