Shoptest: Spielzeughit

Anzeige Da die Tage nun wieder kürzer werden und wir nicht mehr ganz so viel Zeit draußen verbringen, wird es Zeit, die Gesellschaftsspielesaison einzuleiten. Gerne verbringen wir die Nachmittage mit der gesamten Familie mit leckeren Keksen und Tee im Wohnzimmer und spielen. Dabei ist die Auswahl der Spiele vielfältig und reicht von Kartenspielen über Strategiespiele bis hin zu Spielen, bei denen man richtig ins Schwitzen kommt. Ständig sind wir dabei, unsere Spielesammlung weiter auszubauen. Ein Produkt, das bislang in unserer Sammlung gefehlt hat, ist eine klassische Spielesammlung. Umso mehr freuten wir uns, als wir vor Kurzem das Angebot bekamen eine Spielesammlung von Spielzeughit zu testen. Doch bevor ich euch gleich unsere Erfahrungen mit der Sammlung vorstellen möchte, noch ein paar Worte zu Spielzeughit.

Bei Spielzeughit handelt es sich um einen Onlineshop für Spielwaren: Also ein Traum für alle Kinder. Angeboten werden Spielwaren von bekannten Herstellern. Bei der Suche nach bestimmten Produkten kann man sich in dem Shop entweder an den angebotenen Marken oder auch an den verschiedenen Themenwelten oder der Suchfunktion orientieren. Angeboten werden neben Gesellschaftsspielen auch Geburtstags- und Partyartikel, Produkte rund um das Thema Basteln, Malen und Schreiben sowie Puppen. Auch Outdoorspielsachen und Spielsachen für den Sommer und den Strand hat der Shop im Angebot. Aktuell werden auch Schulsachen und für den bald nahenden Winter Schlitten und Adventskalender angeboten. Wie ihr seht, ist das Angebot also sehr vielfältig. Jede Themenwelt verfügt zudem über verschiedene Unterkategorien, so dass man sich im Shop gut zurechtfinden kann. In den Unterkategorien sind die angebotenen Produkte übersichtlich mit Produktbild und Preis aufgelistet, wobei man sich die Produkte nach geeignetem Alter und Preis sortieren lassen kann. Möchte man mehr zu einem Produkt erfahren, kann man einfach auf das Produktbild klicken. Neben einer ausführlichen Produktbeschreibung erhält man hier Informationen zur Lieferzeit und zum geeigneten Alter. Zudem hat man hier die Möglichkeit, das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Bezahlen kann man die ausgewählten Produkte per Rechnung, Nachnahme, Kreditkarte, Vorkasse oder auch PayPal, wobei man bei der Bezahlung per Vorkasse 2% Rabatt erhält. Dabei fallen bis zu einem Bestellwert von 15€ 3,95€ Versandkosten an. Danach betragen die Versandkosten noch 2,95€. Geliefert wird die bestellte Ware per DHL innerhalb von einem bis drei Tagen.

Meine Spielesammlung erhielt ich nach sieben Tagen per DHL zugestellt. Etwas verwundert war ich über die Verpackung, denn das Spiel war nicht in einem neutralen Karton, sondern einer alten Verpackung eines Duschkopfes verpackt. Da es sich um keine reguläre Bestellung handelt, kann ich leider nicht einschätzen, wie bei normalen Bestellungen vorgegangen wird. Ich war jedoch sowohl über die Lieferzeit als auch über die Verpackung etwas verwundert. Auch die beigefügte Widerrufsbelehrung wirkt etwas unprofessionell, da sie schief auf einen Zettel kopiert ist. Abgesehen davon war die Spielesammlung jedoch gut in dem Paket verpackt.
Aber nun zum getesteten Produkt: Bei der Spielesammlung 350 handelt es sich um eine Spielesammlung mit 350 Spielemöglichkeiten. Insgesamt beinhaltet die Sammlung acht Spielpläne, viele verschiedene Spielsteine, verschiedene Würfel, ein Skatspiel, Mikadostäbchen sowie Knobelstäbchen, einen Yatzy- und einen Stadt-, Land-, Fluss-Block. Zudem ist eine Spielanleitung enthalten. Verpackt sind die Sachen in einem Pappkoffer mit Tragegriff. Laut Hersteller ist der Koffer für Kinder ab vier Jahren geeignet, was sicherlich nur auf die wenigsten Spiele im Koffer zutrifft. Gespielt werden können die Spiele ab einem Spieler. Im Onlineshop kostet der Spielekoffer übrigens 10€, was ich einen absolut angemessenen Preis finde. Überrascht war ich bei dem Koffer nicht nur über die Vielfalt der Spielmöglichkeiten, sondern auch über die Verarbeitung der einzelnen Spielelemente. Für einen Preis von 10€ hatte ich Spielpläne aus dünner Pappe und Spielfiguren aus dünnem Plastik erwartet, was aber nicht der Fall ist. Sowohl der Druck als auch die Dicke der Spielpläne sind gut und auch die Spielfiguren sind stabil. Auch die Auswahl der Spiele ist super. Neben den Klassikern wie Mühle, Dame, Mensch ärgere dich nicht und Schach, sind auch ein paar unbekanntere Spiele dabei, die von uns nach und nach entdeckt werden. In der Spielanleitung sind die verschiedenen Spielmöglichkeiten kurz und präzise beschrieben. Die einzelnen Spielpläne und Spielfiguren werden dabei universell eingesetzt und eröffnen einem so viele verschiedene Spielideen. Durch die große Auswahl findet jeder sein Lieblingsspiel und regnerische Nachmittage sind damit im Nu gerettet. Von mir also ein Kauftipp für diese vielfältige Spielesammlung zum günstigen Preis, der sich übrigens auch bei den anderen angebotenen Produkten bei Spielzeughit wiederfindet.

Toll ist, dass ein Großteil der angebotenen Produkte günstiger als die unverbindliche Preisempfehlung angeboten werden, was ein Einkauf bei Spielzeughit sehr attraktiv macht. Mit dem Gutscheincode VERSANDKOSTENFREI erhaltet ihr bei eurer Bestellung ab 40€ sogar die Versandkosten geschenkt. Wer also auf der Suche nach dem passenden Geschenk für seine Kinder ist, sollte unbedingt einmal bei Spielzeughit vorbeischauen. Vielleicht könnt ihr dort das eine oder andere Schnäppchen machen.

Produkttest: Babybjörn Tragesitz Miracle

Anzeige Da unser Kleiner sehr gerne getragen wird und oft erst auf dem Arm Ruhe gibt, haben wir uns nach einem Tragesitz für ihn umgesehen. Dieser soll nicht nur unsere Arme, sondern auch unseren Rücken entlasten. Denn das dauerhafte Tragen auf dem Arm fördert nicht nur die Armmuskulatur, sondern auch Rückenschmerzen. Passenderweise erhielten wir von Babybjörn die Möglichkeit den neuen Tragesitz Miracle auszuprobieren. Der Sitz ist seit Mitte September im Handel erhältlich und ich möchte ihn euch nun gerne vorstellen.

Besonders eignet sich der Sitz, wenn man sein Kind auf verschiedene Arten und für eine längere Zeit tragen möchte. Denn verwenden kann man ihn bereits ab der Geburt bis zu einem Alter von etwa 15 Monaten. Um den Tragesitz verwenden zu können, muss das Kind mindestens 3,5 kg und darf höchstens 12 kg wiegen. Während man Neugeborene direkt an der Brust mit dem Blick zu sich selbst tragen kann, hat man später die Möglichkeit, die Kinder mit dem Blick nach vorne zu tragen. Dies ist etwa ab einem Alter von vier Monaten möglich sobald das Kind seinen Kopf selber halten kann.

