Färg&Form Kleid Gewinnspiel

Dekoideen für das Kinderzimmer (mit Gewinnspiel)

Anzeige Ein Kinderzimmer soll nicht nur ein Ort zum Spielen, sondern auch ein Ort zum Wohlfühlen sein. Damit das gelingt, ist es wichtig, dass sich die Kinderzimmereinrichtung an den Bedürfnissen der Kinder orientiert. Ebenfalls einen großen Einfluss auf den Wohlfühlfaktor hat die Kinderzimmerdeko. Da ich in unseren Kinderzimmern regelmäßig neue Dekoideen umsetze, habe ich mir überlegt, dass ich für euch einige Dekoideen für das Kinderzimmer zusammenstelle. Außerdem gibt es am Ende des Beitrags eine tolle Überraschung in Form eines Gewinnspiels für euch.

(mehr …)

Erinnerungen an längst vergangene Zeiten

Anzeige Wenn ich so an meine Teenagerzeit zurückdenke, habe ich sofort mein Kinder- Jugendzimmer vor dem inneren Auge. An den Wänden jede Menge Poster von „Stars“, die mit Stecknadeln befestigt wurden, nach kurzer Zeit halb abgerissen an den Wänden hingen und in unregelmäßigen Abständen ausgetauscht wurden – eben immer dann, wenn der jeweilige Schwarm nicht mehr aktuell war. Durch das ständige Wechseln der Poster, bei dem immer neue Stecknadeln in die Rauhfaser gedrückt werden mussten, entstanden nach und nach unschöne Löcher und Risse, wovon meine Eltern nur wenig begeistert waren.

Heute gibt es für die Zwecke zwar Posterstrips, aber ansehnlicher sind die Poster dadurch irgendwie immer noch nicht geworden. Irgendwie entsprechen Poster, was wahrscheinlich vor allem an meinem Alter liegt, nicht mehr meinem Lebensstil und auch im Kinderzimmer finde ich sie eher unpassend. Mittlerweile mag ich es lieber stilvoller und aufgrund meines inzwischen recht gleichbleibenden Geschmack auch gerne stabiler. Bei der Dekoration meiner Wohnung bin ich also dazu übergegangen nur noch gerahmte Bilder an die Wände zu hängen oder Leinwände zu verwenden. Das gilt auch für das Zimmer des Lavendeljungen. (Wie das in ein paar Jahren sein wird, steht natürlich noch in den Sternen.)

Neben klassischen Bildern und Leinwänden habe ich vor einiger Zeit auch Wandtattoos für mich entdeckt. Dabei handelt es sich um Sticker die mit einem Rakel an der Wand befestigt werden. Die Wandtattoos gibt es in vielen verschiedenen Motiven, Farben und Größen. Die Wandtattoos bestehen in der Regel aus mehreren einzelnen Elementen, die frei an der Wand angeordnet werden können, so dass man tolle Gestaltungsmöglichkeiten hat. Neben Bildern gibt es auch Schriftzüge für alle Räume des Hauses. Die Motive lassen sich in der Regel sowohl an Rauhfasertapeten als auch auf dem Putz problemlos anbringen und auch wieder ablösen. Anders als beim Streichen ist das Anbringen des Wandschmucks schnell gemacht und macht den Raum in kurzer Zeit sehr wohnlich.

In unserer aktuellen Bleibe haben daher bereits einige Wandtattoos an den Wänden. Auch wenn sie noch so schön sind, in unser neues Haus können wir sie leider nicht mitnehmen. Daher war ich auf der Suche nach neuem Wandschmuck. Bei meiner Recherche bin ich auf Wandmotive.de gestoßen. Dabei handelt es sich um einen neuen Anbieter für Wandtattoos, der aber auch Fensterbilder, Tafelbilder und Bordüren im Angebot hat. Bestellt habe ich dort ein Wandtattoo für unser zukünftiges Wohnzimmer. Da ich Blumen total liebe, habe ich mir ein schlichtes Wandtattoo bestellt, das das Motto „wildes Gras“ trägt. Leider kann ich es euch noch nicht an der Wand zeigen, da es, wie bereits erwähnt, erst für das neue Haus ist. Angeboten wird es in vielen verschiedenen Farbtönen und Größen. Ich habe mich für zwei verschiedene Grautöne entschieden und bin schon sehr gespannt, wie es an der Wand aussehen wird.

