Mama braucht einen Kaffee

Anzeige Das Lavendelmädchen und auch der Lavendeljunge sind momentan schlechte Schläfer. Mindestens eins von zwei Kindern verbringt zumindest einen (großen) Teil der Nacht mit bei uns im Bett. Was das für den eigenen Schlaf bedeutet, ist sicherlich allen von euch, die auch Kinder haben, klar. Wenn ich morgens mit einem Fuß im Gesicht aufwache, weiß ich sofort: Ohne Kaffee werde ich heute nicht mehr fit.

_MG_6000

Dieses Motto zieht sich bei mir eigentlich weiter durch den Tag. Das Mittagstief ist da: Ein Kaffee muss her. Die Kinder essen ihren Nachmittagssnack: Zeit für einen Kaffee. Auch am Abend, wenn ich weiß, dass ich noch arbeiten muss, ist die Kaffeemaschine mein bester Freund. Auch wenn ich sicherlich kein Kaffeejunkie bin, gehört Kaffee für mich als Wachmacher und auch Genussmittel einfach zum Alltag dazu.

_MG_6006

Wenn ich Zeit habe, mache ich mir mit unserem Kaffeevollautomaten meist einen Cappuccino. Leider bin ich in letzter Zeit oft von ihm genervt, weil er nicht macht, was er soll. Mal will er gereinigt werden, dann spinnt wieder die Brüheinheit. An einen schnellen Kaffee ist dann nicht zu denken. Deshalb habe ich mich nun nach einer Alternative für den schnellen Kaffee zwischendurch umgesehen und bin dabei auf die Senseo Viva Café Style gestoßen.

_MG_6005

Die Senseo Viva Café Style ist noch relativ neu auf dem Markt und bietet eine Besonderheit: Je nach Geschmack und Müdigkeitsstatus kann man bei der Senseo Viva Café Style die Kaffeestärke selbst per Knopfdruck einstellen. Wählen kann man dabei zwischen zwei verschiedenen Kaffeestärken (milden, normalem oder kleinem, starken Kaffee). Außerdem kann man entscheiden, ob man eine oder lieber gleich zwei Tassen Kaffee zubereiten möchte.

_MG_6011

Wie bei den anderen Senseo-Maschinen gibt es auch bei der Senseo Viva Café Style einen Wassertank. Dieser fasst 0,9 l Wasser und muss vor der Nutzung befüllt werden. Die Direktstart-Funktion ermöglicht das Einschalten der Senseo sowie die schnelle Kaffeezubereitung. Sobald die Tasse bereit steht, kann es los gehen. Praktisch ist, dass man den Kaffeeauslauf je nach Tassengröße verstellen kann. Nach dem Startschuss ist der Kaffee in der gewünschten Kaffeestärke in weniger als 60 Sekunden fertig.

_MG_6032

Der Kaffee, den die Senseo Viva Café Style macht, ist nicht nur schön heiß, sondern kann auch mit einer tollen Crema punkten. Dank der verschiedenen Kaffeevariationen, die Senseo im Angebot hat, hat man auch bei der Auswahl seines Lieblingskaffees verschiedene Wahlmöglichkeiten. Von einfachem Kaffee über Espresso bis hin zu Cappuccino kann man auch mit der Senseo-Kaffeepadmaschine einiges zaubern.

_MG_6022

Doch nicht nur in Sachen Funktionalität und Geschmack, sondern auch in Sachen Design kann die Senseo Viva Café Style punkten. Optisch macht die Senseo Viva Café Style einiges her. In Titanium-Schwarz gehalten muss sie sich nicht in einer Küchenecke verstecken. Die Abtropfschale ist aus mattgrauem Edelstahl und kann leicht gereinigt werden. Sowieso ist die Senseo Viva Café Style ziemlich pflegeleicht. Vergisst man die Senseo Viva Café Style selbst abzuschalten, schaltet sie sich nach 30 Minuten von alleine ab und sorgt so dafür, dass keine unnötigen Energiekosten entstehen. Außerdem sagt die Kaffeepadmaschine, wenn sie entkalkt werden möchte.

_MG_6029

Geschmacklich kommt der Kaffee aus der Senseo Viva Café Style zwar nicht an einen Cappuccino aus einem Kaffeevollautomaten heran, aber das ist auch nicht der Anspruch. Für einen schnellen Kaffee zwischendurch ist die Senseo Viva Café Style jedenfalls für mich genau das richtige und auch für das Büro kann ich sie mir sehr gut vorstellen.

Wie gefällt euch die Senseo Viva Café Style? Wäre sie auch etwas für euch?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Mama braucht einen Kaffee“

  1. Oh, an diese Zeiten kann ich mich auch noch gut erinnern! Es wird irgendwann besser und dann wieder schlimmer, wenn die Kleinen dann groß sind und abends/nachts weg sind! Dann kann Mama auch erst schlafen, wenn alle wieder da sind 🙂 Aber die Maschine sieht durchaus sehr gut aus. Viele Grüße

  2. Als Mutter von 3 Töchtern (15,4,1) kann ich das absolut nachvollziehen. Ich steh um 5:30 auf und brauch zuerst meinen Kaffee in Ruhe
    Um 6:00 wecke ich die Große, um 7:00 die kleinen, um 8 geht’s in Kiga, einkaufen, heim .
    Wenn die kleine ihr Schläfchen macht um 10:00 gibt’s ne Tasse Kaffee und spätestens um 15:00 Uhr hab ich so ein Tief dass ich Koffein intravenös bräuchte. Mein Mann hat mir zum Valentinstag eine Filtermaschine mit Milchaufschäumer geschenkt, so dass ich auch Milchkaffee, Latte oder Cappuccino machen kann.
    Eine Senseo für ne Tasse Kaffee zwischendurch wäre auch praktisch, da man den Filterkaffee ja auch mit der tollsten Thermoskanne irgendwann entweder in der Mikro aufwärmen oder neuen Kaffee kochen muss.

  3. Heyho,

    ich brauche Kaffee ja so gar nicht, aber der Herr des Hauses schon. Da wird er sonst gerade frühs etwas knatschig. 😀
    Jetzt haben wir eine neue Maschine daheim und er ist glücklich. Stelle ich demnächst auch mal näher vor. 😉

    Liebe Grüße,
    Ruby

  4. Hallo Anika,

    wir haben die Maschine auch gerade zum Testen und die Optik spricht uns auch sehr an 🙂
    Gerade für den schnellen Kaffee echt perfekt.
    Schön vorstellt! 😉

    Liebe Grüße
    Sylvia

  5. Habe mir die Senseo HD7817/69 Kaffeemaschine gekauft weil ich in der Familie die einzige bin die Kaffee trinkt und ich eine kleine Maschine gesucht habe. Ich finde sie toll Kaffee ist heiß, funktioniert super!

  6. Hey Anika,
    Danke für deinen Erfahrungsbericht! Das Gefühl das die Kaffeemaschine ab und zu dein bester Freund ist kann ich absolut nachvollziehen. Ich Trinke derzeit Recht viel Filterkaffee. Suche nun aber nach einer Alternative. Kannst du die Senseo Viva Café Style noch empfehlen?
    Libe Grüße und Danke Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.