Ein guter Start in den Tag mit Kellogg’s

Anzeige Gemeinsame Mahlzeiten sind bei uns in der Familie sehr wichtig. Ich persönlich finde es sehr schön, mit allen Familienmitgliedern gemeinsam an einem Tisch zu sitzen, sich Zeit für ein leckeres Essen zu nehmen und sich über dieses oder jenes auszutauschen. Im stressigen Alltag kommen solche gemeinsamen Momente, in denen alle Familienmitglieder gemeinsam etwas machen, sowieso viel zu selten vor. Deshalb achten sowohl der Lavendelpapa als auch ich darauf, dass für die einzelnen Mahlzeiten genug Zeit bleibt.

_MG_7238

Auch wenn es am Morgen manchmal recht stressig bei uns zugeht, ohne ein Frühstück bringen wir den Lavendeljungen nicht in den Kindergarten. Meistens gibt es bei uns eine Scheibe Brot mit einem süßen Aufstrich. Da der Lavendeljunge und auch wir gerne hin und wieder Müsli essen, darf es auch zum Frühstück hin und wieder eine Schale Müsli freuen. Deshalb haben wir auch nicht lange gezögert, als uns das neue KELLOGG’S 5-Vollkorn-Müsli zum Testen angeboten wurde.

_MG_7241

Das KELLOGG’S 5-Vollkorn-Müsli gibt es verschiedenen Sorten. Ausprobiert haben wir das KELLOGG’S 5-Vollkorn-Müsli mit Schokolade und mit Früchten. Anders als bei den sonst bekannten Produkten von Kellogg’s handelt es sich bei dem Müsli um keine Cornflakes, sondern um herkömmliches Müsli mit Körnern. Wie der Name des Müslis bereits verrät, besteht das Kellogg’s 5 Vollkorn Müsli aus fünf verschiedenen Getreidesorten. Verwendet werden Hafer, Weizen, Roggen, Dinkel und Gerste. Je nach Sorte werden dann weitere Zutaten wie beispielsweise Schokolade oder beim Früchtemüsli Sultaninen, Aprikosen, Cranberries und Datteln hinzu gefügt.

_MG_7295

Doch nun zum Geschmack: Sowohl das Kellogg’s 5 Vollkorn Müsli mit Schokolade als auch mit Früchten schmecken mir gut. Den Lavendeljungen konnte ich leider weder vom Schoko- noch vom Früchtemüsli überzeugen. Er isst sonst nur Kleinblatthaferflocken, weshalb ihm das Kellogg’s Müsli trotz Schokolade zu körnig war. Da der Lavendelpapa keine getrockneten Früchte mag, hat er nur das Müsli mit der Schokolade probiert. Geschmeckt hat es auch ihm. Ich persönlich finde die Mischung aus Körnern und Schokolade bzw. auch Frucht gelungen. Es nicht zu süß und hat durch die weiteren Elemente etwas besonderes. Wer mag, kann das Müsli von Kellogg’s auch zum Backen oder Zubereiten von Süßspeisen verwenden. In einem Naturjoghurt mit frischen Früchten schmeckt es beispielsweise auch sehr gut.

Habt ihr schon vom Kellogg’s Müsli gehört? Habt ihr es schon probiert?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

6 Gedanken zu „Ein guter Start in den Tag mit Kellogg’s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.