FUNKTION SCHNITT Shirts

FUNKTION SCHNITT: Nachhaltige Mode für Erwachsene

Anzeige Dass wir bei den Kindern viel Wert auf hochwertige und nachhaltige Kleidung legen, wisst ihr schon lange. Da man als Eltern jedoch auch mal an sich selbst denken darf, haben wir angefangen, auch für uns nicht nur wie bislang Markenkleidung zu kaufen, sondern auch darauf zu achten, wie die Kleidung hergestellt wurde und welche Materialien dabei verwendet wurden. Ein Label, dass sich auf die Herstellung von Shirts nach unseren Anforderungen spezialisiert hat, ist FUNKTION SCHNITT.

weiterlesen

Neuzugänge in meinem Kleiderschrank

Anzeige Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn ich meinen Kleiderschrank mit dem der Kinder vergleiche, komme ich ein wenig ins Grübeln. Mein Kleiderschrank ist zwar mindestens genauso voll wie der der Kindern, aber die letzte Neuanschaffung liegt deutlich länger zurück. Beim Shoppen denke zumindest ich immer zuerst an die Kindern. Für eigene Shoppingtouren habe ich nur noch äußerst selten Nerven. weiterlesen

Mein Lavendelmädchen ist ein Elefant

Anzeige Vor ein paar Tagen hat euch Astrid bereits einiges über den Onlineshop Jättefint sowie den entsprechenden Laden in Köln erzählt. Zudem hat sie ein Gewinnspiel gestartet, bei dem ihr zwei tolle Produkte aus dem Shop gewinnen könnt. Auch wir durften uns zwei Produkte aus dem umfangreichen Sortiment zum Testen aussuchen. Da der Lavendeljunge momentan eigentlich ganz gut ausgestattet ist, was Kleidung anbelangt, habe ich zwei Teile für das Lavendelmädchen ausgesucht. Auch wenn sie erst wenige Tage alt ist, habe ich bereits jetzt eine Tendenz entwickelt ihr eher Mädchenkleidung anzuziehen. Die sehen nicht nur besonders niedlich aus, sondern beugen auch Missverständnissen vor, denn an den wenigen Tagen, an denen sie blaue Kleidung getragen hat, wurde sie immer sofort für einen Jungen gehalten.

Die Auswahl der Kleidungsstücke aus dem umfangreichen Sortiment von Jättefint war nicht leicht. Denn, wie Astrid bereits schrieb, gibt es bei Jättefint so viel tolle und vor allem besondere Kleidung für Babys und Kinder, dass man am liebsten alles für seine Süßen haben würde. Ausgesucht habe ich für das Lavendelmädchen ein Langarmshirt sowie eine Hose.

Das Langarmshirt ist von Ubang, einer dänischen Marke, die viele ausgefallene Kleidungsstücke für Kinder anbietet und herstellt. Unser Langarmshirt ist aus Baumwolle. Auf diesem wurde ein Elefant aufgenäht, wobei das Besondere der Rüssel ist. Denn dieser entspricht originellerweise dem linken Arm des Langarmshirts. Witzig ist zudem, dass der Elefantenschwanz angenäht wurde und so frei vom Shirt hängt. Das Shirt ist jetzt zwar kein typisches Mädchenkleidungsstück; Ich musste es für meine Kleine trotzdem unbedingt haben. Und ich bin mir sicher, dass wir viel Freude daran haben werden.

Beim zweiten Produkt handelt es sich um eine Leggings von Blade & Rose in grau mit pinken Sternen. Die Leggings ist aus einem Baumwoll-Nylon-Elasthan-Gemisch und liegt so eng an der Haut an. Zudem ist sie wunderbar dehnbar, so dass sie lange Zeit getragen werden kann. Sie lässt sich zu vielem kombinieren, was sie zu einem vielfältigen Kleidungsstück macht.

Wie ihr seht, bin auch ich mehr als angetan von dem Sortiment von Jättefint. Solltet ihr auf der Suche nach besonderer Kinderkleidung sein, seid ihr bei Jättefint mehr als gut aufgehoben. Auch wenn die einzelnen Produkte nicht unbedingt preiswert sind, finde ich, dass jedes Kind das eine oder andere besondere Kleidungsgstück in seinem Kleiderschrank haben sollte. Kombiniert mit ein paar Basics, kommen sie immer besonders gut zur Geltung.

