Fotobücher als Erinnerungen

Anzeige Vor der Geburt meines kleinen Sohnes habe ich mir fest vorgenommen seine Entwicklung und unsere gemeinsamen Erlebnisse sowohl schriftlich in der Form eines Babytagebuches als auch durch Fotos zu dokumentieren. Fleißig machte ich mich an die Arbeit. Jeden Tag schrieb ich eine Seite Tagebuch und klebte dazu ein Foto von meinem kleinen Schatz vom entsprechenden Tag ein. Es war schön zu sehen, wie das Tagebuch immer dicker und unsere gemeinsamen Erlebnisse immer vielfältiger wurden.

Da ich jedoch ein Foto pro Tag zu wenig fand, beschloss ich zusätzlich zum Tagebuch noch Fotobücher zu erstellen. Dort hat man nicht nur die Möglichkeit Fotos thematisch anzuordnen, sondern sie auch gleich zu kommentieren und so Erinnerungen für die späteren Jahre zu schaffen. Da ich mich mit dem Basteln oft schwer tue und dafür lieber Zeit am PC verbringe, war für mich klar, dass ich die Bücher bei einem der zahlreichen Anbieter für Fotobücher im Internet erstellen möchte. Dort hat man, im Gegensatz zum klassischen Fotoalbum, deutlich mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass man, wenn einmal etwas nicht so gelungen ist, wie man es sich vorgestellt hat, es mit einem Mausklick ändern kann, anstatt sich darüber zu ärgern. Toll ist auch, dass man die Reihenfolge der Bilder noch einmal tauschen bzw. nachträglich welche aussortieren kann. Hat man diese erst einmal in das klassische Fotoalbum reingeklebt, bekommt man die da nicht so leicht wieder raus.

Ich überlegte mir, dass ich für jeden Lebensmonat meines Sohnes gerne ein Fotobuch erstellen möchte und sortierte eifrig die Fotos. Bereits nach kurzer Zeit kam da einiges zusammen. Nun „nur“ noch einen geeigneten Anbieter auswählen, das Fotobuch gestalten, bestellen und dann auf das Ergebnis freuen. Was so einfach klingt, ist in der Praxis gar nicht so leicht. Bereits bei der Auswahl eines Anbieters für Fotobücher kam ich ins Stocken. Welchen sollte ich auswählen?

Durch Zufall stieß ich beim Recherchieren auf die Seite Fotobuch Anbieter. Dort findet man eine Übersicht mit den etwa 25 gängigsten Anbietern von Fotobüchern, die dort nicht nur vorgestellt, sondern auch getestet werden. Ich finde die Seite sehr praktisch, da mir dadurch das Vergleichen der unterschiedlichen Anbieter erspart blieb. Auf der Seite gibt es neben einer Preisvergleichstabelle auch Informationen zu den Lieferzeiten, den Versandkosten und weiteren Hintergrundinformationen der einzelnen Anbieter.

Besonders toll finde ich die Übersicht mit den Testergebnissen. Schließlich möchte ich, vorab wissen, ob ich an der Gestaltungssoftware verzweifeln werde, weil sie gar nicht für den Mac verfügbar ist, sie ständig abstürzt, bestimmte Effekte nicht erreicht werden können oder die Handhabung total umständlich ist. Außerdem geben mir die Tests Auskunft darüber, ob die dabei entstehenden Fotobücher auch qualitativ hochwertig sind. Schließlich möchte ich nicht stundenlang ein Fotobuch gestalten, um dann festzustellen, dass es in der Realität nicht hält, was es verspricht. Neben redaktionellen Bewertungen mit Videos gibt es auch viele Beiträge von Benutzern, so dass das Spektrum an Erfahrungen vielfältig ist.

Dank der Seite fällt mir nun die Auswahl eines geeigneten Anbieters deutlich leichter. In den kommenden Wochen werde ich den einen oder anderen Anbieter einmal ausprobieren. Ich bin gespannt!

Wo bestellt ihr eure Fotobücher? Seid ihr mit dem Anbieter zufrieden?

Shoptest: Originelle Fotogeschenke

Anzeige Fotos sind tolle Erinnerungen, die man immer gerne bei sich hat. Doch wer kennt das nicht, kaum aus dem Urlaub zurück, nimmt man sich vor ein tolles Fotoalbum zu gestalten und macht es dann doch nie, weil man keine Zeit hat. Oder: Man hat endlich mit viel Mühe ein Fotoalbum gestaltet und sieht es sich dann doch nie an. Um diesen Frust zu vermeiden, bestelle ich mir gerne nützliche Alltagsartikel wie Tassen, Taschen oder auch Kissen, die ich mit Fotos bedrucken lasse. So habe ich die tollen Urlaubserinnerungen oder meine Liebsten immer bei mir! Auch als Geschenkideen für die Omas und Opas sind diese Fotogeschenke bestens geeignet.

