Mein kleiner Feuerwehrmann im Regen

Anzeige Der Lavendeljunge ist ein riesiger Feuerwehrfan. Während ich in den ersten Wochen noch dachte, dass dies bestimmt nur eine kurze Phase sei, hält die Begeisterung dank „Feuerwehrmann Sam“ nun schon seit fast einem Jahr an. Alles in seinem Leben dreht sich rund um das Thema Feuerwehr. Gleich am Morgen geht es los: Statt zum Frühstück geht es für ihn zum Einsatz, die Winterstiefel sind keine Winterstiefel, sondern Feuerwehrstiefel und unser Auto ist natürlich das Einsatzleitfahrzeug. Immer und überall ist das Thema Feuerwehr für uns präsent. Ob im Kindergarten mit Freunden oder zu Hause für sich allein: Der Lavendeljunge spielt gerne Rollenspiele, lässt sich Feuerwehrbücher vorlesen oder guckt, wenn er darf, eine Folge „Feuerwehrmann Sam“.

IMG_7059

Deshalb war seine Begeisterung auch riesig, als ich ihm vor einigen Tagen sein neues Regenoutfit von Playshoes präsentierte. Durch Zufall hatte ich entdeckt, dass Playshoes im Bereich Wind- und Regenbekleidung verschiedene Serien hat – so auch eine zum Thema Feuerwehr. Da passte es natürlich wunderbar, dass er neue Regenbekleidung benötigte. Neben einer Regenjacke und einer Regenhose bekam er auch passende Gummistiefel sowie einen Regenschirm mit Feuerwehrmotiv.

 

IMG_7047

Alle Produkte sind in dunkelblau gehalten. Die Regenjacke, die Regenhose und die Gummistiefel sind mit Reflektorstreifen ausgestattet, so dass das Kind beim Tragen im Straßenverkehr trotz der recht dunklen Farbe gut zu sehen ist. Sowohl die Regenhose als auch der Regenmantel sind relativ weit geschnitten, so dass die Kinder an kühlen Tagen noch problemlos etwas darunter tragen können. Da weder die Regenhose noch der Regenmantel gefüttert und aus dünnem Polyester sind, sollten sie das auch.

_MG_7070

Der Feuerwehrregenmantel verfügt über eine abnehmbare Kapuze sowie zwei große Taschen, in denen einiges verstaut werden kann. Leider hat die Jacke nur Druckknöpfe und keinen Reißverschluss. Dafür besticht sie mit ihrem Design, denn sie ist mit verschiedenen Feuerwehrmotiven bedruckt, die den Lavendeljungen mehr als begeistern.

_MG_7075

Die passende Regenhose ist nicht ganz so groß wie der Regenmantel und lässt sich dank Druckknöpfen an der Seite der Hose und verstellbaren Hosenträgern besser an die Größe des Kindes anpassen. Die Feuerwehrgummistiefel sind ebenfalls mit einem Feuerwehrmotiv bedruckt. Damit kein Wasser in die Stiefel läuft, kann man sie am Bein mit einem Zugband enger stellen. Genau wie die anderen Produkte aus der Feuerwehr-Serie von Playshoes fallen auch die Gummistiefel recht groß aus.

IMG_7040

Auch einen passenden Regenschirm mit Feuerwehrmotiv gibt es von Playshoes. Da ich diesen so niedlich fand, habe ich auch diesen für den Lavendeljungen ausgesucht. Leider sondert dieser seit dem Auspacken einen beißenden Geruch ab, so dass ich ihn nun erst einmal zum Auslüften in den Keller verbannt habe. Ich hoffe, dass sich der Geruch in einigen Tagen gelegt hat, denn der Regenschirm ist wirklich niedlich. Auch das Öffnen und Schließen ist sehr einfach und die Klemmgefahr ist, anders als bei anderen Kinderschirmen, durch das verwendete Plastik statt Metall sehr gering.

IMG_7041

Damit auch ich den Lavendeljungen in den Regen begleiten kann, habe ich mir auch endlich Regenstiefel besorgt. Diese sind, genau wie das Regenoutfit vom Lavendeljungen, von Playshoes und aus Naturkauschuk. Das Design der Gummistiefel ist dank der Punkte sehr fröhlich. Steckt man die Hose in die Stiefel passen sie sehr gut. Da sie kein Fußbett haben, sind sie natürlich nicht für lange Wanderungen geeignet. Für den Garten und einen Ausflug zum Spielplatz reichen sie aber alle Mal.

IMG_7183

Wie gefallen euch unsere Regenoutfits? Sind eure Jungs (und Mädels) auch so große Feuerwehrfans? Oder schwärmen sie für etwas anderes?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Mein kleiner Feuerwehrmann im Regen

  1. Oh das sind total süße Fotos, vorallem das erste.

    Die Regenkleidung ist richtig hübsch anzusehen. Und wie wohl dein Sohn sich darin füht und wie sie ihm gefällt, das sieht man.
    Kein Wunder, dass Kinder Regen lieben, bei so schöner Regenbekleidung.

    LG Martina

  2. Oh oh, die Sachen darf ich unserem Zwerg nicht zeigen 😉 Sehr süß! Deine Gummistiefel gefallen mir auch sehr gut. Ich habe mir im vergangenen Jahr auch welche geholt. Die eignen sich wie du schon geschrieben hast nur für kurze Spaziergänge.
    LG

  3. Deine Fotos sind ja richtig hübsch geworden und die Kollektion die du für deinen Sohn ausgesucht hast gefällt mir sehr gut, da find ich es ja schon fast Schade das Damian nun bald in die Schule kommt und keine Matschklamotten mehr mag;) Muss ich mich wohl doch eher nach süssen Klamotten für meine Kleine umsehen:D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.