Wie sieht es bei euren Kindern im Kleiderschrank aus? Habt ihr auch ein paar besondere Teile?

Gewinnspiel und Produktvorstellung: Jättefint – superschöne skandinavische Kleidung

Anzeige Heute darf ich auch endlich mal etwas an euch verlosen. Doch zuerst möchte ich euch meinen absoluten Lieblingsshop mit vor allem Kinderkleidung vorstellen. Ich hatte euch ja bereits erzählt, dass ich es nicht leiden kann, wenn schon für kleine Kinder es Kleidung nur in blau oder rosa zu kaufen gibt. Nun ja durch Zufall stieß ich auf einen kleinen Laden in Köln, die auch einen Onlineshop haben – Jättefint. Der Name ist schwedisch und bedeutet „superschön“ und superschön sind die Sachen wirklich. Jättefint hat sich auf skandinavische Firmen spezialisiert. Neben Kleidung für Kinder und Erwachsene gibt es Spielsachen und allerlei Kleinigkeiten für die Wohnung.

Im März diesen Jahres stand ich das erste Mal in diesem Laden und die vielen bunten Farben haben mich erst ganz schön überrumpelt. Dann war ich aber schnell begeistert von den Sachen. Leider sind einige Sachen doch etwas hochpreisig. Nun ja die Verkäuferin sagte mir, dass sie aber sehr langlebig seien. Und einigen Teilen konnte ich nicht widerstehen. Hier seht ihr was letztendlich in meiner Einkaufstüte landete.

Ein Shirt von Lipfish für unseren Sohn mit einem aufgenähten Affen. – Hier haben mich neben der leuchtenden Farbe die ordentliche Dicke des T-Shirts und der wunderbar aufgenähte Plüschaffe, wobei der Schwanz frei baumelt, überzeugt. Wer einmal ein T-Shirt von Lipfish in der Hand hatte, kann dem nicht widerstehen. 
Ein Shirt von Maxomorra für unseren Sohn mit ganz vielen Traktoren. – Es ist zwar zugegebenermaßen ein eher typisches Jungsshirt aber die Blautöne und der Aufdruck haben mich überzeugt. 

Ein Kleid von Maxomorra für das Patenkind meines Mannes. – In dieses Design hatte ich mich sofort verliebt und auch den Eltern der Kleinen hat es auf Anhieb gefallen. Ich schleiche immer noch um dieses Kleid im Laden herum mit dem Gedanken „Na ja wenn wir mal ein Mädchen haben…“. 
Ein Shirt von DUNS für mich. – Ganz am Ende habe ich die etwas kleinere Ecke mit Shirts für Erwachsene entdeckt und warum soll bei so einem Shoppingbummel immer nur das Kind etwas bekommen? Das Shirt fühlte sich super bequem und weich an und ein etwas farbenfroheres Shirt kann auch mir nicht schaden.

Die Sachen sind seitdem im Dauereinsatz. Unser Sohn liebt sein Traktorshirt und verlangt manchmal richtig danach. Auch das Affenshirt wird heiß und innig geliebt. Er erzählt auch jedem was da drauf ist. Und mein Apfelshirt ist mein absolutes Wohlfühl- und Gute-Laune-Shirt. Hier seht ihr wie die Sachen 4 Monate später und nach etlichen Wäschen u.a. mit heftigen Fleckenmitteln (Tomatenflecken sind fies *grummel*) aussehen.

Ich finde die Sachen haben sich super gehalten. Wir werden immer wieder besonders auf das Lipfish T-Shirt angesprochen. Das Geld hat sich also wirklich mehr als gelohnt. Die Sachen kann man auch gut und gerne noch einem zweiten oder dritten Kind anziehen. Die Preise sind also gerechtfertigt. Die Farben sind nach wie vor leuchtend und das obwohl ich keinen Wert auf spezielles Waschmittel lege. Ich finde bei den verschiedenen skandinavischen Herstellern die leuchtenden Farben toll. Die machen richtig gute Laune.

Bei Jättefint findet ihr Kinderkleidung für Frühchen und bis zur Größe 152. Viele der Sachen sind aus Bio-Baumwolle hergestellt. Aber nicht nur in Köln werdet ihr fündig, sondern auch das Angebot im Internet ist ziemlich groß. Im Jättefint Online Shop habt ihr sehr übersichtlich sortiert die Wahl zwischen Kinderkleidung, Erwachsenenkleidung, Design & Accessoires, Spielzeug und Büchern. Außerdem könnt ihr Gutscheine zum Verschenken dort bestellen und den Newsletter abonnieren. Der mit viel Liebe gemachte monatliche Newsletter beinhaltet immer ein Porträt einer Designerin oder eines Designers und es werden besondere Aktionen angekündigt.

