Mein Lavendelmädchen ist ein Elefant

Anzeige Vor ein paar Tagen hat euch Astrid bereits einiges über den Onlineshop Jättefint sowie den entsprechenden Laden in Köln erzählt. Zudem hat sie ein Gewinnspiel gestartet, bei dem ihr zwei tolle Produkte aus dem Shop gewinnen könnt. Auch wir durften uns zwei Produkte aus dem umfangreichen Sortiment zum Testen aussuchen. Da der Lavendeljunge momentan eigentlich ganz gut ausgestattet ist, was Kleidung anbelangt, habe ich zwei Teile für das Lavendelmädchen ausgesucht. Auch wenn sie erst wenige Tage alt ist, habe ich bereits jetzt eine Tendenz entwickelt ihr eher Mädchenkleidung anzuziehen. Die sehen nicht nur besonders niedlich aus, sondern beugen auch Missverständnissen vor, denn an den wenigen Tagen, an denen sie blaue Kleidung getragen hat, wurde sie immer sofort für einen Jungen gehalten.

Die Auswahl der Kleidungsstücke aus dem umfangreichen Sortiment von Jättefint war nicht leicht. Denn, wie Astrid bereits schrieb, gibt es bei Jättefint so viel tolle und vor allem besondere Kleidung für Babys und Kinder, dass man am liebsten alles für seine Süßen haben würde. Ausgesucht habe ich für das Lavendelmädchen ein Langarmshirt sowie eine Hose.

Das Langarmshirt ist von Ubang, einer dänischen Marke, die viele ausgefallene Kleidungsstücke für Kinder anbietet und herstellt. Unser Langarmshirt ist aus Baumwolle. Auf diesem wurde ein Elefant aufgenäht, wobei das Besondere der Rüssel ist. Denn dieser entspricht originellerweise dem linken Arm des Langarmshirts. Witzig ist zudem, dass der Elefantenschwanz angenäht wurde und so frei vom Shirt hängt. Das Shirt ist jetzt zwar kein typisches Mädchenkleidungsstück; Ich musste es für meine Kleine trotzdem unbedingt haben. Und ich bin mir sicher, dass wir viel Freude daran haben werden.

Beim zweiten Produkt handelt es sich um eine Leggings von Blade & Rose in grau mit pinken Sternen. Die Leggings ist aus einem Baumwoll-Nylon-Elasthan-Gemisch und liegt so eng an der Haut an. Zudem ist sie wunderbar dehnbar, so dass sie lange Zeit getragen werden kann. Sie lässt sich zu vielem kombinieren, was sie zu einem vielfältigen Kleidungsstück macht.

Wie ihr seht, bin auch ich mehr als angetan von dem Sortiment von Jättefint. Solltet ihr auf der Suche nach besonderer Kinderkleidung sein, seid ihr bei Jättefint mehr als gut aufgehoben. Auch wenn die einzelnen Produkte nicht unbedingt preiswert sind, finde ich, dass jedes Kind das eine oder andere besondere Kleidungsgstück in seinem Kleiderschrank haben sollte. Kombiniert mit ein paar Basics, kommen sie immer besonders gut zur Geltung.

Wie sieht es bei euren Kindern im Kleiderschrank aus? Habt ihr auch ein paar besondere Teile?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

4 Gedanken zu „Mein Lavendelmädchen ist ein Elefant

  1. Das Shirt ist wirklich mega Klasse. Aber auch die Hose mit den Sternen ist absolut toll. <br />Beim großen haben Wir auch einige tolle Stücke , die allesamt in seiner Erinnerungskiste wandern bzw schon gewandert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.