Produkttest: Kneipp Körpermilch Zitronengras & Olive

Anzeige Ich muss zugeben, ich bin nicht unbedingt der Typ, der morgens Stunden im Bad verbringt und eine Creme nach der anderen aufträgt. Bei mir muss es schnell und einfach gehen. In der Regel reicht mir ein kleines Programm: Zahnpflege, Duschen und ein wenig Schminke. Schon bin ich fertig für den Tag. An manchen Tagen darf es jedoch auch ein wenig mehr sein. Dann gönne ich mir und meinem Körper ein umfangreiches Verwöhnprogramm. Da meine Haut in der Regel eher trocken ist, verwende ich dann gerne eine Bodylotion. Da meine letzte Lotion aufgebraucht war, habe ich mir eine neue gegönnt, die ich euch gerne kurz vorstellen möchte.

Da ich, wie ihr wisst, gerne Produkte von Kneipp verwende, habe ich mich dieses Mal für eine Körpermilch aus der Naturkosmetik-Reihe entschieden. Da ich es im Sommer gerne fruchtig mag, habe ich die Körpermilch mit Zitronengras & Olive gekauft. Diese roch bereits beim ersten Geruchstest im Geschäft angenehm frisch und leicht nach Zitrone. Laut Verpackung soll das Zitronengras den Körper und den Geist aktivieren und durch den Duft die Konzentration und die Motivation fördern. Zudem soll die Olive die Haut vor Feuchtigkeitsverlust schützen und für ein zartes Hautgefühl sorgen. Also eigentlich genau das richtige für meine trockene Haut.

Der Praxistest zeigt, dass die Körpermilch von Kneipp zwar etwas langsamer in die Haut einzieht als gewöhnliche Bodylotions, dafür aber lange Feuchtigkeit spendet. Auch nach mehreren Stunden ist meine Haut noch angenehm zart. Zudem hält sich der Geruch nach Zitrone recht lange auf der Haut. Genau wie in der Tube ist er angenehm frisch und dennoch nicht zu intensiv. Von der Olive rieche ich persönlich ehrlich gesagt nichts. Die Milch selbst hat eine gute Konsistenz.

Da es sich um ein Naturprodukt handelt, wurde auf Paraffin-, Silikon- und Mineralöle verzichtet, weshalb die Milch etwas länger zum Einziehen braucht. Die Körpermilch ist in einer 200ml-Tube erhältlich und kostet 8,99€. Da mir die Körpermilch von Kneipp geruchlich gefällt, werde ich sie für den Sommer verwenden. Für den Winter werde ich mir dann ein neues Produkt kaufen. Dann wird es sicherlich wieder in die Richtung „Lavendel“ gehen.

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (5 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Ein Gedanke zu „Produkttest: Kneipp Körpermilch Zitronengras & Olive

  1. Zitronenduft mag ich im Sommer auch sehr gehört irgendwie dazu 🙂 Bei mir muss es auch immer schnell gehen außer am Wochenende da nehme ich mir gerne mal etwas mehr Zeit für mich. GGLG Desiree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.