Seit ein paar Tagen ist auch bei Jättefint Summer-Sale. Da konnte ich nicht widerstehen und musste doch einmal etwas stöbern. Ich war wieder begeistert von der Vielfalt der Sachen für jedes Alter. Unser Sohn testete im Laden gleich das Pippi Langstrumpf-Spielhaus aus. Klar, dass es in einem Geschäft mit so vielen schwedischen Sachen auch ganz viele Pippi Sachen gibt. Ich glaube Kleiner Onkel und Pippi stehen auf seiner Geburtstagswunschliste ganz oben.

Ich habe in der Zwischenzeit bei den Angebotsartikeln geschaut. Für dieses Jahr sind wir mit T-Shirts gut versorgt aber der nächste Sommer kommt bestimmt. So bekam unser Sohn ein neues Maxomorra-Shirt. Wir wollen nächstes Jahr Freunde in Norwegen besuchen und da passen die Elche ja ganz gut. Im Moment gibt es im Laden auch eine Aktion, bei der man beim Kauf von Maxomorra-Produkten einen Sonnenhut geschenkt bekommt. Da habe ich Glück gehabt und den passenden Hut für unseren Dickkopf gefunden. Dann habe ich endlich ein Lipfish-Shirt für mich gefunden. Da kann ich mit unserem Sohn im Partnerlook gehen. Hihi! Na ja und ein Lipfish-Shirt für ihn musste natürlich auch sein. Diesmal ziert ein Piranha das Shirt. Die Flosse des Fisches ist wieder abstehend. Nun ja und die Mütze mit den Äpfeln wartet jetzt auf das kleine Geschwisterchen unseres Sohnes.

Das wird sicher nicht mein letzter Einkauf bei Jättefint gewesen sein. Ich finde zwei- bis dreimal im Jahr kann man auch dem kleinen Süßen etwas Besonderes zum Anziehen kaufen und da steht Jättefint bei uns ganz hoch im Kurs.

Gewinnspiel:
Doch nun zur Verlosung. Ihr könnt zwei Teile meines liebsten Herstellers, Lipfish, gewinnen. Lipfish kommt aus Schweden und dahinter steht die Designerin Jenny Boije. Die weichen aufgenähten Applikationen sind wirklich super. Der grüne Frosch und der Affe tauchen immer wieder auf.

Dank Jättefint kann ich an euch ein T-Shirt mit dem Frosch im Traktor in der Gr. 110 verlosen. Ich finde den Frosch total süß wie er da so sitzt.

Dazu passend gibt es eine Leggings von Lipfish in Lime und Turquise in der Größe 104. Eine farbenfrohe Hose peppt jedes Outfit auf.

Was ihr tun müsst um zu gewinnen:
Kommentiert diesen Post bis zum 15.8.2014 und beantwortet einfach die Frage:

Welche Marke im Jättefint Onlineshop gefällt euch am besten und warum?

Am 16. August werde ich aus allen Antworten einen Gewinner auslosen und anschließend benachrichtigen. Wer mag, darf das Gewinnspiel gerne auf Facebook, Twitter, Google+ oder seinem Blog teilen und erhält dafür ein Extralos. Viel Spaß beim Stöbern!

Geschrieben wurde der Artikel von Astrid:
Ich bin 32 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unserem kleinen Sohn, der 1,5 Jahre ist in Köln. Wir haben die typischen Probleme und Freuden einer kleinen Familie. Seitdem unser Sohn ein Jahr ist arbeite ich in Teilzeit wieder, was einiges an organisatorischem Geschick abverlangt.
Da ich ziemlich weit zur Arbeit mit der Bahn pendle, nutze ich die Zeit um Blogs und Produkttests zu lesen, da wir auch gerne neue Dinge ausprobieren. Dank dem Lavendelblog habe ich schon das ein oder andere Neue entdeckt. Nun habe ich mich auch einmal entschieden etwas zu schreiben.

