Warme Füße für den Froschkönig

Anzeige Noch ist der Lavendeljunge zwar nicht im Pixibuch-Alter, das hat mich aber nicht davon abgehalten einen Teppich aus der Serie zu bestellen. Pixibücher und Teppiche? Ja, ihr habt richtig gelesen. Bei Stöbern im Internet bin ich zufällig darüber gestolpert. Von vielen aus den Pixibüchern bekannten Figuren gibt es nun Teppiche in verschiedenen Größen.

Entschieden habe ich mich für den Frosch PillePop. Da ich Frösche mag, fand ich das Motiv einfach niedlich. Vielleicht wird der Lavendeljunge ihn schon in einigen Monaten, wenn wir mit dem Vorlesen von Pixibüchern anfangen, erkennen. Solange erfreut er sich einfach an dem lustigen Frosch.

Der Teppich, in der Größe 40 x 80 cm, eignet sich bei uns gut als Bettvorleger. Durch die rutschhemmende Unterseite können die Kinder auch mal etwas schwungvoller aus dem Bett steigen oder stürmisch durch das Zimmer laufen, ohne dass sie ausrutschen und dass etwas passiert. Toll an dem Teppich ist auch, dass er über ein Öko-Tex-Siegel verfügt. Oft ist es bei Teppichen ja so, dass sie anfänglich ausdünsten. Das ist bei diesem Modell nicht der Fall, was ich gerade bei Kinderteppichen beruhigend finde.

Mit knapp 10€ ist er auch nicht zu teuer. Und auch die anderen Größen sind recht preiswert. Dafür ist der Teppich recht dünn und eignet sich nur bedingt als Wärmeschutz zum Spielen auf dem Boden. Bestellen könnt ihr ihn übrigens demnächst bei Tuftingstore. Dort gibt es eine große Auswahl an Teppichen.

Wie findet ihr den Teppich? Würde er euch auch gefallen?

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

9 Gedanken zu „Warme Füße für den Froschkönig“

  1. Der Preis ist gut. Mehr kann man für günstige 10 € wohl auch nicht erwarten. <br />Bin baff, was es nicht alles gibt. Pixie Teppiche? Witzig. Ich kenne zwar Pixie Bücher, aber der Frosch war mir bis jetzt unbekannt. Naja das kommt wohl, wenn man selbst Nachwuchs hat.<br />Toll das er nicht ausdünstet. Wir haben uns erst kürzlich mit einem günstigen Teppich aus dem Discounter eingedeckt. Der roch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.