Bruno Banani Absolute Man im Test

Anzeige Wie ihr wisst, macht sich mein Mann nicht so viel aus Kosmetik- und Beautyprodukten. Da ich jedoch in meinem Familien- und Freundeskreis den einen oder anderen Mann habe, der sich über Parfüm o.ä. freut, nehme ich hin und wieder doch an entsprechenden Testaktionen teil. So durfte sich vor ein paar Wochen mein Bruder über das neue Bruno Banani „Absolute Man“ freuen, dass es bei Rossmann zum Testen gab. Da er auch sonst oft Parfüms von Bruno Banani verwendet, war er natürlich sehr gespannt auf den neuen Duft.

Genau wie die anderen Düfte von Bruno Banani ist Absolute Man ebenfalls in dem typischen angeschrägten Flakon erhältlich. Die Verpackung sowie der Deckel des Flakons sind in einem knalligen Orange gehalten. Der Rest des Flakons ist aus Glas, so dass man den Füllstand des Eau de Toilette gut im Blick behalten kann. Dosiert wird der Duft über einen gewöhnlichen Sprühkopf.

Beworben wird das Bruno Banani Absolute Man damit, einen echten Energieschub zu liefern. Versprochen wird eine Mischung aus Grapefruit, Mandarine und schwarzem Pfeffer. Hinzu kommen Energy Drink, Veilchenblättern und Maiglöckchen sowie Amberhölzer, Tonkabohnen und Vanille. Ich persönlich tue mich ja immer schwer das alles zu riechen. Insgesamt riecht das Absolute Man für mich aber recht süß, frisch und nicht unbedingt männlich. Herausriechen kann man auch einen Zitrusduft, so dass man den Duft als jugendlich bzw. sportlich beschreiben kann. Für meinen jüngeren Bruder ist er daher genau der richtige Duft. Für Männer finde ich ihn eher ungeeignet. Auch der Name „Absolute Man“ passt in diesem Fall nicht unbedingt zum Produkt.

Erhältlich ist das Eau de Toilette übrigens im 50 ml Flakon für knapp 20€. Es handelt sich also durchaus um einen Duft, den sich auch Teenager leisten können. Trägt man den Duft von Bruno Banani auf, ist er zunächst recht intensiv. Mit der Zeit wird der Geruch etwas schwächer; Hält sich aber insgesamt etwa fünf bis sechs Stunden.

Habt ihr schon an dem neuen Bruno Banani geschnuppert? Wie findet ihr den Duft?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 37 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (9 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

7 Gedanken zu „Bruno Banani Absolute Man im Test“

  1. Ich mag den Duft sehr gerne. Man muss aber dazu sagen, dass es bei jedem Mann unterschiedlich riecht. Meiner kann das definitiv tragen und es könnte sein neuer Lieblingsduft werden. <br />Lg Maria

  2. Ich habe meinem Liebsten letzte Woche das Parfum gekauft weil ich sooo viel tolles dazu gelesen hatte… Mein Mann mag diesen Duft total, er passt zu ihm!!! Ich würde ihn eher in die sportlich, spritzige Richtung setzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.