Mediennutzung Medienkompetenz Kinder Tipps für Eltern

Medienkompetenz von Kindern: Tipps für die kindliche Mediennutzung

Anzeige Bevor ich mich vor knapp zwei Jahren dazu entschieden habe hauptberuflich zu bloggen, habe ich an der Uni zum Thema Lesen und Literatur geforscht und gelehrt. In diesem Rahmen habe ich mich auch mit Mediennutzung und Medienkompetenz beschäftigt. Weil ich weiß, dass die Mediennutzung von Kindern unter Eltern ein viel diskutiertes Thema ist, wollte ich euch schon lange mal meine Gedanken dazu aufschreiben. Ich finde es schade, dass die Diskussion oft so schwarz-weiß geführt wird und keinen Raum für Zwischentöne und Abstufungen bietet. Denn die wissenschaftliche Beschäftigung mit Medien hat sich schon längst von einer Medienwirkungsforschung („Was machen die Medien mit den Menschen?“) hin zu einer Mediennutzungsforschung („Was machen die Menschen mit den Medien?“) entwickelt. Was also machen unsere Kinder eigentlich mit digitalen Medien? (mehr …)

TigerTab Schutzhülle

TigerTab: Ein Tablet für Kinder

Anzeige Die Nutzung digitaler Medien ist heutzutage nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Sowohl der Lavendelpapa als auch ich könnten ohne unsere Computer nicht arbeiten. Das wissen auch die Lavendelkinder. Doch nicht nur im Berufsleben, sondern auch im Familienalltag kommen wir ständig mit digitalen Medien in Berührung. Egal ob Laptop, Smartphone oder Tablet: Irgendein elektronisches Gerät ist immer griffbereit und wird von uns mehrfach am Tag benutzt. Das weckt natürlich das Interesse der Lavendelkinder. Sie wissen inzwischen ganz genau, dass man auf dem Tablet nicht nur Mails lesen, sondern auch Filme gucken, Hörspiele hören, E-Books lesen und Spiele spielen kann. Da wir ihnen dafür ungern unser Tablet oder Smartphone in die Hand geben wollen, haben wir uns nach einem Tablet für Kinder umgesehen. Gefunden haben wir das TigerTab.

(mehr …)