CosmosDirekt

Anzeige: Risikolebensversicherung von Cosmos Direkt – lieber auf Nummer sicher gehen

Anzeige Versicherungen sind ein Thema, von dem man irgendwie weiß, dass es wichtig ist, aber mit dem man sich trotzdem nicht so gerne beschäftigt. Bei uns war es so, dass wir vor meiner ersten Schwangerschaft eine Haftpflicht- und Hausratversicherung hatten, aber ansonsten eigentlich nicht viel. Für uns war die plötzliche Verantwortung für das neue Leben und für unsere entstehende Familie ein Schlüsselmoment, uns mit Versicherungen einmal wirklich gründlich auseinanderzusetzen. Wir machten uns Gedanken, informierten uns und ließen uns beraten. Dabei wurde uns bewusst: Wenn einer von uns Eltern plötzlich sterben sollte, steht der andere nicht nur mit den Kindern alleine da, sondern muss auch alleine genug Geld verdienen, damit die Familie davon leben kann. Außerdem muss er es schaffen, das Haus alleine abzubezahlen.

Eine Risikolebensversicherung als finanzielle Absicherung im Todesfall

Da die staatliche Versorgung im Todesfall meist nicht ausreicht, um den bisherigen Lebensstandard aufrecht zu halten, haben wir uns, um uns abzusichern, für eine Risikolebensversicherung entschieden. Im Todesfall bezahlt die Versicherung eine recht große Summe an die Hinterbliebenen. Wenn die Laufzeit der Versicherung endet, wenn die Kinder aus dem Haus und die Immobilie abbezahlt ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit, in dieser Zeit zu sterben, aus Sicht der Versicherung nicht allzu hoch, so dass der Monats- oder Jahresbeitrag für die Versicherung meistens überschaubar bleibt.

CosmosDirekt Risikolebensversicherung
© CosmosDirekt

Ein Anbieter für Risikolebensversicherungen ist CosmosDirekt. Diese deckt die eben beschriebenen Risiken ab und sorgt im Ernstfall für Erleichterung. In Zeiten von großer Trauer und Bewältigung der neuen Lebenssituation muss man sich als Hinterbliebender, zumindest zunächst, nicht auch noch Gedanken über die finanzielle Situation der Familie machen. Wenigstens ein beruhigender Gedanke in all dem Unglück. In der Regel empfiehlt es sich, dass zumindest derjenige mit dem höchsten Einkommen in der Familie eine Risikolebensversicherung abschließt. Fällt dieses Einkommen plötzlich weg, sind die Folgen am drastischsten spürbar.

CosmosDirekt kann überzeugen

Bei CosmosDirekt handelt es sich um den größten Risikolebensversicherer Deutschlands, der von Stiftung Warentest bereits 16 x in Folge mit Platz 1 als günstigstes Angebot ausgezeichnet wurde. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist das Angebot der CosmosDirekt damit bis zu 28% günstiger. Die günstigen Preise kommen u.a. deshalb zu Stande, weil CosmosDirekt als Direktversicherer die Kostenvorteile und Gewinnanteile direkt an ihre Kunden weitergibt anstatt sie an Vermittler zu bezahlen.

CosmosDirekt Visual

Wer die Leistungen von CosmosDirekt in Anspruch nehmen will, kann rund um die Uhr die kostenlose Expertenhotline anrufen und sich beraten lassen. Zudem gibt es einen Live-Chat für eine persönliche Beratung sowie die Möglichkeit über ein Formular schriftlich Kontakt mit CosmosDirekt aufzunehmen. Zusätzlich stehen Interessierten und Kunden ein informativer Ratgeber sowie Erklärvideos zur Verfügung.

Beim Abschluss einer Risikolebensversicherung über CosmosDirekt hat man die Wahl zwischen einem umfassenden Basis-Schutz und dem Comfort-Schutz mit maximaler Flexibilität und vielen Extras. Entscheidet man sich für den Comfort-Tarif kann man bei Bedarf (z.B. Geburt, Heirat oder Erwerb eines Eigenheims) die Versicherungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung flexibel anpassen oder auch die Versicherungszeit verlängern.

Risikolebensverischerung CosmosDirekt Bedarfsrechner
© CosmosDirekt

Unser Tipp: Mit dem Bedarfsrechner einfach mal den Versicherungsbeitrag berechnen

Mithilfe eines Bedarfrechners kann man sich innerhalb einer Minute ein Angebot berechnen lassen und bei Wunsch sogar direkt die Versicherung abschließen. Bei der Wahl der Versicherungssumme sollte man verschiedene Faktoren bedenken. In der Regel wird bei Familien eine Versicherungssumme empfohlen, die dem 5-fachen des gemeinsamen Brutto-Jahreseinkommens entspricht. Darüber hinaus sollten in die Überlegungen vorhandene oder zeitnah geplante Darlehen, Kredite und Verbindlichkeiten einbezogen werden.

Welche Erfahrung habt ihr mit Versicherungen gemacht? Habt ihr bereits eine Risikolebensversicherung abgeschlossen?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Anzeige: Risikolebensversicherung von Cosmos Direkt – lieber auf Nummer sicher gehen

  1. Schön, dass du von Finanzen schreibst 😉 Ich berate Frauen, Familien in allen finanziellen Belangen, Geld zu sparen und alle Fördermöglichkeiten und staatlichen Zuschüsse auszuschöpfen. Gerade Frauen sind hoch armutsgefährdet im Alter. Ich habe grad einer ganz tollen Frau ein Interview gegeben. Diese Dame coacht Frauen, bringt sie auf die Erfolgsspur und eröffnet Möglichkeiten weiteres Einkommen zu erzielen. Ich schreib Dir, wenn das Interview hochgeladen ist. Vielleicht wäre das für Dich auch interessant und einen Bericht wert?

    Lieben Gruß und ich freu mich, mal wieder von euch zu hören. Wir sind bestimmt im August/September in der Nähe. (Bevor die Schule anfängt :-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.