Rezept der Woche: Gemüselasagne einmal anders

Anzeige Nach langer Zeit gab es heute mal wieder Lasagne bei uns. Doch dieses Mal war eine keine klassische Lasagne, sondern ein bisschen was besonderes. Wie ihr wisst, haben wir Iglo Botschafter die Aufgabe mit den Iglo Produkten aus unserem Produktpaket, das wir vor einigen Tagen bekommen haben, neue Gerichte zu kreieren.

Geschnappt habe ich mir heute dazu die Gemüsemischung „Kohlgemüse mit Karotten“ aus der Heimat Liebe-Serie von Iglo. Die Mischung beinhaltet neben Möhren auch Rosenkohl, Erbsenschoten und Kohlrabi. Außerdem ist eine Crème fraîche-Soße gleich dabei. Diese Mischung habe ich zu einer Lasagne verarbeitet:

Gemüselasagne einmal anders

Zutaten:
1 Packung Heimat Liebe „Kohlgemüse mit Karotten“ von Iglo
etwa 10 Lasagneplatten
1 Glas geschnittene Pilze
etwa 0,5l Milch
etwas Mehl
Salz und Pfeffer
150g geriebenen Käse

Zubereitung:
Die Heimat Liebe Gemüsemischung von Iglo nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Butter oder Olivenöl im Topf erhitzen. Ein wenig Mehl dazu geben und einrühren. Anschließend Milch dazu geben und unter ständigem Rühren zu einer Soße aufkochen lassen. Die Béchamelsoße mit Salz und Peffer abschmecken. Die Pilze unterrühren. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Butter oder Olivenöl fetten. Anschließend immer abwechselnd die Lasagneplatten, die Gemüsemischung und die Béchamelsoße schichten. Mit der Béchamelsoße enden und abschließend mit Käse bestreuen. Für etwa eine halbe Stunde in den Ofen geben und genießen!

Anika

Hier schreibt Anika. Ich bin 36 Jahre alt und Mutter von zwei wundervollen Kindern. Zusammen mit dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (8 Jahre) und dem Lavendelmädchen (6 Jahre) wohne ich im wunderschönen Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Ich bin Liebhaberin des Lebens, des Reisens, guten Essens und schöner Dinge. Reisen, backen, basteln und fotografieren sind meine Leidenschaft. Mit dem Bloggen habe ich 2010 begonnen, als ich an meiner Doktorarbeit schrieb und einen Ausgleich zur wissenschaftlichen Arbeit suchte. Eigentlich bin ich Pädagogin und Literaturwissenschaftlerin, was sich auch in den Blogthemen widerspiegelt. Seit 2016 blogge ich hauptberuflich.

3 Gedanken zu „Rezept der Woche: Gemüselasagne einmal anders“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.