Der Tragesitz besteht aus einem weichen Baumwollmischgewebe, ist aber auch in Bio-Baumwolle oder einem atmungsaktivem Netzmaterial verfügbar. Ich finde das Material sehr angenehm. Es fühlt sich angenehm an der Haut an und scheuert auch nicht. Die Verarbeitung ist hochwertig. Wir haben den Miracle Tragesitz in einem schlichten schwarz erhalten. Zudem sind einige Teile in silber gestaltet, was ich sehr ansprechend finde. Der Sitz ist auch in anderen Farbkombinationen erhältlich. Schön ist, dass man ihn bei 40 Grad waschen kann, denn bei kleinen Kinder wird er sicherlich mal schmutzig. Praktisch ist auch, dass der Sitz über flexible Gurte verfügt, so dass er sowohl von größeren als auch kleineren Personen getragen werden kann. Bei dünneren Menschen sind die Gurte jedoch etwas zu lang, so dass sie anschließend nach unten hängen, was ein wenig unpraktisch ist. Durch die Gurte lässt sich der Sitz schnell am Körper befestigen und auch das Hineinsetzen des Kindes ist einfach. Man kann den Tragesitz problemlos alleine benutzen, was ich sehr wichtig finde. Anders als bei anderen Tragesitzen wird das Gewicht des Kindes durch die Gurte nicht nur auf die Schultern und den Rücken verteilt, sondern auch durch die Hüften getragen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man mit dem Tragesitz länger unterwegs ist, da es sonst schnell anstrengend wird und man Rückenschmerzen bekommt. Auch wenn die Kinder schwerer werden, ist dies sehr wichtig. Schön ist auch, dass die Gurte zusätzlich gepolstert sind, was das Tragen noch angenehmer macht.

Unser Kleiner ist sehr gerne in dem Tragesitz, da er uns so besonders nah sein kann. Besonders geeignet ist der Tragesitz bei Waldspaziergängen, da man dort oft mit dem Kinderwagen nicht gut fahren kann. Auch in der überfüllten Stadt kann man ihn gut benutzen. Mich konnte der Miracle Tragesitz überzeugen. Nicht nur die Farbe und die Verarbeitung sind super, sondern auch die Handhabung ist einfach. Für einen Preis von etwa 140€ ein echter Tipp.

November-Adventskalender: Zweites Türchen

Anzeige Und weiter geht’s mit dem zweiten Türchen des November-Adventskalenders. Auch diese Woche gibt es wieder zwei tolle Produkte von Kneipp zu gewinnen. Seid ihr schon gespannt, was sich hinter dem zweiten Türchen verbirgt? Dann kann ich euch jetzt erlösen: In der zweiten Woche gibt es ein Paket zum Thema „Kinder“ zu gewinnen. Enthalten sind ein tolles Schaumbad und eine Schutzcreme aus der Naturkind-Serie von Kneipp.

Schaumbad
Bei dem Schaumbad, das ihr gewinnen könnt, handelt es sich um das Qui-Qua-Quatschbad mit der Pflanzenkraft aus Orangen und Sonnenblumen. Das Schaumbad riecht durch die Orangen angenehm fruchtig und macht so gute Laune. Zudem färben sie das Badewasser farbig, was bei Kindern sicherlich gut ankommt. Der entstehende Schaum lädt zum Plantschen ein und regt sicherlich die ein oder andere Schaumschlacht an. Das enthaltene Sonnenblumenöl pflegt und macht die Haut angenehm zart und geschmeidig. Im Schaumbad wurden pflanzliche Pflegestoffe verwendet und auf Konservierungsstoffe, Paraffin-, Silikon- und Mineralöl verzichtet. Damit ist es besonders für Kinderhaut geeignet. Mit 250ml Inhalt sind einige tolle Badeabenteuer garantiert.

Zauberschutzcreme
Als zweites Produkt verlose ich die Naturkind Zauberschutzcreme mit der Pflanzenkraft aus der Ringelblume. Verwendet werden kann die Creme zur Pflege empfindlicher, trockener und zu Unverträglichkeiten neigender Kinderhaut. Die Creme eignet sich für das Gesicht und den Körper und kann ab einem Alter von einem Jahr verwendet werden. Genau wie beim Schaumbad wurden pflanzliche Pflegestoffe verwendet und auf Konservierungsstoffe, Paraffin-, Silikon- und Mineralöl verzichtet. Durch den hohen Anteil an Ringelblumenextrakt wird zudem der hauteigene Regenerationsprozess unterstützt.

