Badespaß mit der Raketenfontäne von Tomy

Anzeige Als Tomy Blogger werden wir regelmäßig mit neuen Produkten von Tomy versorgt. Vor ein paar Tagen war es wieder so weit. Aus der Aqua Fun-Serie ist die Raketenfontäne von Tomy bei uns einzogen. Der Lavendeljunge war sofort hellauf begeistert, denn er liebt es zu baden und mit dem richtigen Badespielzeug kann er sich in der Badewanne ewig beschäftigen.

IMG_9807

Deshalb war es kein Wunder, dass die Raketenfontäne von Tomy sofort ausprobiert werden musste. Bei der Raketenfontäne handelt es sich um ein Badespielzeug in Raketenform. Taucht man die Raketenfontäne unter Wasser, füllt sie sich mit Wasser. Mit steigendem Wasserpegel hebt sich der kleine Seestern im Guckfenster der Rakete. Beim Herausheben entsteht eine Fontäne, die aus dem Boden der Rakete kommt. Die Fontäne ähnelt dabei einem Raketenantrieb.

Neben jeder Menge Spielspaß bietet die Raketenfontäne von Tomy auch die Möglichkeit dem Kind spielerisch die Haare zu waschen. Ich weiß nicht wie es bei euch ist, leider gibt es bei uns immer großes Geschrei, wenn es um das Thema Haarewaschen geht. Fliegt die Raketenfontäne nun über den Kopf des Lavendeljungens, ist das Haarewaschen nur noch halb so schlimm.

IMG_9796

Geeignet ist die Raketenfontäne für Kinder ab einem Jahr. Benutzen kann man sie nicht nur in der Badewanne, auch für den Pool oder das Spielen im/am Meer ist sie super. Erhältlich ist die Raketenfontäne bereits für knapp 13€. Ein Preis bei dem man eigentlich nicht viel falsch machen kann, oder was sagt ihr?

Baden eure Kinder auch so gerne? Was ist ihr Lieblingsbadespielzeug?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (11 Jahre) und dem Lavendelmädchen (8 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

6 Gedanken zu „Badespaß mit der Raketenfontäne von Tomy“

  1. Huhuuu,

    wenn ich das sehe, wird mir richtig warm ums Herz. Es ist schon so lange her, dass meine Jungs mit solchen Sachen gespielt haben, genieße die Zeit, die kleinen Racker werden viel zu schnell groß. 🙂

    Ich würde auch gerne mit dieser Rakete in der Wanne sitzen. 😉

    Herzliche Grüße – TaTi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert