Boltenhagen Apartment

Dorfhotel Boltenhagen: Entspannter Familienurlaub mit Meerblick

Anzeige Schon lange wollten wir als Familie Urlaub in Boltenhagen machen. Freunde hatten uns schon viel vom familienfreundlichen Ostseebad Boltenhagen erzählt. Boltenhagen liegt etwa 30 Kilometer östlich von Lübeck in Mecklenburg-Vorpommern und ist von uns innerhalb von knapp zwei Stunden gut mit dem Auto zu erreichen. Dank eines tollen Sandstrands mit flachem Wassereinstieg, niedlicher Bäderarchitektur und beeindruckender Steilküste hat Boltenhagen viel zu bieten, so dass wir uns die ganze Zeit fragen, wieso wir nicht schon vorher Urlaub in Boltenhagen gemacht haben.

(mehr …)

Kurzurlaub Boltenhagen

Mit Sonne, Wind, Regen und Geggamoja an der Ostsee

Anzeige Wie ihr vielleicht schon auf Facebook und Instagram mitbekommen habt, waren wir in der vergangenen Woche für ein paar Tage an der Ostsee. Eigentlich hatten wir uns Sonnenschein und 20 bis 25 Grad erhofft. Bekommen haben wir echtes Aprilwetter und Temperaturen um die 8 Grad. Trotzdem haben wir unseren Kurzurlaub an der Ostsee sehr genossen. Das Ostseebad Boltenhagen hat für Familien mit Kindern wirklich viel zu bieten.

(mehr …)

Gründe für einen Urlaub in Deutschland mit Kindern

Urlaub in Deutschland mit Kindern: Fünf Gründe dafür und keiner dagegen

Während wir als kinderloses Paar regelmäßig viele 1000 Kilometer bis zu unserem Urlaubsort geflogen oder gefahren sind, haben wir, seit wir Kinder haben, Deutschland als Urlaubsland entdeckt. Dabei haben wir festgestellt, dass Urlaub in Deutschland für uns als Familie deutlich erholsamer als Urlaub im Ausland ist. Und das ganz ohne langweilig zu sein. Welche Gründe für einen Urlaub mit Kindern in Deutschland sprechen und welche deutsche Urlaubsregion wir als nächstes bereisen wollen, verraten wir euch jetzt.

(mehr …)

Hafen Burgstaaken BestFeWo

Anzeige: Ferienwohnungen von BestFewo und eine Liebeserklärung an Fehmarn

Anzeige Ich glaube jeder von uns hat seine Lieblingsreiseziele. Auch wenn wir oft und vielfältig reisen, gibt es Urlaubsorte, an die wir immer wieder zurückkehren. Neben der Provence ist die Insel Fehmarn für uns ein Urlaubsziel, wo wir immer wieder gerne Urlaub machen. Schon ohne Kinder sind der Lavendelpapa und ich mindestens einmal pro Jahr als Paar nach Fehmarn gefahren. Das haben wir auch mit den Kindern beibehalten. Warum wir Fehmarn so lieben? Das hat viele Gründe.

(mehr …)

Lasst uns gemeinsam abtauchen!

Anzeige Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber sobald es draußen wärmer und sonniger wird, steigt auch immer meine Reiselust. Wenn ich keinerlei Verpflichtungen hätte, dann würde ich mir am liebsten sofort meine Familie schnappen und ganz spontan ans Meer fahren. In einem hübschen Hotel oder in einer kleinen Ferienwohnung würden wir ein paar Tage am Strand verbringen, die Sonne genießen und ganz viel Eis essen. Leider ist das mit beruflichen und den ganzen privaten Verpflichtungen nicht immer so leicht und spontan umsetzbar. Nichtsdestotrotz haben wir uns überlegt, dass wir vor unserem großen Urlaub im Mai gerne noch mal vorab für ein paar Tage wegfahren würden. Schließlich muss man die Zeit, in der der Bauch noch nicht ganz so kugelig ist und die Schwangerschaftsbeschwerden sich vornehm zurückhalten noch auskosten. Zudem ist es bestimmt auch noch mal nett, ganz intensiv Zeit zu dritt zu verbringen, bevor das Lavendelbaby alles auf den Kopf stellt und die Nacht zum Tag macht. (mehr …)

Weihnachtsstress

Anzeige Wenn ich ehrlich bin, hätte ich mir ein Leben mit Kind etwas einfacher vorgestellt. Geblendet von der Werbung und von den vielen kitschigen Filmen dachte ich doch tatsächlich, dass Kinder nur eins seien können: süß, süß und noch mal süß ;-)! Klar, hin und wieder haben auch Kinder mal schlechte Laune oder weinen. Aber so ausdauernd? Das muss doch nicht sein!

Versteht mich jetzt nicht falsch. Ich liebe den Lavendeljungen über alles. Er ist das Schönste, was mir je passiert ist. Bei seinem Lächeln könnte ich dahinschmelzen. Aber muss er wirklich die Nächte durchmachen und den Tag dann zum allen Überfluss auch noch schlechte Laune haben, beim Essen rummäkeln und nur Unsinn im Kopf haben, so dass man keine Sekunde zur Ruhe kommt?

So jedenfalls geht es mir in den letzten Tagen Wochen. Irgendwie scheint uns der vorweihnachtliche Stress allen nicht so richtig zu bekommen. Erst sind wir alle wochenlang krank, dann reihen sich Termin an Termin. Hinzu kommt der Anspruch es weihnachtlich zu haben und alle Vorweihnachtsevents wie Keksebacken, Weihnachtslieder singen und den Besuch des Weihnachtsmarktes abarbeiten zu müssen. Kein Wunder, dass da der Lavendeljunge am Rad dreht und zu nichts mehr zu gebrauchen ist.

Für mich bedeutet dies leider, dass die Tage sehr anstrengend sind und ich mich nach einer Auszeit sehne. Vielleicht nicht jetzt sofort, schließlich liebe ich Weihnachten dafür viel zu sehr und genieße die Zeit trotz des Stresses irgendwie doch, aber danach. Vorstellen könnte ich mir dann einen Erholungsurlaub weit ab vom stressigen Alltag. Dann könnten wir alle wieder einmal Energie tanken und evtl. auch endgültig die lästige Erkältung abschütteln, die uns seit dem Herbst begleitet. Angebote für einen Gesundheitsurlaub an der Ostsee habe ich mir schon angesehen. Vorstellen könnte ich mir beispielsweise ein schönes Hotel mit einem großen Gesundheits- und Wellnessbereich, so dass mich mal wieder richtig verwöhnen lassen kann.

Ein Tag in der Sauna, eine ausgiebige Massage oder auch einfach nur ein langer Spaziergang würden mir sicherlich schon gut tun. Auch der Lavendeljunge würde sich sicherlich freuen mal wieder etwas anderes zu sehen. Er ist gerne unterwegs und genießt es unter Menschen zu sein. Manchmal habe ich das Gefühl, dass es ihm mit uns fast schon zu langweilig ist und er deshalb so viel Blödsinn anstellt. Irgendwie muss man seine Zeit ja schließlich rumkriegen.

Ich bin gespannt, wann es endlich wieder in den Urlaub geht. Der letzte richtige Urlaub liegt mittlerweile schon wieder fast vier Monate zurück. Für mich eine viel zu lange Zeit…