Packliste für den Strand

11 Dinge, die unbedingt mit an den Strand müssen

Wir sitzen am Strand und schauen auf das Meer. Es weht ein leichter Wind. Die Sonne scheint. Ich sehe ein paar kleine, weiße Wolken am Himmel und höre die Möwen kreischen. Die Kinder spielen selig im Sand. Ich genieße den Moment. Was nach einem Bilderbuchmoment klingt, ist Wirklichkeit. Eigentlich kann ich es selbst nicht fassen, aber am Strand braucht es nicht viel, um die Kinder glücklich zu machen. Dennoch gilt bei einem Strandbesuch das Motto: Gut geplant, ist halb gewonnen. Damit auch euer nächster Strandbesuch glückt, haben wir für euch eine Packliste für den Strand zusammengestellt.

Unsere Packliste für den Strand:

  • Sonnencreme – Möglichst mit Lichtschutzfaktor 50+. Am besten schon vorher eincremen, damit der Sand nicht sofort am ganzen Körper klebt.
  • Badesachen – Möglichst in zweifacher Ausführung, damit ihr die nassen Badesachen gegen trockene tauschen könnt.
  • Handtücher – Egal, ob zum Abtrocknen oder Einkuscheln: Handtücher dürfen in eurer Strandtasche nicht fehlen.
  • Strandschuhe – Nicht überall gibt es einen Strand mit feinem Sand und auch im Meer lauert die eine oder andere Gefahr. Deshalb können Strandschuhe sehr angenehm sein.
  • Strandmuschel und/oder Decke – Wenn es erlaubt ist, bietet eine Strandmuschel sowohl Wind- als auch Sonnenschutz und ist vor allem für Familien mit kleineren Kindern sehr praktisch. Alternativ könnt ihr auch eine Picknickdecke mitnehmen, auf die ihr euch legen könnt.
  • Sandspielzeug und Strandspiele – Sandspielzeug und Strandspiele dürfen am Strand und damit auf unserer Packliste für den Strand natürlich nicht fehlen. Besonders wichtig: Große Schaufeln zum Buddeln und Burgenbauen, einen Eimer zum Wasser holen, einen Kescher zum Fischen und ein paar Förmchen zum Kuchenbacken. (Nicht nur Kinder, sondern auch junggebliebene Erwachsene haben beim Buddeln Spaß.) An Strandspielen eignen sich z.B. Kubb, (Wasser-)Bälle, Boule, ein Beachball-Set oder diese Klettball-Fangspiele. Weitere Ideen für Spiele am Strand hatten wir euch vor einiger Zeit vorstellt.
  • Snacks – Unsere Erfahrung sagt, dass nach spätestens 10 Minuten am Strand der Hunger kommt. Deshalb packt unbedingt kleine Snacks und etwas zu trinken ein. Ideal sind z.B. Gemüsesticks, Kekse ohne Schokolade, stilles Wasser, …
  • Kleingeld – Toben (und Liegen) am Strand und am Meer macht hungrig. Wenn irgendwann das eingepackte Picknick leer ist, gehört ein Gang zur Pommes- oder Eisbude zu einem Strandbesuch dazu. Deshalb unbedingt Kleingeld einpacken.
  • Feuchttücher – Um klebriges Eis, Ketchup oder Sand von den Händen oder aus dem Gesicht zu entfernen, können Feuchttücher am Strand sehr hilfreich sein. Wir haben auf jeden Fall immer eine Packung dabei.
  • Buch – Entspannt auf der Decke liegen, die Sonne auf der Haut spüren, sich vom Baden im Meer erholen und ein Buch lesen: Das gehört zu einem Strandbesuch auch irgendwie dazu.
  • Wechselkleidung – Nicht nur Badekleidung, sondern auch Wechselkleidung solltet ihr in mindestens zweifacher Ausführung einpacken, wenn ihr an den Strand geht. Nirgendwo wird Kleidung schneller nass oder schmutzig, als am Strand. Da ist es gut, wenn man Kleidung zum Wechseln dabei hat.

Sommeroutfits für den Strand

Ich persönlich trage am Strand immer gerne Kleider oder Röcke. Damit fühle ich mich so herrlich sommerlich und frei. Natürlich meine ich damit keine Miniröcke oder Etuikleider, sondern etwas weiter geschnittene Kleider und Röcke. Außerdem perfekt für den Strand sind Shorts und Tops. In denen muss man auf keinen Fall schwitzen und man kann sich gut bewegen.

Falls ihr noch auf der Suche nach einem modernen Sommeroutfit seid, kann ich euch einen Blick auf mister*lady empfehlen. Dort findet ihr große Auswahl an vielseitig kombinierbaren Damenshorts in verschiedenen Schnitten, Stoffen und Farben zu günstigen Preisen. Ebenfalls im Sortiment von mister*lady: Sommerliche Kleider, Röcke, Shirts und Tops. Und auch die Männer finden auf mister*lady trendige Styles. Ich finde dort auf jeden Fall immer etwas.

Was gehört für euch zu einem Strandtag auf jeden Fall dazu? Was darf auf keinen Fall in eurer Strandtasche fehlen? Wir freuen uns, wenn ihr mit uns unsere Packliste für den Strand ergänzt.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

12 Gedanken zu „11 Dinge, die unbedingt mit an den Strand müssen

  1. Hallo Anika,

    wenn man Kinder mit zum Strand nimmt, muss man definitiv mehr dabei haben. Ich kenne das aus früheren Zeiten, wo unsere Strandtasche regelrecht mit zwei Kindern übergequollen ist.

    Aber auch für meinen Mann und mich muss ich fast alles, was du aufgeführt hast, mitnehmen. Leider ist unser Urlaub schon längst vorbei. Bei dem Wetter möchte ich am liebsten allem hier entfliehen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Ach, danke Dir! Alles andere hätte ich eingepackt, aber keine großen Schaufeln :-/ Die sind aber am Strand ganz wichtig, denke ich und wenn der Strand im Urlaub sogar nur 500m nur entfernt ist, dann sowieso.

    LG Ivi

  3. Hallöchen,
    ja, die Liste wird schon recht lang, wenn man darüber nachdenkt. Es soll ja aber auch keiner ein langes Gesicht machen, nachdem man 10 Minuten da ist. Mir würde gerade kein Zusatz einfallen… die Tasche ist auch so schon voll genug. 😀

    Viele Grüße
    Bloody

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.