Produkttest: Die Lash Sensation Mascara von Artdeco

Anzeige Ich habe mich vor ein paar Wochen auf der Facebook-Seite von Artdeco als Trendsetterin für einen Mascaratest beworben. Insgesamt 1000 Testerinnen für zwei verschiedene Mascara wurden gesucht. Ich hatte Glück und darf nun die neue Lash Sensation Mascara von Artdeco kostenlos testen. Nachdem die schwarze Mascara gestern in meinem Briefkasten lag, habe ich sie heute gleich verwendet.

Und hier kommt auch schon mein erster Erfahrungsbericht:
In der schwarzen Verpackung wirkt die Mascara sehr edel. Auch die Mascara selbst ist sehr hübsch und passt gut in jede (Hand-)tasche. Das Besondere an der Mascara ist die in Sternform angeordnete Bürste. Es handelt sich dabei um eine Silikonbürste aus flexiblen Kunststofffasern, die sich ideal an die Wimpern anschmiegen soll. Versprochen werden durch einen 3D-Effekt Länge, Schwung und Fülle für ausdrucksstarke Augen. Da ich sehr dünne und helle Wimpern habe, war ich besondern auf das Schminkergebnis gespannt. Zunächst war ich überrascht über die ungewöhnlich schmale Bürstenform, verstand dann aber schnell, dass so das Verkleben der Wimpern verhindert werden soll. Das erste Auftragen gestaltete sich daher recht leicht. Schon nach einmaligem Tuschen nahmen die Wimpern die Farbe an. Leider verklebten sie dabei ein wenig. Durch das Auftragen der Wimperntusche wurde das Auge größer und ausdrucksstärker. Die Verträglichkeit ist bislang sehr gut. In den nächsten Tagen werde ich noch ein wenig üben. Dann bekomme ich das Auftragen evtl. auch ohne Verkleben hin. Oder habt ihr evtl. noch Tipps für mich?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

3 Gedanken zu „Produkttest: Die Lash Sensation Mascara von Artdeco

  1. Hallo,<br />ich habe mich beim Test für die andere Mascara entschieden.<br />Vielleicht solltest du die Mascara etwas von der Bürste abstreifen, bevor du sie aufträgst. Ich finde gerade bei den &quot;Sternchen&quot;-Bürsten kommt aus Prinzip schon zuviel auf die Wimpern. <br />Ansonsten hilft nur alte Mascara-Bürstchen säubern und zum &quot;entzwirren&quot; nehmen, wenn du sonst kein Wimpern-Kamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.