Produkttest: Produkte von Müller’s Mühle

Anzeige Die Firma Müller’s Mühle war so nett mir eine Auswahl ihrer Produkte zum Testen zur Verfügung zu stellen, was ich sehr gerne machen und worüber ich heute berichten möchte. Als ich vor einigen Wochen das Paket bekam, war ich sehr überrascht. was dabei alles zum Vorschein kam. Neben den neuen Gourmetsorten beinhaltete das Paket auch Jasminreis, Milchreis, rote Linsen, Popcornmais und Kartoffelmehl. Besonders gefreut habe ich mich auch über die Rezeptkarten. Die Rezeptideen sind sehr ansprechend und werden in den nächsten Wochen auf jeden Fall einmal ausprobiert. Viele Produkte, die ich zugeschickt bekam, kannte ich noch gar nicht. Umso gespannter war ich auf das Ausprobieren.

Für alle, die die Firma Müller’s Mühle noch nicht kennen: Bei Müller’s Mühle handelt es sich um ein traditionsreiche Firma, die seit mehr als hundert Jahren als Qualitätsmarke für Reis und Hülsenfrüchte bekannt ist und ihren Sitz in Gelsenkirchen hat.

Bislang habe ich schon die verschiedenen Gourmetsorten ausprobiert. Den Weg in meine Pfanne fanden dabei die drei Sorten „Balsamico Linsen“, „Weiße Bohnen mit mediterranem Gemüse“ und die „mediterrane Reiskreation“. Die Zubereitung ist sehr leicht und geht ganz schnell. Einfach den Packungsinhalt mit etwas Wasser in die Pfanne geben und für einige Minuten erwärmen. Alternativ kann man die Packungen auch für zwei Minuten in die Mikrowelle stellen. Das geht noch schneller und verbraucht weniger Geschirr. Eine Packung reicht für eine Person. Man kann sie aber auch als Beilage nutzen. Dann können evtl. auch zwei Personen davon satt werden. Von den drei getesteten Sorten haben mir die „Balsamico Linsen“ sowie die „Weißen Bohnen“ am besten geschmeckt, da sie von der Konsistenz und dem Geschmack sehr ansprechend waren. Für das Auge war die mediterrane Reiskreation am schönsten. Diese war mir leider etwas zu trocken. Ich habe sie dann aber mit etwas frischem Parmesan und Olivenöl „aufgepeppt“. Danach war sie auch sehr lecker.

Sobald ich die anderen Produkte ausprobiert habe, werde ich natürlich davon berichten. Vielleicht stelle ich euch dann auch die Ergebnisse meiner eigenen Kochkünste vor.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Produkttest: Produkte von Müller’s Mühle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.