Bislang habe ich die Produkte immer direkt bei Foto-Onlinediensten wie digifoto oder ähnlichen bestellt. Da sich das Sortiment der einzelnen Anbieter jedoch sehr ähnelt, war ich auf der Suche nach etwas Besonderem. Dabei bin ich auf den Onlineshop von Originelle Fotogeschenke gestoßen. Der Shop bietet, wie der Name schon sagt, originelle und außergewöhnliche Fotogeschenke. Dabei werden die eignen Fotos oder auch Designs zu persönlichen Geschenken verarbeitet. Im Shop findet man neben den bekannten Fotogeschenken wie Leinwänden, Taschen, Fotobüchern, Alben, Karten und Kalendern, auch ungewöhnliche Fotogeschenke wie Bettwäsche, Kissen und Decken. Toll finde ich auch auch die Produkte aus der Kategorie Möbel und Einrichtung. Hier verbergen sich beispielsweise Produkte wie Hocker, Raumteiler oder Sitzsäcke. Auch die Kategorie Einrichtungsideen bietet einige Überraschungen. Besondere Highlights sind hier der Wäschesack und der Lichtwürfel, die ihr euch unbedingt ansehen müsst.

Wie bereits erwähnt, ist der Shop also in einzelne Kategorien eingeteilt. Auch eine Orientierung an verschiedenen Anlässen wie Valentinstag, Geburtstag oder Weihnachten ist möglich. Klickt auf eine Kategorie, bekommt man die Produkte dieser Kategorie übersichtlich mit Produktbild sowie Preis und einer kurzen Produktinformation aufgelistet. Möchte man mehr über ein Produkt erfahren oder es bestellen, klickt man einfach auf das entsprechende Produktbild. Hier hat man dann die Möglichkeit sich weitere Produktbilder anzusehen bzw. genaue Informationen zum Material, zur Größe sowie zu den Besonderheiten des Produkts zu erfahren. Bei einigen Produkten sind hier auch die verschiedenen Farben ersichtlich, in denen ein Produkt bestellt werden kann. Toll ist, dass bei jedem Produkt kurz zusammengefasst ist, was bei der bei der Auswahl der Bilder und bei der Bestellung beachtet werden sollte. Hat man sich für ein Produkt entschieden, kann man in der Regel die gewünschten Fotos direkt hochladen und in einem weiteren Schritt das Fotoprodukt genauer gestalten, indem man beispielsweise die Größe, die Farbe und das Material des Fotogeschenks auswählt. Die Gestaltung ist für mein Empfinden selbsterklärend und damit sehr einfach. Möchte man gerne eine Fotocollage habe, sendet man lediglich die entsprechenden Fotos ein. Die Collage wird dann von einem Designer zusammengesetzt. Anschließend erhält man einen Entwurf per E-Mail zugeschickt. Erst wenn man mit dem Entwurf zufrieden ist, wird er gedruckt.

Eine Bezahlung der bestellten Produkte erfolgt dann über PayPal oder Banküberweisung. Andere Möglichkeiten sind leider nicht vorgesehen. Die Versandkosten sind je nach Produkt sehr unterschiedlich und sind jeweils beim Produkt vermerkt. Viele der bestellten Produkte werden noch am gleichen Tag produziert. Für andere wird etwas mehr Zeit benötigt. Produziert werden die Fotogeschenke in London. Nach der Produktion werden sie mit FedEx, DHL oder TNT geliefert. In der Regel beträgt die Lieferzeit jedoch eine bis zwei Wochen.

Um den Shop und die Qualität der Produkte zu testen, durfte ich mir ein Produkt aus dem Shop aussuchen. Ich entschied mich für einen Babyschlafsack aus der Kategorie „Bettwäsche, Kissen und Decken“. Der Schlafsack ist aus Fleece und ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Er verfügt über einen Reißverschluss sowie über zwei Druckknöpfe, die sich einfach öffnen und schließen lassen. Toll ist, dass man den Schlafsack bei 30 Grad waschen kann. Den Schlafsack kann man entweder mit einem individuellen Text oder mit einer Fotocollage beidseitig bedrucken lassen. Ich entschied mich für die Fotocollage und schicke insgesamt zehn verschiedene Fotos an das Originelle Fotogeschenke-Team. Nach etwa 14 Tagen erhielt ich den Schlafsack gut verpackt mit FedEx aus London zugestellt. Das Ergebnis hat mich voll überzeugt. Der Schlafsack ist nicht nur angenehm flauschig, sondern auch der Druck ist, genau wie die Verarbeitung, sehr gut. Der Reißverschluss und die Druckknöpfe lassen sich gut öffnen und schließen und die Fotocollage wurde mit viel Herz erstellt. Mir knapp 30€ finde ich diesen individuellen Schlafsack auf keinen Fall zu teuer, wenn man überlegt, was man sonst für Babyschlafsäcke bezahlt. Ich finde, dass der Schlafsack nicht nur eine tolle Geschenkidee für Eltern und ihre Kinder ist, sondern dass man sich auch selbst und sein Baby mit einem solch besonderen Stück verwöhnen sollte.

Wer also auf der Suche nach einer persönlichen Geschenkidee ist, sollte sich unbedingt einmal bei Originelle Fotogeschenke umsehen. Ich habe so viele tolle Dinge entdeckt, dass ich bestimmt bald wieder dort bestellen werde.