Gewinnspiel von fotopuzzle.de

Anzeige Schon wieder bin ich auf eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten gestoßen, die gleichzeitig auch sehr persönlich ist. Vor allem die Omas und Opas freuen sich immer über Fotos der Enkel. Bei fotopuzzle.de gibt es viele tolle Produkte, die man mit eigenen Fotos bedrucken lassen kann. Besonders angetan hat es mir ein neues Produkt: ein Foto-Brettspiel. Da wir in unserer Familie sehr gerne spielen, ist dies das Weihnachtsgeschenk schlechthin. Man kann nicht nur das Spielfeld des „Mensch ärgere dich nicht“ mit Fotos und Text selbst gestalten, sondern auch die Verpackung. Auch die Anzahl der Mitspieler und damit die Form des Spielfeldes kann freigewählt werden. So kann das Spiel mit zwei, drei, vier oder sechs Spielern gespielt werden und passt so zu jeder Familiengröße. Mehr Informationen zu dieser tollen Geschenkidee findet ihr übrigens hier: Foto-Brettspiel
Weitere tolle Geschenkidee sind außerdem die Premium Fotopuzzle mit bis zu 1000 Teilen, das Herzpuzzle mit 600 Teilen, die Fotoleinwand oder die Fotoordner.

Damit die Geschenke nicht ganz so teuer werden, kann mit dem Code BLG555 ganze 5,55€ bei der Bestellung der Fotogeschenke gespart werden.

Für alle Blogger gilt: Schnell über die Aktion berichten und eines von 50 Foto-Brettspielen oder 250€ in Bar gewinnen. Alle Informationen über diese Aktion findet ihr unter:
http://www.fotopuzzle.de/bloggewinn

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.