Bruno Matratze Test

4 Tipps, wie du deine Schlafqualität verbessern kannst

Anzeige Erholsamer Schlaf ist viel wert. Ich glaube, da sind wir uns alle einig. Nur wer morgens fit und ausgeschlafen ist, kann motiviert und erfolgreich in den Tag starten. Eine Möglichkeit, um das zu erreichen, ist für ausreichend Schlaf zu sorgen. Sieben Stunden pro Nacht sollten es im Durchschnitt sein. Doch das ist manchmal gar nicht so einfach zu erreichen: Während bei den einen am Abend noch eine lange TO-DO-Liste abgearbeitet werden muss, stören bei anderen rufende Kinder den Schlaf. Wieder andere bekommen aufgrund von langen Arbeitszeiten nur wenig Schlaf. Neben der Schlafdauer spielt auch die Schlafqualität eine wichtige Rolle. Wir haben für euch daher vier Tipps für einen erholsamen Schlaf zusammengetragen.

(mehr …)

TELL ME Gewinnspiel

Einschlaftipps und Durchschlaftipps für Kinder (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Schlaf ist heilig. Wer auf Dauer nicht genug schläft, wird irgendwann krank. Vor einigen Tagen habe ich eine Statistik gesehen, wie viele Stunden man pro Tag als Baby, Kleinkind, Kind, Teenager, Erwachsener oder Rentner schlafen sollte. Wenn ich mir diese Statistik anschaue, gibt bei uns bei uns niemanden, der diese Statistik erfüllt. Wir schlafen alle viel zu wenig. Die Lavendelkinder, weil sie krank sind, einen aufregenden Tag hatten, durch laute Geräusche geweckt werden oder einfach nur so. Wir, weil wir am Abend noch lange arbeiten und uns die Lavendelkinder vom Schlafen abhalten. Hinzu kommt der tägliche Kampf beim Einschlafen. Die Folge: Tagsüber sind wir alle ziemlich unausgeglichen.

(mehr …)