Erkältung abwenden Tipps

Kinder vor Erkältung schützen: Tipps für Familien (in Kooperation mit algovir® Erkältungsspray)

Anzeige Es gibt viele Dinge im Elternleben, die wir fürchten. Mit dazu gehört definitiv die Erkältungszeit, in der alle um einen herum schniefen und husten. Als Eltern wartet man eigentlich nur darauf, dass es das eigene Kind auch erwischt. Ist das eigene Kind erkältet oder hat sogar Fieber, leidet man als Eltern nicht nur mit, sondern wird auch vor die Herausforderung gestellt, dass das Kind nicht in den Kindergarten oder in die Schule gehen kann. Für Eltern, die arbeiten ein Balanceakt. Daher lautet das angestrebte Ziel, die Erkältungszeit möglichst gesund zu überstehen. Wie ihr euch und eure Kinder vor Erkältungen schützen könnt, erfahrt ihr hier.

(mehr …)

Zirkulin Propolis Produkte Test

Anzeige: Erkältungshelferchen mit Propolis (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Das ist doch gemein! Da ist es draußen kalt, nass und eklig und dann wird man auch noch krank. Schon vor knapp drei Wochen hat es mich mächtig erwischt. Was mit leichten Halsschmerzen und Schluckbeschwerden anfing, breitete sich schnell zu einer dicken Erkältung mit fiesem Husten und verstopfter Nase aus. Kein schöner Zustand. Ich befand mich in einem Zwiespalt: Soll ich mich einfach ins Bett legen und das Ganze so schnell wie möglich auskurieren oder soll ich „stark“ bleiben und einfach weiter machen. Ihr wisst sicherlich, wofür man sich als Mama meistens entscheidet. Oder bin ich da etwa eine Ausnahme?

(mehr …)

Prospan Hustensaft

Gesund durch den Winter mit Prospan Hustensaft

Anzeige Ich steige aus dem Auto und bringe zuerst das Lavendelmädchen in die Krippe und dann den Lavendeljungen in den Kindergarten. Beim Betreten der Krippe nehme ich im Vorbeigehen das Schild im Eingangsbereich wahr: „Aktuelle Krankheiten in unserer Einrichtung: Kopfläuse, Bindehautentzündung und Magen-Darm“ Ich seufze. In den letzten Monaten habe ich das Schild fürchten gelernt, denn in der Krippe gilt: „Hat es einer, haben es alle!“ Da ist eine einfache Erkältung schon Luxus. Nachdem wir die Magen-Darm-Grippe nun endlich hinter uns gelassen haben, klopfte vor einigen Tagen eine Erkältung bei uns an und beschloss erst einmal zu bleiben. Besonders den Lavendeljungen hat es mit einem fiesen Husten erwischt. Sein Immunsystem war nach der Magen-Darm-Grippe wohl noch nicht wieder auf dem Damm.

(mehr …)

7500 Ricola-Tester gesucht

Anzeige Während wir in den letzten Jahren von der großen Erkältungswelle weitestgehend verschont geblieben sind, hat es uns dieses Jahr richtig erwischt. Vor allem bei meinem Mann und mir will seit über drei Wochen der Husten einfach nicht verschwinden. Zum Glück nimmt der Lavendeljunge das Ganze recht locker. Irgendwie scheint sein Immunsystem deutlich mehr abzukönnen als unseres, worüber ich mich natürlich freue.

Leider sind die Tage deshalb für uns aber auch besonders anstrengend. Während wir vor uns hin husten und niesen, möchte der Lavendeljunge natürlich weiterhin die gleiche Aufmerksamkeit wie vorher. Daher passte es ganz gut, dass mich vor einigen Tagen ein Überraschungspaket erreichte. Darin befanden sich zwei neue Sorten von Ricola: Lakritz und Apfelminze.

Über die Lakritzbonbons habe ich mich als großer Lakritzfan natürlich besonders gefreut und habe sie sofort probiert. Sie haben einen leichten Lakritzgeschmack, der ruhig etwas stärker sein dürfte, und sind sehr wohltuend für den Hals. Der eine oder andere Hustenreiz konnte damit schon unterdrückt werden.

Probiert habe ich natürlich auch die neue Sorte Apfelminze. Mir persönlich schmecken sie nicht so gut; ein wenig zu künstlich. Sie erinnern mich an ein bestimmtes Bonbon, das meine Oma früher immer in der Handtasche hatte und das ich schon damals nicht mochte. Die Bonbons hinterlassen aber einen frischen Geschmack im Mund. Genau wie die Lakritzvariante sind sie zuckerfrei, was ich bei Hustenbonbons wichtig finde, da auch ab und zu mal in der Nacht ein Bonbon in meinem Mund landet, um den Hustenreiz zu unterdrücken. Wer die neuen Sorten auch einmal probieren möchte, sollte sich schnell auf der Facebookseite von Ricola bewerben. Dort werden nämlich 7500 Tester gesucht.

Ich hoffe, dass wir die Erkältung bald los werden. Schließlich kommt nun die gemütliche Adventszeit. Die möchte man ja genießen, statt krank im Bett zu liegen. Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr noch fit? Oder hat es euch auch schon erwischt?