Wenn ihr das schöne Set gewinnen wollt, müsst ihr folgendes tun:

1. Regelmäßiger Leser meines Blogs sein und gerne auch Fan meiner Facebookseite (https://www.facebook.com/lavendelblog). Einfach das unten stehende Formular ausfüllen. Dafür erhaltet ihr ein Los.

2. Ein zweites und drittes Los könnt ihr euch verdienen, indem ihr das Gewinnspiel auf Facebook oder Twitter teilt.

3. Drei weitere Lose könnt ihr erhalten, wenn in eurem eigenen Blog über dieses Gewinnspiel berichtet.

Insgesamt könnt ihr diese Woche also sechs Lose bekommen. Bitte tragt euch in das unten stehende Formular ein und gebt an, welche Optionen ihr gewählt habt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 06.11.2011. Den Gewinner werde ich per Mail benachrichtigen. Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eure Teilnahme!

In der nächsten Woche wird das dritte Türchen geöffnet und dann gibt es das nächste Set zu gewinnen. Ihr könnt also gespannt sein…

Produkttest: Nûby Natural Touch

Anzeige Hat man kleine Kinder oder ein Baby, benötigt man immer jede Menge „Zubehör“. Dies fängt mit einem einfachen Schnuller an und hört mit einen Tragesack auf. Eine Firma, die Produkte für Babys und Kleinkinder anbietet, ist die Firma Nûby. Die Firma, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Leben von Babys und Eltern mit ihren Produkten einfacher, unkomplizierter und schöner zu machen, gibt es bereits seit 1970. Im Angebot haben sie Produkte aus den Bereichen Füttern, Trinken- und Essenlernen, Beruhigen, Spielen, Baden und Pflegen.

Neben dem normalen Sortiment, bietet Nûby seit einiger Zeit auch die Serie Nûby Natural Touch an. Dabei handelt es sich vor allem um Produkte aus hochwertigem Silikon. Angeboten werden Produkte aus den Bereichen „Stillen“, „Flaschensauger“, „Flaschen“, „Tassen & Zubehör“, „Füttern“, „Beruhigungssauger“, Beissringe & Spielzeuge“ sowie „Sicherheit & Gesundheit“ und „Reinigen & Sterilisieren“. Erhältlich sind die Produkte vor allem im Fachhandel sowie Apotheken. Aber auch im Internet kann man sie natürlich bestellen. Gemeinsam mit meiner Kleinen durfte ich zwei Produkte aus der Serie ausführlich testen. Zum einen erhielt ich eine Milchpumpe und zum anderen einen Mikrowellensterilisator zugeschickt, die ich euch nun gerne ausführlich vorstellen möchte.