Wie habt ihr eure Wände dekoriert? Findet ihr Wandtattoos auch so toll?

Warten auf das neue Haus

Anzeige Noch immer muss ich mich mindestens vier lange Monate gedulden, bis wir in unser neues Haus können. Mindestens noch 120 Tage warten auf das eigene Heim. Doch dann können wir endlich loslegen mit dem Renovieren und Einrichten. Um mir die Zeit zu verkürzen, plane ich natürlich schon jetzt jedes Zimmer durch: Wo soll welches Zimmer sein? Wie sollen die Möbel stehen? Wie wollen wir das Zimmer streichen? Welche Deko soll an die Wand?

Eine Sache, die wir auch im neuen Haus beibehalten wollen, ist die Tatsache, dass wir die Zimmer mit Wandtattoos dekorieren. Ich finde, Wandtattoos sind eine tolle Möglichkeit, Räume individuell zu gestalten – gerade, wenn man künstlerisch nicht so begabt ist, wie ich. Sie geben dem Raum eine persönliche Note und können Akzente setzen. In unserer aktuellen Wohnung haben wir deshalb fast in jedem Raum ein Wandtattoo. Die Wandaufkleber sind schnell angebracht und halten auch an Raufasertapete wirklich gut.

Da wir unsere jetzigen Wandtattoos leider nicht in das neue Haus mitnehmen können, bin ich jetzt schon auf der Suche nach neuen. Ein paar besonders tolle Exemplare habe ich bei wohntattoos.de gefunden. Dort kann man übrigens nicht nur Wandtattoos, sondern auch Glastattoos bestellen. Für unser Wohnzimmer, das an den Garten grenzen wird, habe ich mir passend dazu ein Zweig mit Vögeln ausgeguckt, der sich sicherlich gut über dem Sofa macht. Verlockend sind aber auch noch das eine oder andere Wandtattoo, so dass ich sicherlich mehr als eins bestellen werde.

Wie ist es mit euch? Findet ihr Wandtattoos auch so toll? Welche habt ihr an der Wand kleben?

Shoptest: K&L Wall Art – zweiter Testbericht

Anzeige Vielleicht erinnert sich der eine oder andere regelmäßige Leser meines Blogs daran: Vor einiger Zeit durfte ich ein Wandtattoo von K&L Wall Art testen. Damals hatte ich mich für ein Tattoo vom kleinen Maulwurf entschieden und musste leider feststellen, dass das Motiv recht pixelig war. Ein Mitarbeiter des Shops hatte sich daraufhin bei mir gemeldet und die geringe Druckqualität erläutert: Bei dem Motiv handelt es sich, wie bereits vermutet, um eine unvektorisierte Grafik, die vom Originalzeichner Zladek Milner so freigegeben wurde. Sein Anliegen war es, den gezeichneten Charakter der Motive beizubehalten, was einer Vektorisierung entgegen spricht. Ich kann diese Begründung gut verstehen: Allerdings wäre es hilfreich, wenn im Shop ein entsprechender Hinweis bei den jeweiligen Wandtattoos stehen würde. So könnte man sich bereits im Vorfeld darauf einstellen, evtl. eine kleinere Größe des Wandtattoos auswählen und so einer Enttäuschung entgegenwirken.

Um mich davon zu überzeugen, dass es sich bei der schlechteren Druckqualität des Wandtattoos um eine Ausnahme handelt, durfte ich ein anderes Wandtattoo – ebenfalls ein Lizenzprodukt – aus dem Onlineshop von K&L Wall Art testen. Ich entschied mich für ein sehr niedliches Motiv von der Sendung mit der Maus, von der wir ebenfalls große Fans sind. Es handelt sich dabei um das Motiv „Nur Fliegen ist schöner“ mit der Maus, dem Elefanten und der Ente in der Größe 70x64cm. Dieses Motiv kostet im Onlineshop 49,90€. Die Lieferung erfolgte, wie schon beim ersten Mal, sehr schnell und gut verpackt mit GLS. Bereits auf den ersten Blick fiel mir die sehr gute Druckqualität des Wandtattoos auf. Das Motiv ist sehr klar und, anders als das Wandtattoo vom kleinen Maulwurf, kein bisschen pixelig. Zudem sind die Farben intensiv und damit schön leuchtend. Das Tattoo war gut auf der Trägerfolie angebracht. Wie schon beim ersten Wandtattoo war das Anbringen sehr einfach und problemlos möglich. Bereits nach kurzer Zeit klebten die drei Freunde an unserer Rauhfasertapete und halten sich bis heute sehr gut.