Der Sommer hält auch in meinem Kleiderschrank Einzug

Anzeige Kaum sind wir aus dem Urlaub zurück, bricht auf einmal der Sommer aus. Vom einen auf den anderen Tag sind es plötzlich über zehn Grad mehr auf dem Thermometer. Blauer Himmel und Sonne wohin das Auge reicht, worüber ich mich sehr freue. Allerdings hat so ein plötzlicher Wetterumschwung auch seine Tücken. Vor allem jetzt, wo ich schwanger bin, merke ich den plötzlichen Temperaturunterschied.

Außerdem wird es Zeit, dass ich mich auf die Suche nach sommertauglicher Kleidung mache, die ich auch mit meinem Kugelbauch noch gut tragen kann. Wie ihr wisst, vermeide ich es weitestgehend spezielle Schwangerschaftsmode zu kaufen. Irgendwie finde ich es schade, viel Geld für etwas auszugeben, was man anschließend nur wenige Monate oder sogar nur Wochen trägt. Während diese Strategie bei den Hosen und Röcken nicht aufgeht und ich in diesem Bereich schon das eine oder andere Kleidungsstück speziell für Schwangere habe, bin ich bei Oberteilen schmerzlos. So habe ich durchaus einige Shirts, Tuniken und Blusen in meinem Schrank, die ich auch in der Schwangerschaft problemlos tragen kann, da sie entweder lang oder dehnbar genug sind. Um die Auswahl jedoch noch etwas auszuweiten, man möchte ja nicht jeden Tag das gleiche anziehen, habe ich mir vor Kurzem noch ein paar Teile gekauft und meine Auswahl damit etwas erweitert.

Bestellt habe ich die Sachen bei Jeans Fritz. Dabei handelt es sich um einen Online Shop für Damen-, Herren und Kindermode. Jeans Fritz kenne ich persönlich noch aus meiner Kindheit. Bei uns im Ort gab es damals einen Laden, wo ich nicht selten eingekauft habe. Noch immer hat Jeans Fritz zahlreiche Filialen. Allerdings gibt es bei mir in der Nähe leider keine, so dass ich auf den Onlineshop zurückgegriffen und dort bestellt habe. Die Lieferung erfolgt mit DHL und kostet 4,95€. Wer eine Jeans Fritz Filiale in der Nähe hat, kann sich die Sachen auch kostenfrei dort hin liefern. Gefällt einem ein Produkt nicht, kann man es kostenlos zurückschicken.

Ausgesucht für kommenden warmen Tage habe ich mir eine Bluse mit Stickerei aus Baumwolle. Die ist schön leicht und durch die Stickerei trotzdem elegant, so dass man sie nicht nur in der Freizeit, sondern auch im Büro problemlos anziehen kann. Dadurch, dass sie etwas weiter geschnitten ist, kann ich sie auch jetzt noch und hoffentlich auch nach der Schwangerschaft gut tragen.

Da ich außerdem gerade total im Blümchenfieber bin, habe ich mir noch ein T-Shirt mit einem Blumenmuster bestellt. Es ist ebenfalls aus 100% Baumwolle, aber leicht elastisch, so dass es gut über meinen Bauch passt und auch nicht so schnell wieder zurückrutscht, wie es bei vielen anderen Teilen aus meinem Kleiderschrank der Fall ist. Außerdem kostet das Shirt nur knapp 5€, was wirklich ein Schnäppchen ist.

Wie sieht es bei euch im Kleiderschrank aus – ob schwanger oder nicht? Seid ihr schon bereit für den plötzlichen Sommereinbruch?

Die richtige Kleidung bei empfindlicher Haut

Anzeige Bereits seit der Geburt hat der Lavendeljunge eine recht empfindliche Haut. Er neigt zu Ekzemen. Außerdem ist die Haut, vor allem im Winter, insgesamt sehr trocken. Hinzu kommt, dass er ein starker Schwitzer ist, was außerdem oft zu Pickelchen beiträgt. Gerade im Kleidungsbereich legen wir deshalb viel Wert auf hochwertige und natürlich schadstoffarme Produkte. Wichtig ist uns dabei, dass die Kleidungsstücke atmungsaktiv sind.

