Hafen Burgstaaken BestFeWo

Anzeige: Ferienwohnungen von BestFewo und eine Liebeserklärung an Fehmarn

Anzeige Ich glaube jeder von uns hat seine Lieblingsreiseziele. Auch wenn wir oft und vielfältig reisen, gibt es Urlaubsorte, an die wir immer wieder zurückkehren. Neben der Provence ist die Insel Fehmarn für uns ein Urlaubsziel, wo wir immer wieder gerne Urlaub machen. Schon ohne Kinder sind der Lavendelpapa und ich mindestens einmal pro Jahr als Paar nach Fehmarn gefahren. Das haben wir auch mit den Kindern beibehalten. Warum wir Fehmarn so lieben? Das hat viele Gründe.

(mehr …)

Entspannt in den Urlaub mit HolidayCheck (mit Gewinnspiel)

Anzeige Dass wir eine reiselustige Familie sind, hat sich inzwischen rumgesprochen. Wir lieben es, mit unseren Kinder zu verreisen und die Welt zu entdecken. Sind wir aus dem Urlaub zurück, buchen wir schon die nächste Reise. Dass bei selbstgeplanten Individualreisen nicht immer alles so klappt, wie man sich das vorstellt, mussten wir dabei auch schon das eine oder andere mal erfahren. Besonders eine Reise ist uns dabei in Erinnerung geblieben:

(mehr …)

Krimi-Kochbuch Dupin

Bretagne für zu Hause: Bretonisches Kochbuch – Kommissar Dupins Lieblingsgerichte

Anzeige Neben der Provence gehört die Bretagne zu meinen absoluten Lieblingsreiseregionen in Frankreich. Das liegt wohl auch daran, dass ich schon als Kind mit meinen Eltern regelmäßig in der Bretagne Urlaub gemacht habe. Denke ich an die Bretagne, sehe ich sofort zerklüftete Felsküsten, die wilde Meeresbrandung, zahlreiche Leuchttürme, weite Strände, Austernbänke, große Hortensienbüsche und Megalithen vor meinem inneren Auge. Auch der Zauberwald und mit ihm die vielen Mythen sowie die keltische Sagenwelt kommen mir bei der Bretagne sofort in den Sinn. Außerdem denke ich natürlich an die bretonische Küche.

(mehr …)

Delinat Weinabo gewinnen

Verlosung: Gewinnt ein Delinat Weinabo

Anzeige – Anzeige –
Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für eine Reise in die Provence: Man kann nicht nur Sonne für den deutschen Herbst und Winter tanken, sondern auch, anders als im Sommer, bequem über die tollen Märkte schlendern und jede Menge frisches Obst, Gemüse, Brot, Fisch, Honig, Tapenaden und Oliven einkaufen. Besonders lecker sind im Herbst natürlich die Trauben. Diese kommen meist frisch von den Weinbergen, denn im Herbst findet die Weinlese in der Provence statt. Ich liebe diese Atmosphäre. Überall herrscht ein geschäftiges Treiben und Stimmengewirr. Natürlich haben wir während unseres Urlaubs auch das eine oder andere Glas Wein genossen.

(mehr …)

Pierre & Vancances Ferienanlage Provence

Unser Provence-Urlaub: Das Pierre & Vacances Resort Pont Royal

Anzeige Schon seit vielen Jahren machen wir gerne Urlaub in der Provence. Wenn auch die Autofahrt nach Südfrankreich weit, lang und mühsam ist, belohnt uns der Süden zuverlässig mit Sonne, gutem Essen, lässiger Stimmung und wunderschönen Städten und Dörfern. Das letzte Mal waren wir in der Provence, als der Lavendeljunge gerade zwei Jahre alt war und das Lavendelmädchen gerade mal geplant war. Jetzt endlich war es wieder Zeit und wir haben das Pierre & Vacances Resort Pont Royal en Provence besucht.

(mehr …)

Sommer bewahren

Den Sommer bewahren – 5 geniale Tipps

Anzeige Wie erhofft und auch erwartet, hatten wir Ende September in unserem Provenceurlaub Glück mit dem Wetter. Unser Plan ist aufgegangen: Bei bis zu 30 Grad konnten wir den Sommer für uns noch etwas verlängern. Wieder zurück in Deutschland ist nun endgültig der Herbst ins Land gezogen. Draußen ist es kalt und regnerisch. Am liebsten würde ich sofort wieder die Koffer packen und mich auf den Weg in den Süden machen. Da das leider nicht geht, muss ich mir etwas anderes einfallen lassen. Die Idee: Ich konserviere den Sommer einfach. Wie ich das mache, verrate ich euch gerne.

(mehr …)

Mit Kindern entspannt Urlaub machen

Mit Kindern entspannt Urlaub machen

In den letzten Tagen und Wochen ging es hier im Blog ein wenig ruhiger zu. Wer uns auch auf Facebook und Instagram folgt, wird wissen warum. Wir haben es uns zwei Wochen gut gehen lassen und sind erst in den Süden Frankreichs und dann in die Schweiz gefahren. In den zwei Wochen Urlaub sind wir inkl. der Ausflüge, die wir vor Ort gemacht haben, locker 4.000 Kilometer gefahren. Keine Strecke, auf die Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren unbedingt Lust haben. Warum wir uns trotzdem für diese Art für Urlaub entschieden haben und ob wir es bereuen, erzählen wir euch heute. Außerdem haben wir noch einige Tipps für einen entspannten Urlaub mit Kindern für euch.

(mehr …)