Unser Flur-Projekt

Anzeige Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie ich vor ein paar Tagen groß rumgetönt habe, dass wir im Haus mittlerweile einrichtungs- und renovierungstechnisch so weit alles erledigt haben? Irgendwie hatte ich dabei total verdrängt, dass ja noch ein richtig großes Projekt ansteht.

Bei unserem Großprojekt, dass wir noch angehen müssen, handelt es sich um die Gestaltung des Eingangsbereiches. Das Thema hatten wir in der akuten Renovierungsphase erst einmal beiseite geschoben. Nicht so wichtig, dachten wir. Außerdem hatten wir Angst, dass die frisch gestrichenen Wände beim Umzug gleich wieder schmutzig werden. Mittlerweile wohnen wir schon fast ein halbes Jahr im neuen Haus, aber Möbel im Flur haben wir immer noch nicht. Neben einer Garderobe sowie einem Schuhschrank, der idealerweise auch eine Schublade für Schlüssel, Handy und Co. hat, habe ich auch an einen Flur oder Garderoben-Spiegel gedacht. Außerdem wollen wir im Flur eine tolle Bildergalerie gestalten. Dafür haben wir einen Teil der Wand in einem dunklen Grau streichen lassen. An diesen Streifen wollen wir Schwarz-Weiß-Bilder in weißen Rahmen hängen. Die Bilderrahmen sind bereits gekauft. Allerdings fällt mir die Auswahl der Bilder sehr schwer. Ich glaube, ich muss mir in den nächsten Wochen einfach mal einen Abend oder auch zwei dafür Zeit nehmen.

Nachdem wir bereits innovative Möbel fürs Wohnzimmer, jedenfalls verglichen mit unserem bisherigen Stil, gekauft haben, sollte das Projekt „Flur“ doch eigentlich kein Problem mehr sein, oder? Da wir allerdings das Problem haben, dass für den Schuhschrank nur eine begrenzte Ecke zur Verfügung steht, muss erst einmal ein Schrank in der richtigen Größe und auch Farbe gefunden werden. Dafür habe ich bereits zahlreiche Onlineshops für Möbel, wie beispielsweise das Einrichtungshaus aus Steinheim, durchforstet. Leider war meine Suche bislang nicht erfolgreich. Entweder waren die Schuhschränke zu groß für die Nische oder sie boten einfach nicht genug Platz für unsere ganzen Schuhe. Schließlich braucht Frau ja immer eine große Auswahl.

Drückt mir also die Daumen, dass ich bald das Richtige finde bzw. das Projekt endlich angehe.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

8 Gedanken zu „Unser Flur-Projekt“

  1. Huhu,<br /><br />wir sind ja nahezu zeitgleich umgezogen und auch unser Flur ist noch (fast) nackt 😉 Wir sind auch gerade auf der suche nach einer Garderobe, Schuhschrank und was man so braucht ;-)<br /><br />Also, Projekt Flur – ebenfalls bei uns ganz aktuell.<br /><br />Ich bin gespannt auf deinen Flur!<br /><br />Viele Grüße,<br /><br />Tante Trulla

  2. Hallo du :)<br /><br />da bin ich irre gespannt, ich verfolge deine Renovierung und Gestaltung unheimlich gerne.<br /><br />Ich weiß ja nicht wie viele Schuhe ihr habt, wir haben so ein Schuhregal aus Stahl oder so, mit 4 Aufziehfächern.<br /><br />Von der Breite her dürfte das ja passen, aber von der Schuhanzahl?<br /><br />LG<br />Yellowshine

    1. Das Problem ist sowohl die Breite als auch die Höhe, da wir gerne auch noch unsere Jacken in der Nische unterbringen würden. Außerdem sind noch die Regler für die Fußbodenheizung dort untergebracht, so dass der Schuhschrank eine gewisse Höhe haben muss. Gar nicht so einfach das Ganze…

  3. Manchmal ist es wirklich nicht einfach, das passende Möbelstück zu finden. Ich habe hier auch 2 Ecken, wo ich unheimlich gerne ein Schrank stehen hätte, aber sich nicht wirklich etwas passendes finden lässt. <br /><br />Meine Daumen hast du. <br /><br />LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.