Dieses Mal konnte mich K&L Wall Art also von seiner Qualität überzeugen. Das Wandtattoo mit der Maus ist wirklich wunderschön und macht sich sehr gut in unserem Kinderzimmer. Durch die knalligen Farben verbreitet es bereits beim Betreten des Raums gute Laune. Ich danke K&L Wall Art, dass ich noch einmal die Möglichkeit zum Testen erhalten habe und werde bestimmt wieder dort bestellen.

Shoptest: K&L Wall Art

Anzeige Nachdem ich bereits bei Wandkings.de ein wunderschönes Wandtattoo testen durfte, habe ich auch von K&L Wall Art das Angebot bekommen, ein Produkt aus ihrem Sortiment zu testen. Unter dem Motto „macht Wände lebendig“ vertreibt K&L Wall Art über 200.000 verschiedene Wandtattoo-Varianten, von denen ich euch eines gerne genauer vorstellen möchte.

Doch zunächst ein paar Informationen zum Shop. Das Hauptangebot machen Wandtattoos aus. Es werden aber auch Wallprints, Tapeten, Fensterdekorationen und Türdekorationen angeboten. Zudem hat der Onlineshop Dekobuchstaben, verschiedene Produkte aus Filz und auch Leinwände im Sortiment. Unterteilt ist der Shop zum einen in die genannten Kategorien, die jeweils über zahlreiche Unterkategorien verfügen. Man kann sich aber auch an den verschiedenen Räumen (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche, Bad und Flur) orientieren und so das geeignete Produkt finden. Hat man sich für eine Kategorie entschieden, bekommt man zunächst alle Produkte einer Kategorie übersichtlich mit einem Produktbild, der Unterkategorie sowie dem Preis angezeigt. Man kann sich dann aber auch über die Seitenleiste sehr einfach alle Produkte einer Unterkategorie anzeigen lassen. Ein wenig schade ist, dass man innerhalb der einzelnen Kategorien keinerlei Sortiermöglichkeit hat. So kann man sich die angebotenen Produkte weder nach Preis noch nach Farbe sortieren lassen, was sehr angenehm wäre. Möchte man zu einem Produkt mehr erfahren, kann man auf das Produktbild klicken. In einer Detailansicht erhält man dann weitere Fotos von dem angebotenen Produkt sowie weitere Informationen. Zudem kann man hier die verschiedenen Größen einsehen, in der das Produkt angeboten wird. So stehen bei den meisten Motiven drei verschiedene Größen zur Auswahl. Diese Auswahlmöglichkeit finde ich super, da man oft nur eine bestimmte Fläche für ein Wandtattoo zur Verfügung hat und so gezielt suchen kann. Zudem kann man sich auf der Detailseite über das verwendete Material informieren.

Hat man sich für ein Produkt entschieden, kann man es mit einem Klick, in der gewünschten Größe, in den Warenkorb befördern. Zudem kann man an dieser Stelle auswählen, ob man das Wandtattoo evtl. gespiegelt oder zusätzlich mit Swarovki Elementen bestellen möchte. Auch eine Rakel kann man bestellen. Anders als bei Wandkings fallen hier zusätzlich 2,50€ an. Bezahlt werden kann die Ware mit Kreditkarte, Nachnahme, Clickandbuy, Vorabüberweisung, PayPal oder Sofortüberweisung. Toll ist, dass bei Wandtattoos und Fensterdekorationen keine Versandkosten anfallen. Für alle anderen Produkte werden jedoch Versandkosten erhoben. Die Lieferung erfolgt laut Webseite nach ein bis zwei Werktagen mit DHL oder GLS.

