Man lernt nie aus (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Wie wahrscheinlich fast jeder von uns, besuche ich, sei es nun mit oder ohne Kindern, jede Woche verschiedene Kurse. Ein Sportkurs hier, ein Musikkurs da. Dann der Spielkreis mit dem Lavendelmädchen, am Abend mein Yogakurs und dann ist da noch der Nähkurs, den ich schon so lange in Angriff nehmen wollte. Auf die meisten Kurse bin ich durch Empfehlungen gekommen. Doch das klappt ja leider nicht immer.

Besonders bei spezielleren Kursangeboten können Freunde oder Bekannte keine Tipps geben. Auch Google ist bei solchen Anfragen leider nicht immer hilfreich: Man bekommt zwar zahlreiche Suchergebnisse, aber diese sind oft nicht besonders zielführend. Bei meiner Suche nach einem passenden Nähkurs und auch bei der Suche nach einem netten Kochkurs für den Lavendelpapa und mich, der auch bezahlbar ist, bin ich jedenfalls ziemlich verzweifelt. Stundenlang habe ich mich durch verschiedene Treffer bei Google geklickt. Das richtige war nicht dabei. Hilfreich wäre in diesem Fall eine Übersicht mit verschiedenen Angeboten in der Region.

Diese Lücke versucht die Onlineplattform lernstern.de zu schließen. Lernstern ist ein Marktplatz für individuelle Unterrichtsangebote aller Art. Auf lernstern.de findet man von Sprach-, Sport- und Musikkursen über Nachhilfeunterricht und Fortbildungen bis hin zu Geburtsvorbereitungskursen, Erste Hilfe-Kursen und noch vielem mehr ein sehr breites Angebot an Unterrichtsangeboten. Über eine Suchfunktion kann man direkt auf die lokalen Angebote zugreifen und sich auch gleich über Kosten, Unterrichtszeiten, etc. informieren. Außerdem hat man die Möglichkeit, über lernstern.de direkt Kontakt mit dem Kursleiter aufzunehmen.

Auf Lernstern findet man vor allem Angebote von Privatlehrern oder kleineren Schulen, so dass sich sicherlich der eine oder andere Geheimtipp auf Lernstern finden lässt. Das Tolle: Die Nutzung der Plattform ist kostenlos. Es ist keine Registrierung notwendig. Auch Lehrende können ihr Inserat kostenlos und innerhalb weniger Minuten auf lernstern.de aufgeben. Übrigens: Neben klassischem ortsgebundenen Unterricht werden auch Online-Stunden angeboten. Ich bin jedenfalls vom Angebot von lernstern.de begeistert und ich hoffe sehr, dass die Onlineplattform für Unterrichtsangebote aller Art schnell an Zuspruch gewinnt und so immer mehr Suchende und Lehrende von dem Angebot erfahren. Damit dies der Fall ist, haben wir uns etwas überlegt:

Verlosung:

In Zusammenarbeit mit lernstern.de verlosen wir einen 20€-Gutschein von Amazon. Um euch eine Gewinnchance zu sichern, teilt bitte die Seite lernstern.de über Facebook, Twitter oder Google+ und postet hier den entsprechenden Link. Alternativ könnt ihr Lernstern auf Facebook ein „gefällt mir“ hinterlassen. Postet dafür einfach den Namen, unter dem ihr bei Facebook registriert seid. (Schließlich müssen wir es nachvollziehen können.) Macht ihr beides, habt ihr die doppelte Gewinnchance. Bitte beachtet, dass ihr eins von beidem erledigen müsst, um euch eine Gewinnchance zu sichern. Das Gewinnspiel läuft bis zum 29.12.2015. Anschließend werden wir einen Gewinner auslosen und benachrichtigen. Für das Gewinnspiel drücken wir euch die Daumen!

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (5 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.