Bereits vor der Geburt meines kleinen Sohnes war klar, dass ich sie auf jeden Fall stillen möchte. Gleichzeitig wusste ich, dass ich bald nach der Geburt wieder arbeiten möchte und daher auch mein Mann den Kleinen irgendwie füttern muss. Gemeinsam entschieden wir uns daher für die Möglichkeit Milch abzupumpen und aufzubewahren, um sie dann später in der Flasche verfüttern zu können. Um dies zu ermöglichen hat Nûby eine Handmilchpumpe entwickelt, die so genannte SoftFlex 2-in-1 Milchpumpe. Das Set besteht aus einer Milchpumpe mit einem weichen Silikonkissen, einer Reiseabdeckung sowie zwei Fläschchen und einem Flaschensauger in Brustgröße. Zudem beinhaltet das Set eine Verschlusskappe zum Verwandeln der Fläschchen in einen Aufbewahrungsbehälter, einen Standfuß und zwölf Stilleinlagen. Die mitgelieferten Flaschen haben ein Füllvermögen von 150ml bzw. 240ml und verfügen über einen Flaschensauger in der Größe S; Sind also bereits ab der Geburt verwendbar. Die Saugglocke hat eine angenehme Größe und umschließt gut die Brust. Der Griff der Pumpe liegt gut in der Hand und lässt sich sowohl mit links als auch mit rechts bedienen. Toll ist, dass die Saugstärke stufenlos reguliert werden kann. Das Abpumpen bereitet zu Beginn zwar etwas Mühe, da man erst den richtigen Winkel finden muss, mit dem man die Pumpe an die Brust ansetzen muss, danach ist das Abpumpen aber problemlos und einfach möglich. Auch die Geräuschkulisse ist angenehm. Toll ist, dass die Pumpe aus Bisphenol A freien Materialien besteht und die Reinigung durch die einfach auseinanderzuschraubenden Elementen schnell und unkompliziert ist. Wir nutzen die Milchpumpe vor allem, um überflüssige Milch abzupumpen, aber auch um, wie geplant, Milchvorräte anzulegen. Das Design der einzelnen Elemente ist sehr schlicht und die Verarbeitung der Teile ist hochwertig. Mit einem Preis von etwa 45€ ist das Set auch nicht zu teuer und auf jeden Fall zu empfehlen.

Wie bereits erwähnt durften wir außerdem den Mikrowellensterilisator testen, in dem beispielsweise Babyflaschen, Schnuller und Schraubringe gereinigt und sterilisiert werden können. Der Sterilisator hat eine angenehme Größe, so dass bis zu vier Flaschen sowie Zubehör gleichzeitig gereinigt werden können. Passend ist er für fast jede gängige Mikrowelle. Die Reinigung dauert je nach eingestellter Wattzahl etwa sechs Minuten. Vorhandene Bakterien und Keime werden durch heißen Wasserdampf abgetötet. Die Nutzung ist sehr einfach: Eingefüllt werden muss lediglich ein wenig Leitungswasser. Weitere Zusätze sind nicht notwendig. Der Sterilisator verfügt über ein Flaschengitter, das herausnehmbar und daher leicht zu reinigen ist. Hat man den Sterilisator befüllt, kann man ihn mit zwei Klappverschlüssen verschließen. Nach der Nutzung sammelt sich die Restfeuchtigkeit in der Auffangschale und kann einfach entleert werden. Toll ist, dass auch der Sterilisator aus einem Bisphenol A freien Materialien besteht. Nach dem Sterilisieren bleiben die Sachen bei ungeöffnetem Deckel etwa drei Stunden steril. Wir nutzen den Sterilisator vor allem zum Reinigen der Milchpumpe und zum Sterilisieren der Schnuller. Die Handhabung ist sehr einfach und schnell. Ein langes Abkochen der Teile im Topf fällt weg, wodurch man viel Zeit sparen kann. Die Verarbeitung des Mikrowellensterilisators überzeugt und auch das Design ist ansprechend. Mit etwa 30€ ist der Sterilisator zwar nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall sein Geld wert.

Shoptest: gutesbuybonn.de

Anzeige Für unsere Patenkinder haben wir vor einiger Zeit einen Kaufmannsladen gekauft. Sie spielen damit viel und gerne. Damit auch das Sortiment stetig wächst, war ich neulich auf der Suche nach neuem Zubehör. Die Klassiker stammen dabei natürlich von Haba. Beim Stöbern im Internet bin ich dann auf den Onlineshop von gutesbuybonn Kindermöbel gestoßen, in dem das Kaufmannsladenzubehör von Haba zu günstigen Preisen angeboten wird.

Spezialisiert hat sich der Onlineshop, der auch ein Geschäft in Rösrath hat, auf individuelle Kindermöbel, hochwertige Spielwaren und Sportgeräte. Im Bereich Möbel gibt es neben Betten, Regalen und Schränken auch Tische, Sofas, Sessel und Sitzsäcke. Zudem können Schreibtische und Schreibtischstühle erworben werden. Das Sortiment reicht dabei von Möbeln für Babys hin bis zu Möbeln für Jugendliche. Dabei werden viele bekannte Marken wie beispielsweise Haba, Esprit, Annette Frank und Bopita angeboten. Die Produkte sind alle sehr hochwertig und ausgefallen. Neben Möbeln werden auch viele andere Elemente wie Bordüren, Teppiche, Lampen, Vorhänge und Tapeten zur Gestaltung des Kinderzimmers angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch viele verschiedene Produkte zum Thema Lernen, Spielen und Outdoor.