Um den Shop zu testen, suchte ich mir ein Wandtattoo aus dem Sortiment aus. Das war bei der großen Auswahl gar nicht so einfach. Meine Wahl fiel am Ende auf ein Motiv vom kleinen Maulwurf, den ich in der Größe 40×48 cm bestellte. Die Lieferung des Wandtattoos erfolgte, wie auf der Seite angegeben, nach zwei Werktagen gut verpackt und gerollt mit GLS. Neben dem Wandtattoo war zusätzlich eine bebilderte Anleitung in dem Karton enthalten, was das Anbringen immens vereinfachte. Da keine Rakel mitgeliefert wurde, nutzten wir das von Wandkings. Da wir bereits in Übung waren, war das Anbringen des Wandtattoos ein Kinderspiel. Anders als beim Anbringen des Baumes, brauchten wir nur wenige Minuten. Allerdings fiel auf, dass sich zwischen dem Wandtattoo und der Folie einige Blasen gebildet hatten, die sich mit der Rakel nur schwer entfernen ließen. Auch die Druckqualität ist im Vergleich zum Wandkings-Tattoo nicht so gut. Der Maulwurf ist leider etwas unscharf und auch in den Farben nicht so intensiv, da anscheinend die Vergrößerung des Motivs nicht mit einer Vektorgrafik vorgenommen wurde. Obwohl das Motiv sehr schön ist und das Anbringen problemlos war, schmälert die geringe Qualität des Wandtattoos etwas die Freude. Da es sich bei dem Maulwurf um ein Lizenzprodukt handelt, kann ich leider nicht einschätzen, ob es dieses Problem auch bei den anderen Wandtattoos gibt. Nach dem Fixieren des Wandtattoos an der Wand, ließ sich die Folie jedenfalls problemlos ablösen. Toll dabei ist, dass man das Wandtattoo auch an Rauhfasertapeten anbringen kann. Aber auch eine Fixierung an Türen, Fliesen, Schränken u.ä. ist möglich.

Leider konnte mich K&L Wall Art nicht ganz überzeugen. Die große Auswahl an Produkten und auch die Motive sind zwar sehr schön, aber die geringe Druckqualität ist ein großes Manko. Im Vergleich zu Wandkings ist K&L Wall Art zwar etwas günstiger, knapp 30€ für ein Wandtattoo in dieser Größe, ist aber immer noch recht teuer. Wer sich vor einer Bestellung von der Qualität der Produkte überzeugen möchte, kann sich bei Facebook ein kostenloses Wandtattoo in Form eines Geckos bestellen.

Shoptest: Wandkings.de

Anzeige Da wir zur Zeit das Kinderzimmer neu einrichten, war ich auf der Suche nach einem fröhlichen Wandtattoo, das etwas Farbe in das Zimmer zaubert. Beim Stöbern im Internet bin ich dabei auf Wandkings gestoßen. Dabei handelt es sich um einen Wandtattoo Onlineshop, der Wandtattoos und Wandsticker in allen Formen und Farben anbietet.

Der Onlineshop ist in verschiedene Kategorien eingeteilt, die sich an möglichen Interessensgebieten der Käufer bzw. an möglichen Einsatzorten der Wandtattoos orientieren. So kann man im Shop in folgenden Kategorien stöbern: „Top Produkte“, „Angebote & Specials“, „Badezimmer & WC“, „Blumen & Pflanzen“, „Fliesenaufkleber“, „I love“, „Kinder- & Babywelt“, Küche & Esszimmer“, „Schlafzimmer“, „Sport & Fußball“, „Sprüche & Zitate“, Städte Skylines“, „Tiere & Haustiere“, „Wandbanner“ und „Wohnzimmer“. Zudem kann man sich alle angebotenen Produkte unter dem Punkt „alle Artikel anzeigen“ gleichzeitig anzeigen lassen. Unter den jeweiligen Kategorien findet man eine Vielzahl an Wandtattoos, wobei man die Möglichkeit hat die angebotenen Artikel nach Bewertung, Titel oder Preis zu sortieren, was ich sehr praktisch finde. Zudem kann per Mausklick angeben, wie viele Tattoos auf einer Seite dargestellt werden sollen. Viele der angebotenen Wandtattoos findet man in mehreren Kategorien wieder, was einerseits positiv ist, wenn man sich nicht in allen Kategorien umsieht. Beim Durchstöbern aller Kategorien kann dies andererseits aber auch lästig werden. Außerdem findet man auf der Hauptseite die Hotlinenummer, die man zur Bestellung oder bei Schwierigkeiten von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr anrufen kann. Angenehm dabei ist, dass es sich um eine normale Festnetznummer handelt und keine zusätzlichen Kosten auf einen zukommen.

