Neugierige Nachbarn

Anzeige Es gibt Dinge in einem Haus, die braucht man nicht nur einmal! Nachdem wir am letzten Freitag im Rekordtempo 14 (!) Lampen gekauft haben, habe ich mich diese Woche ausführlich mit dem Thema Sichtschutz beschäftigt. Auch wenn wir ab nächster Woche in einem Haus in einer Sackgasse leben werden, geht trotzdem ab und zu jemand an unserem Haus vorbei. Hinzu kommt, dass unser Haus natürlich nicht völlig freistehend ist, so dass aus den umliegenden Häusern sicherlich auch der eine oder andere neugierige Blick kommt. Schließlich will man doch wissen, was die neuen Nachbarn so treiben.

Besonders wichtig war es mir daher einen Sichtschutz für das Badezimmer zu finden und auch gleich anzubringen. Schließlich benutzen wir das Bad auch schon in der Renovierungsphase. Da wir, anders als im bisherigen Bad, ein Fenster mit Klarglas haben werden, war es mir wichtig, dass der Sichtschutz blickdicht ist. Außerdem sollte er ohne bohren anzubringen sein, schließlich weiß man nicht, ob man irgendwann noch einmal etwas anderes im Fenster anbringen möchte. Da sehen Bohrlöcher immer nicht so schön aus. Wichtig war mir außerdem, dass der Stoff für Nassräume geeignet ist.

Nachdem ich mich ein wenig über die verschiedenen Möglichkeiten informiert hatte, entschied ich mich für ein Plissee mit einem halbtransparenten Stoff, das sich sowohl nach oben als auch nach unten im Fenster verschieben lässt. Da das Plissee günstig sein sollte, habe ich es bei Rolloexpress bestellt. Dabei handelt es sich um einen Onlineshop, der sich auf den Vertrieb von maßgefertigten Plissees, Rollos, Jalousien und Markisen spezialisiert hat.

Der Shop ist nicht nur übersichtlich aufgebaut; Man kann sich dort auch sehr gut über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Da auch die Auswahl an verschiedenen Stoffen sehr groß ist, war es kein Problem für mich, mir ein tolles Plissee nach Maß zu konfigurieren. Etwas Bammeln hatte ich ja ehrlich gesagt, als ich die entsprechenden Maße für das Plissee eingab. Doch da auf der Seite sehr gut erklärt ist, wie man messen soll, musste ich mir eigentlich keine Sorgen machen.

Mein Plissee kam wenige Tage nach der Bestellung bei mir an und wurde auch schon im Bad angebracht. Wie bereits erwähnt, habe ich mich für die Variante ohne bohren entschieden. Um diese Montageart zu ermöglichen, mussten auf dem Fensterrahmen zunächst kleine Klebebefestigungen angebracht werden. Anschließend wurden die Spannschuhe mit der Befestigung verschraubt, was schnell und einfach erledigt war.

Da das Plissee maßgefertigt ist, mussten keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden. Es passte sowohl in der Breite als auch in der Höhe perfekt, was vor allem für handwerklich nicht so begabte Personen total praktisch ist.

Wie ihr seht, bin ich mit meiner Wahl sehr zufrieden, so dass ich sicherlich auch die nächsten Rollos und Plissees bei Rolloexpress bestellen werden. Mal gucken, welches Zimmer ich mir als nächstes vornehme…

Welchen Sichtschutz habt ihr vor euren Fenstern? Seid ihr mit eurer Wahl zufrieden?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

6 Gedanken zu „Neugierige Nachbarn“

  1. Danke für den guten Tip. Wir brauchen demnächst auch ein neues Plissee für das Badezimmer. Unsers ist von der Qualität eher mäßig. Nach gut 2 Jahren ist es schon ausgeleiert und funktioniert nicht mehr richtig.<br /><br />Liebe Grüße<br />Simone

  2. Vielleicht sollte ich da mal vorbei schauen, um endlich die langersehnten Plissees ans Schlafzimmer-Fenster zu bekommen!?<br />Neugierige Nachbarn gehen nämlich gar nicht, aber leider haben wir die seit einiger Zeit auch! <br />LG Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.