Aktion zum Tag der Tropenwälder

Anzeige Bei Grünspar gibt es zur Seite eine tolle Aktion für Blogger: Wer jetzt in seinem Blog einen Artikel darüber verfasst, wie man im Haushalt Energie sparen kann, wird mit einem Papierablagekorb (kurz PAK) belohnt. Die Seite macht damit auf den Tag der Tropenwälder am 14.09. aufmerksam. Weitere Informationen zu dieser Aktion findet ihr unter: www.gruenspar.de/tropen-pak

Da mir unsere Umwelt sehr am Herzen liegt, mache ich gerne bei dieser Aktion mit. Auch ich versuche zu Hause möglichst viel Energie zu sparen. Das tut nicht nur die Umwelt gut, sondern schont auch meinen Geldbeutel. Energie sparen kann man in vielen Bereichen. Man kann im Haushalt beispielsweise Strom sparen, Wasser sparen, Heizkosten sparen oder auch andere Ressourcen.
Besonders einfach ist es im Bereich Strom. Denn bereits mit wenig Aufwand lässt sich viel erreichen. So kann durch die Verwendung von Steckdosenleisten viel Strom gespart werden. Das unnötige Betreiben von elektronischen Geräten im Standbymodus, wird hier mit einem Klick umgangen. Darüber hinaus sollte man, wenn man einen Raum verlässt, das Gerät, das nicht mehr benötigt wird, immer abstellen und nicht unnötig laufen lassen. Auch mit Energiesparlampen kann einiges an Strom eingespart werden. 

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (7 Jahre) und dem Lavendelmädchen (4 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.