Der Shop ist mit seinen Ober- und Unterkategorien sehr übersichtlich aufgebaut. Zu jedem angebotenen Produkte gibt es eine ausführliche Beschreibung sowie zahlreiche Produktbilder, so dass man sich ein gutes Bild von den Sachen machen kann. Zudem gibt es bei einigen Produkten Kundenbewertungen, die die Entscheidung für einen Artikel erleichtern. Preislich liegen viele der angebotenen Artikel unter der unverbindlichen Preisempfehlung, was einen Kauf attraktiver macht. Bei Bestellungen unter einem Warenwert von 50€ fallen Versandkosten in Höhe von 3,90€ an. Danach sind die Bestellungen versandkostenfrei. Bezahlt werden können die Sachen per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte. Die Lieferung erfolgt anschließend mit DHL, GLS oder einer Spedition.

Wie bereits erwähnt habe ich in dem Shop Zubehör für den Kaufmannsladen von Haba bestellt. Die Wahl fiel dabei auf das Einkaufsnetz mit Obst, das aus zwei Äpfeln, drei Birnen, zwei Erdbeeren und drei Pflaumen aus Holz besteht, die in einem kleinen Netz verstaut sind. Die Verarbeitung der einzelnen Elemente war wie immer sehr hochwertig und mit einem Preis von 13,45€ liegt es auch 10% unter der unverbindlichen Preisempfehlung. Neben dem Zubehör aus Holz haben wir uns noch für verschiedene Produkte aus Stoff entschieden, die wunderbar weich und ebenfalls sehr gut verarbeitet sind. Die Produkte sehen den echten Produkten zum Verwechseln ähnlich. Entschieden haben wir uns für eine Tomate, eine Möhre, eine Banane und eine Erdbeere. Auch diese Produkte liegen alle unter der unverbindlichen Preisempfehlung. Toll bei der Banane ist, dass sie sich aus der Schale nehmen und pellen lässt. Besonders begeistert bin ich vom Döner Kebab, der as einem Fladenbrot mit Fleischstücken, Tomatenscheiben, Peperoni, Zwiebelringen und Krautsalat aus Filz und Velour besteht. Die Zutaten können einzeln in das Fladenbrot gefüllt werden und das Fladenbrot anschließend mit einem Magnetverschluss verschlossen werden.

Die Lieferung der Produkte erfolgte gut verpackt mit GLS. Bereits einen Tag nach der Bestellung war die Ware bei mir, was wirklich schnell ist. Insgesamt konnte mich sowohl das Angebot als auch der Service von gutesbuybonn überzeugen. Die angebotenen Produkte sind alle sehr hochwertig und besonders, was mir gut gefällt. Auch die Preise sind angemessen. Wer also auf der Suche nach Kindermöbeln oder auch pädagogisch wertvollem Spielzeug ist, sollte unbedingt einmal bei gutesbuybonn Kindermöbel vorbeisehen. Bei einer Bestellung ab 50€ erhält man sogar mit dem Gutschein „Schleich1011“ ein kostenloses Schleich-Tier dazu.

Shoptest: Loveyy

Anzeige Mit Babys und kleinen Kinder benötigt man eigentlich rund um die Uhr Spuck- oder Moltontücher. Das ist mir bei der Geburt unseres kleinen Sohnes wieder klar geworden. Doch leider sind die meisten Exemplare nicht sonderlich hübsch. Beim Stöbern im Internet bin ich auf den Onlineshop Loveyy gestoßen, der sehr schöne Moltontücher im Angebot hat, sie sich auch wunderbar zum Pucken eignen.

