Shoptest: Loveyy

Anzeige Mit Babys und kleinen Kinder benötigt man eigentlich rund um die Uhr Spuck- oder Moltontücher. Das ist mir bei der Geburt unseres kleinen Sohnes wieder klar geworden. Doch leider sind die meisten Exemplare nicht sonderlich hübsch. Beim Stöbern im Internet bin ich auf den Onlineshop Loveyy gestoßen, der sehr schöne Moltontücher im Angebot hat, sie sich auch wunderbar zum Pucken eignen.

Doch bevor ich euch gleich die Produkte etwas genauer vorstellen, zunächst ein paar Informationen zum Shop. Der Shop, der mit dem Slogan „Basic, Natural, Beautiful“ wirbt, bietet Mode und Accessoires für Mädchen, Jungen und Babys an. Angeboten wird Kleidung bis zu einer Größe von 116. Die Zielgruppe des Shops ist also auf Eltern mit Kinder von 0 bis etwa 5 Jahren beschränkt. Dabei steht die Hochwertigkeit der Produkte klar im Vordergrund. Alle angebotenen Produkte wurden in der EU produziert, sind fair gehandelt und wurden aus Biostoffen produziert. Hervorzuheben ist zudem das schlichte und gleichzeitig elegante Design der Produkte. Auch die Funktionalität der Produkte steht im Vordergrund. Je nach Kategorie kann man in dem Shop Produkte aus den folgenden Kategorien erwerben: Bei den Girls und Boys stehen „Bekleidung“, „Essen & Trinken“, „Schuhe“, Baden & Wickeln“, „Schlafen & Kuscheln“, „Schenken & Spielen“ sowie „Sale“ zur Auswahl. Bei den Babys gibt es zudem die Kategorien „Erstausstattung“ sowie „Geschenke zur Geburt“.

Bezahlen kann man die Ware per Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung oder Nachnahme. Für den Versand fallen Kosten in Höhe von 4,90€ an. Ab einem Warenwert von 75€ erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Zugestellt wird die bestellte Ware mit Hermes. Neben dem Onlineshop gibt es zudem einen Showroom in Hamburg, in dem man die Sachen kaufen kann.

Um das Angebot zu testen, durfte ich mir einige Produkte aus dem Sortiment aussuchen. Da wir unseren Sohn zum Schlafen pucken, fiel meine Wahl auf die Loveyy-Molton- und Pucktücher, die praktischerweise im 2er-Pack angeboten werden. Die Tücher bestehen aus reiner Baumwolle und sind qualitativ sehr hochwertig. Der Stoff ist angenehm fest und auch nach dem Waschen noch kuschelig. Mit einer Größe von 80×80 cm eignet sich das Tuch sehr gut zum Pucken. Wir haben einige Moltontücher, die nicht quadratisch sind, so dass ein Einwickeln schwer fällt. Neben dieser Verwendung kann man die Tücher aber auch gut als Spucktücher, Wickelunterlage oder kleine Decke verwenden. Die Tücher sind schlicht weiß und verfügen über eine Kontrastziernaht in blau. Für Mädchen sind die Tücher aber auch mit einer rosa Naht verfügbar. Mit 18,50€ sind sie zwar nicht ganz günstig, aber sicherlich langlebig, universell einsetzbar und robust.

Als zweites suchte ich mir noch eine Loveyy-Wickelunterlage aus Baumwoll-Frottee mit einer wasserdichten Beschichtung aus. Genau wie die Tücher ist die Wickelunterlage weiß und lediglich mit einem Logo der Firma verziert. Die Wickelunterlage lässt sich einerseits zu Hause auf dem Wickeltisch oder auch unterwegs als mobile Wickelunterlage verwenden. Mit einer Größe von 50×70 cm passt perfekt auf unseren Wickeltisch. Die Oberseite der Wickelunterlage besteht größtenteils aus Baumwolle und ist so angenehm für die Haut des Babys. Die Unterseite besteht aus PVC und ist somit wasserdicht.
Beide Produkte gefallen mir aufgrund ihrer Schlichtheit sehr gut. Bereits die Verpackung der Produkte wirkt sehr edel und damit hochwertig, weshalb man die Produkte auch sehr gut verschenken kann. Die Bestellung und Lieferung war übrigens einfach und problemlos. Die beiden Produkte wurden nach etwa einer Woche mit Hermes geliefert. Schön war, dass man einen Sendungsverfolgungslink erhielt, so dass man stets über den Status seines Pakets informiert war.

Insgesamt konnte mich das Angebot von Loveyy voll und ganz überzeugen. Die Produkte sind schön schlicht und gleichzeitig individuell. Toll ist, dass nur schadstofffreie Materialien verwendet werden. Aufgrund der tollen Verpackung sind die Produkte auch eine tolle Geschenkidee zur Geburt.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.