Stürmische und farbenfrohe Urlaubsgrüße

Anzeige Auch wenn es vor ein paar Tagen gar nicht danach aussah, wir haben es doch noch in den Urlaub nach Holland geschafft. Denn wie es immer so schön ist: Man freut sich wochenlang auf ein paar entspannte Tage mit der ganzen Familie, schönes Wetter und gemeinsame Unternehmungen und dann wird plötzlich jemand krank und das ganze Unterfangen droht ins Wasser zu fallen. Im Normalfall sind es die Kinder, die krank werden, doch dieses Mal hat es den Lavendelpapa erwischt. Und da er nicht transportfähig war, musste wir unsere Abfahrt um einen Tag verschieben. (mehr …)

Lässig in den Urlaub

Anzeige Eigentlich wollten wir in diesem Frühjahr urlaubstechnisch Neuland betreten und das erste Mal mit dem Lavendeljungen und dem Lavendelmädchen in den Urlaub fliegen. Der Lavendeljunge erzählt schon lange davon, dass er endlich einmal mit einem Flugzeug fliegen möchte. Außerdem hätten der Lavendelpapa und ich nichts gegen ein paar Tagen im Warmen. Gedacht hatten wir an Mallorca. Eigentlich wollten wir mal überprüfen, ob die Insel in der Mandelblütenzeit wirklich so schön ist, wie immer alle sagen. Doch irgendwie kam dann doch wieder alles anders. Statt nach Spanien geht es nun im März nach Holland. Spontan entstand vor einigen Tagen die Idee, dass man mal wieder mit der Großfamilie wegfahren könnte. So geht es nun mit insgesamt zehn Personen in ein großes Ferienhaus, worauf ich mich schon sehr freuen. (mehr …)