Die Neuen in meinem Kleiderschrank: Birdy Talk-T-Shirts

Anzeige Immer nur schwarze T-Shirts sind langweilig. Vor allem jetzt, wenn der Sommer kommt. Deshalb trage ich gerne ausgefallene T-Shirts, die auch gerne humorvoll und farbenfroh sein dürfen. Ein besonders tolles Exemplar habe ich liegt seit einigen Tagen neu bei mir im Schrank liegen. Da es mir so gut gefällt, muss ich es euch unbedingt vorstellen. Entdeckt habe ich nämlich eine neue Reihe („Birdy Talk“). Angeboten wird sie bei Texlab. Dabei handelt es sich um einen Onlineshop, der sich auf den Verkauf von ausgefallenen Shirts und Accessoires spezialisiert hat und daher absolut in mein Beuteschema passt. Mittelpunkt der Reihe ist ein schwarzer, rundlicher Vogel, der gerne seine Lebensweisheiten äußert. Diese bestechen vor allem durch ihre Zweideutigkeit. Ich hatte die Qual der Wahl und habe mich letztendlich für zwei verschiedene Kurzarmshirts entschieden.

Nummer eins hat die Aufschrift „Ich denke nicht.“ und auf Nummer zwei steht „Wasservogel“. Die Shirts aus der Reihe sind aus Baumwolle und in der Regel als Damen- und Herrenshirt erhältlich. Außerdem gibt es auch noch Kapuzenpullis und Langarmshirts von dem süßen, rundlichen Vogel. In der Regel gibt es die Shirts in den Größe S bis XL. Bei den Männer geht es bis XXL. Bei der Größe muss man ein wenig gucken, denn sie fallen etwas kleiner aus als gewöhnlich. Wer normalerweise M bis L trägt, sollte auf jeden Fall L bestellen. Zur Orientierung gibt es aber auch eine Größentabelle auf der Webseite.

Die Shirts gibt es in über zehn verschiedenen Farben, so dass für jeden etwas dabei ist. Ich habe mich für ein dunkles Blau entschieden. Die Shirts sind körperbetont geschnitten und haben einen Rundkragen, der für meinen Geschmack etwas weiter sein könnte. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich sonst eher Shirts mit tieferem Ausschnitt trage. Der Stoff ist schön fest und muss nach dem Waschen nicht unbedingt gebügelt werden, was ich sehr angenehm finde. Da mir sowohl die Qualität als auch das Motiv des Shirts richtig gut gefallen und auch der Preis nicht zu hoch (15€ pro Shirt) ist, kann ich euch so ein Birdy Talk-Shirt nur ans Herz legen.

Neben den beiden Shirts habe ich mir dann noch eine verrückte Mütze in dem Shop gegönnt. Dafür ist gerade zwar nicht unbedingt Saison; Ich fand sie aber so toll, dass ich sie unbedingt haben musste. Es handelt sich dabei um eine knallrote Krabbenmütze von Freaks & Friends. Oben auf der Mütze befinden sich die Augen. Auf der Mütze selbst der Mund. Die Mütze passt gut. Die Ohren werden gut bedeckt und sie hält auch warm (- soweit man das im Sommer beurteilen kann). Dadurch, dass der Innenbereich aus Fleece ist, kann ich mir jedoch vorstellen, dass man darunter nach einer Zeit ziemlich schwitzt. Ein wenig schade ist auch, dass die Augen beim Tragen der Mütze nach hinten klappen, so dass man sie nur erahnen kann. Trotz der kleinen Mankos ist die Mütze eine lustige Alternative zu den sonst eher schwarzen Mützen. Durch die knallige Farbe ist sie im sonst so tristen Winter auf jeden Fall ein echter Hingucker.

Mögt ihr auch lustige Shirts? Dann schaut doch mal bei Texlab vorbei. Ab einem Bestellwert von 10€ fallen keine Versandkosten an…

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 39 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (10 Jahre) und dem Lavendelmädchen (7 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

2 Gedanken zu „Die Neuen in meinem Kleiderschrank: Birdy Talk-T-Shirts“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.