Mit einem Klick auf das angebotene Wandtattoo erhält man nicht nur ein größeres Produktbild, sondern auch eine kurze Beschreibung zum jeweiligen Produkt. Zudem hat man hier die Möglichkeit die Größe und die Farbe des Tattoos auszuwählen. Je nach Wandtattoo kann man aus über 30 verschiedenen Farben und drei verschiedenen Größen wählen. Die Größen und Farben sind dabei jeweils beim Produkt angegeben. Zudem kann man sich durch einen einfach Klick die gewünschte Farbe in einem Vorschaubild anzeigen zu lassen, so dass man sich einen guten Eindruck vom Endprodukt machen kann. Leider funktioniert dieses Feature nicht bei allen Wandtatttoos, so dass man teilweise auf seine eigene Vorstellungskraft angewiesen ist. Außerdem gibt an dieser Stelle noch einige weitere Auswahlmöglichkeiten: Wer mag kann sich sein Wandtattoo auch gespiegelt oder für einen Aufpreis verziehrt mit Swarovki Kristallen bestellen. Sobald man sich für ein bestimmtes Wandtattoo in einer bestimmten Farbe und Größe entschieden hat, kann man es mit einem einfachen Klick in den Warenkorb befördern. Besonders toll ist, dass keine Versandkosten anfallen. Zudem erhält man zu jeder Bestellung eine kostenlose Rakel, mit der man das Tattoo an der Wand anbringen kann. Bezahlen kann man die Ware per PayPal, Nachnahme, Vorkasse oder Kreditkarte. Rechnung wird als Zahlungsweise leider nicht angeboten. Evtl. könnten diese Möglichkeit in Zukunft noch eingeführt werden.

Zum Testen des Shops durfte ich mir ein Wandtattoo aussuchen. Die Wahl war nicht einfach, fiel dann aber auf das Wandtattoo „Bunter Apfelbaum“. Nach meiner Bestellung wurde das Wandtattoo innerhalb weniger Tage mit DHL gut verpackt geliefert. Die Folie war eingerollt und in einem Karton verstaut. Zudem wurde, wie angegeben, eine Rakel mitgeliefert. Gemeinsam mit meinem Mann machte ich mich sogleich an das Anbringen des Wandtattoos, wobei uns eine bebilderte Anleitung auf der Wandkings-Webseite behilflich war. Zu zweit benötigten wir für das Anbringen etwas mehr als eine Stunde. Vor allem das Fixieren der einzelnen Elemente nahm viel Zeit in Anspruch. Nach einem gründlichen Feststreichen der Klebefolie, ließ sich die Trägerfolie gut von der transparenten Übertragungsfolie lösen. An einigen Stellen mussten wir jedoch noch einmal nachbessern und die Wandtattooteile noch einmal fixieren. Nach dem Anbringen an die Wand lösten wir die transparente Übertragungsfolie problemlos ab. Das Wandtattoo hielt dabei gut an unserer Raufasertapete. Bislang macht sich das Wandtattoo sehr gut an der Wand und ich bin gespannt, ob auch über einen längeren Zeitraum gut an der Wand klebt und sich nicht wieder ablöst. Mit fast 70€ ist das Wandtattoo zwar nicht besonders günstig, kann aber durch seine Größe und seine Qualität überzeugen. In unserem neu einrichteten Kinderzimmer ist es auf jeden Fall schon jetzt ein echter Hingucker!

Solltet ihr auch ein Wandtattoo testen wollen, könnt ihr euch unter Wandkings.de sucht Blogger bewerben. Ich bin gespannt, für welches Wandtattoo ihr euch entscheidet!