Doch bevor ich euch gleich die Produkte etwas genauer vorstellen, zunächst ein paar Informationen zum Shop. Der Shop, der mit dem Slogan „Basic, Natural, Beautiful“ wirbt, bietet Mode und Accessoires für Mädchen, Jungen und Babys an. Angeboten wird Kleidung bis zu einer Größe von 116. Die Zielgruppe des Shops ist also auf Eltern mit Kinder von 0 bis etwa 5 Jahren beschränkt. Dabei steht die Hochwertigkeit der Produkte klar im Vordergrund. Alle angebotenen Produkte wurden in der EU produziert, sind fair gehandelt und wurden aus Biostoffen produziert. Hervorzuheben ist zudem das schlichte und gleichzeitig elegante Design der Produkte. Auch die Funktionalität der Produkte steht im Vordergrund. Je nach Kategorie kann man in dem Shop Produkte aus den folgenden Kategorien erwerben: Bei den Girls und Boys stehen „Bekleidung“, „Essen & Trinken“, „Schuhe“, Baden & Wickeln“, „Schlafen & Kuscheln“, „Schenken & Spielen“ sowie „Sale“ zur Auswahl. Bei den Babys gibt es zudem die Kategorien „Erstausstattung“ sowie „Geschenke zur Geburt“.

Bezahlen kann man die Ware per Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung oder Nachnahme. Für den Versand fallen Kosten in Höhe von 4,90€ an. Ab einem Warenwert von 75€ erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Zugestellt wird die bestellte Ware mit Hermes. Neben dem Onlineshop gibt es zudem einen Showroom in Hamburg, in dem man die Sachen kaufen kann.

Um das Angebot zu testen, durfte ich mir einige Produkte aus dem Sortiment aussuchen. Da wir unseren Sohn zum Schlafen pucken, fiel meine Wahl auf die Loveyy-Molton- und Pucktücher, die praktischerweise im 2er-Pack angeboten werden. Die Tücher bestehen aus reiner Baumwolle und sind qualitativ sehr hochwertig. Der Stoff ist angenehm fest und auch nach dem Waschen noch kuschelig. Mit einer Größe von 80×80 cm eignet sich das Tuch sehr gut zum Pucken. Wir haben einige Moltontücher, die nicht quadratisch sind, so dass ein Einwickeln schwer fällt. Neben dieser Verwendung kann man die Tücher aber auch gut als Spucktücher, Wickelunterlage oder kleine Decke verwenden. Die Tücher sind schlicht weiß und verfügen über eine Kontrastziernaht in blau. Für Mädchen sind die Tücher aber auch mit einer rosa Naht verfügbar. Mit 18,50€ sind sie zwar nicht ganz günstig, aber sicherlich langlebig, universell einsetzbar und robust.

Als zweites suchte ich mir noch eine Loveyy-Wickelunterlage aus Baumwoll-Frottee mit einer wasserdichten Beschichtung aus. Genau wie die Tücher ist die Wickelunterlage weiß und lediglich mit einem Logo der Firma verziert. Die Wickelunterlage lässt sich einerseits zu Hause auf dem Wickeltisch oder auch unterwegs als mobile Wickelunterlage verwenden. Mit einer Größe von 50×70 cm passt perfekt auf unseren Wickeltisch. Die Oberseite der Wickelunterlage besteht größtenteils aus Baumwolle und ist so angenehm für die Haut des Babys. Die Unterseite besteht aus PVC und ist somit wasserdicht.
Beide Produkte gefallen mir aufgrund ihrer Schlichtheit sehr gut. Bereits die Verpackung der Produkte wirkt sehr edel und damit hochwertig, weshalb man die Produkte auch sehr gut verschenken kann. Die Bestellung und Lieferung war übrigens einfach und problemlos. Die beiden Produkte wurden nach etwa einer Woche mit Hermes geliefert. Schön war, dass man einen Sendungsverfolgungslink erhielt, so dass man stets über den Status seines Pakets informiert war.