Geeignet sind in solchen Fällen besonders Kleidungsstücke aus Merinowolle. Merinowolle hat die Eigenschaft besonders atmungsaktiv zu sein und die Feuchtigkeit an der Haut zu kontrollieren. So kann Kleidung aus Merinowolle sowohl bei warmen als auch kalten Temperaturen getragen werden, denn bei Wärme verhindert sie starkes Schwitzen und bei Kälte hält sie schön warm. Außerdem ist Merinowolle besonders angenehm auf der Haut. Sie eignet sich besonders, wenn man zu Ekzemen oder Allergien neigt, da ihre Fasern weniger Staub und Pollen aus der Luft aufnehmen als andere.

Die Merinowolle stammt von den sogenannten Merinoschafen, die u.a. in Neuseeland leben. Ein Onlineshop, der sich auf den Verkauf von Kleidung aus Merinowolle spezialisiert hat, ist die Merinoboutique. Angeboten werden dort vor allem Baby- und Kinderkleidung sowie Babyschlafsäcke und Pucktücher aus Merinowolle. Aber auch für Erwachsene ist das eine oder andere Stück dabei. Die Produkte werden direkt aus Neuseeland verschickt und sind in fünf bis zehn Tagen beim Kunden, wobei die Ware ab einem Bestellwert von 99€ kostenlos verschickt wird.

Die angebotenen Produkte in der Merinoboutique sind alle angenehm schlicht. Für den Lavendeljungen gab es ein schlichtes grünes Langarmshirt mit kobaltblauen Bündchen. Da das Shirt recht eng geschnitten ist, kann man es auch gut unter der anderen Kleidung tragen. Das Langarmshirt von Mini Merino besteht aus 100% Merinowolle und kann ganz normal bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Erhältlich ist es für Kinder von einem bis zehn Jahren.

Da zu befürchten ist, dass die Haut vom Lavendelbaby auch nicht weniger empfindlich wird als die vom Lavendeljungen, haben wir auch für das Lavendelbaby etwas aus Merinowolle bekommen. Dabei handelt es sich um ein Wickeljäckchen in beige, das sich mit zwei Bändchen schließen lässt, was ich bei Babykleidung immer sehr sinnvoll und praktisch finde. Anders als das Langarmshirt darf es allerdings nur kalt gewaschen werden. Beide Produkte sind sehr leicht. Sie haben keinerlei Eigengeruch und sind sehr hochwertig, so dass ich einen Blick in den Shop nur empfehlen kann.

Kennt ihr die Kleidung aus Merinowolle bereits? Wäre sie etwas für euch? 

Einmal ausmisten bitte!

Anzeige Nachdem der Lavendeljunge endlich über den Berg ist, immerhin hat er seit Montag kein Fieber mehr, sondern „nur noch“ eine ordentliche Schnupfnase und ein bisschen Husten, habe ich Zeit gefunden, seinen Kleiderschrank auszumisten und neu zu sortieren. Vor allem, wenn mein kleine Kinder hat, sollte man das in regelmäßigen Abständen machen, denn bis zu einem gewissen Alter wachsen sie ja wie Unkraut: Man hat das Gefühl, dass alles immer bereits nach kurzer Zeit zu klein ist.

So war es auch dieses Mal: Ein Teil nach dem anderen wanderte in die „Zu-klein-Kiste“ und wurde anschließend in den Keller gebracht. Für mich ist das immer ein trauriger Moment, denn viele seiner Kleidungsstücke gefallen mir so gut, dass er sie gerne jeden Tag anziehen könnte. Doch das Aussortieren hat ja nicht nur eine traurige Seite. Schließlich schafft es Platz für Neues. So durfte u.a. ein cooles Shirt von Scotch Shrunk mit einem Auto darauf neu in den Kleiderschrank des Lavendeljungens einziehen. Dem Lavendeljungen, der mittlerweile seine Leidenschaft für Autos und Fahrzeuge aller Art entdeckt hat, gefällt das Shirt natürlich besonders gut.

Bestellen konnte man das Shirt zum Beispiel bei Lilarosa, einem Onlineshop für Kindermode. Dort wird hochwertige und ausgefallene Kleidung für Kinder angeboten, die es nicht in jedem Laden zu kaufen gibt. Insgesamt ist die angebotene Mode eher für festlichere Anlässe geeignet. Es sind dort aber auch Stücke für den Spielplatz zu finden. Eben eine bunte Mischung für Jungen und Mädchen!

Wie handhabt ihr das bei euren Kindern? Mistet ihr den Kleiderschrank auch regelmäßig aus? Oder sind sie dafür schon selbst verantwortlich?