Insgesamt konnte mich das Angebot von Loveyy voll und ganz überzeugen. Die Produkte sind schön schlicht und gleichzeitig individuell. Toll ist, dass nur schadstofffreie Materialien verwendet werden. Aufgrund der tollen Verpackung sind die Produkte auch eine tolle Geschenkidee zur Geburt.

Produkttest: Schnullerkette mit Namen

Anzeige Zur Geburt eines Kindes schenkt man gerne etwas Persönliches und Ausgefallenes. Ein Shop, der sich auf Geschenke zur Geburt spezialisiert hat, ist der Windeltorten Shop. Angeboten werden neben Windeltorten und Windelpyramiden auch viele personalisierte Geschenkideen. Diese reichen von einem Schlaflied mit dem Namen des Kindes, über Schnullerketten mit Namen, Namensschuller, Babydecken und -flaschen mit Namen bis hin zu Kuscheltieren mit Namen und bestickter Babykleidung und -kissen. Die verschiedenen Produkte können im Onlineshop ganz einfach bestellt und per Rechnung, Überweisung oder PayPal bezahlt werden. Auch eine Abholung und Bezahlung in Berlin ist möglich. Die Versandkosten sind je nach Produkt unterschiedlich und reichen von versandkostenfrei für Kleidung, Cds und Schnullerketten bis hin zu 3,90€ für die restlichen Artikel, was ich sehr fair finde. Auch sonst sind die Preise in dem Shop angemessen. Versendet werden die Artikel übrigens innerhalb von zwei bis vier Werktagen per DHL.

Wie bereits erwähnt, hat der Windeltorten Shop auch personalisierte Schnullerketten im Angebot, von denen wir eine testen durften. Zur Auswahl stehen vier verschiedene Varianten, die man mit dem Namen des Kindes versehen lassen kann. Neben zwei blauen Schnullerketten, werden auch eine rosa und eine rote Variante angeboten. Die Ketten bestehen aus einem Holzclip, mit dem man die Schnullerkette befestigen kann sowie aus Holzbuchstabenwürfeln, bunten Holzperlen und einer Motivperle in Form einer Blume. Wir haben uns für eine Schnullerkette mit weißen und blauen Perlen entschieden. Als Mutter kennt man das Problem: Ist der Schnuller erst einmal weg, ist das Geschrei groß. Eine Schnullerkette ist da sehr praktisch. Geliefert wurde die Schnullerkette sehr schnell. Bereits nach zwei Tagen war sie bei uns. Dies entspricht der im Shop angegebenen Lieferzeit von zwei bis drei Werktagen. Ich war jedoch etwas verwundert, dass die Schnullerkette als Warensendung verschickt wurde, da dabei doch die Gefahr besteht, dass sie verloren geht. Verpackt war die Schnullerkette übrigens in einem hübschen Organzabeutel, so dass sich die Schnullerkette auch gut als Geschenkidee eignet. Wer möchte. kann die angebotenen Produkte aus dem Shop übrigens auch direkt an die frischgebackenen Eltern schicken lassen, was ich einen tollen Service finde.

Aber nun zu unserem getesteten Produkt: Die einzelnen Perlen sind hochwertig verarbeitet. Die Buchstaben des Namens könnten jedoch etwas genauer auf die Holzwürfel gedruckt werden. Teilweise sind sie etwas schief oder verrutscht. Etwas schade ist, dass sich die Schnullerketten lediglich für Namen mit bis zu sechs Buchstaben eignen. In der Praxis hat sich die Schnullerkette jedoch bewährt: Der Holzclip lässt einfach öffnen und schließen und somit gut an der Kleidung des Kindes anbringen. Auch die Befestigung des Schnullers an der Schnullerkette ist sehr einfach. Mit 7,99€ ist die Schnullerkette auch auf keinen Fall zu teuer und eine tolle Geschenkidee beispielsweise zur Geburt des Kindes.

Solltet ihr also auf der Suche nach einer individuellen Geschenkidee für Eltern und ihre Babys sein, schaut einfach mal bei windelshop-exclusive.de vorbei. Es lohnt sich!