Dänemark im Winter Tipps

Dänemark im Winter: Lolland, Falster & Møn entdecken

Anzeige Wer an Urlaub in Dänemark denkt, hat sofort ein Ferienhaus in den Dünen, den Strand, das Meer und Gemütlichkeit im Kopf. Dänemarkurlaub steht für eine unbeschwerte Zeit in der Natur, die zum Entspannen einlädt. Gerade bei Familien mit Kindern ist Dänemark als Urlaubsland sehr beliebt. Das Angebot an hübschen und bezahlbaren Ferienhäusern ist sehr groß, die Dänen sind kinderfreundlich und die Kinder können sich am Strand richtig austoben. Für diejenigen, die im Norden Deutschlands wohnen, ist Dänemark zudem relativ schnell erreichbar. Kein Wunder also, dass wir Dänemark zu einem unserer Lieblingsreiseländer erklärt haben und mindestens einmal im Jahr Urlaub in Dänemark machen. Bislang waren wir meist im Sommer oder im Herbst in Dänemark. Dass Urlaub in Dänemark das ganze Jahr über Spaß macht, haben wir Ende Dezember ausprobiert. Wir haben die Tage zwischen den Jahren genutzt und haben eine Auszeit an der dänischen Ostsee genossen.

(mehr …)

Urlaubfeeling zu Hause Tipps

Urlaubserinnerungen bewahren: Tipps für Urlaubsfeeling im Winter

Anzeige Für die meisten Menschen ist der Urlaub die schönste Zeit im Jahr. Im Urlaub entdecken wir neue Regionen, haben einen Moment zum Verschnaufen und verbringen eine intensive Zeit mit Menschen, die uns wichtig sind. Leider ist ein Urlaub immer viel zu schnell zu Ende. Kaum ist man zu Hause, ist man wieder mitten im Alltagsstress. Die lang ersehnte Erholung ist meist innerhalb kurzer Zeit verflogen. Da wäre es doch schön, wenn man nach einer Reise ein wenig Urlaubsgefühl und ein paar Urlaubserinnerungen mit in den Alltag nehmen könnte, oder? Da ich finde, dass ein wenig Urlaubsfeeling im Winter einem unheimlich viel Energie geben kann, haben wir für euch einige Tipps zum Thema „Urlaub konservieren“ zusammengetragen.

(mehr …)

Gewinnspiel Gutschein HolidayCheck

Anzeige: Urlaub mit Kindern – 9 Tipps für einen gelungenen Familienurlaub (in Zusammenarbeit mit HolidayCheck)

Anzeige Als Familie Urlaub zu machen, ist eine besondere Herausforderung. Schließlich prallen hierbei ganz unterschiedliche Bedürfnis-Welten aufeinander. Während die Kinder am liebsten sämtliche Urlaubstage auf dem Spielplatz oder im hoteleigenen Schwimmbad verbringen und sich dabei ausschließlich von Pommes und Eis ernähren würden, sehnen sich die Eltern nach Erholung, kulturell anspruchsvollen Ausflügen und romantischen Essen in trauter Zweisamkeit. Ein großer Widerspruch, der sich mit der Auswahl eines geeigneten Familienhotels aber tatsächlich auflösen lässt. Wie? Das verraten wir euch gerne.

(mehr …)

Wellnessurlaub mit Freundin

Anzeige: Wellnessurlaub in der Ferienwohnung? Ja, mit BestFewo.de

Anzeige „Mama, Mama, Maaaamaaaa!!!“ Auch nachts in meinen Träumen höre ich die Lavendelkinder unerlässlich rufen. Im Traum sehe ich mich, wie ich dem Lavendeljungen „endlich“ einen Kakao mache. Trotzdem ruft der Lavendeljunge weiter: „Mama, Mama, Maaaamaaaa!!!“ Plötzlich werde ich wach und stelle fest, dass ich gar nicht träume. Seit der Lavendeljunge vor einigen Wochen seinen missglückten Schulstart hatte, schläft er, genau wie das Lavendelmädchen, nahezu keine Nacht mehr durch. Genau wie am Tag braucht er auch in der Nacht unheimlich viel Bestätigung, Nähe und Sicherheit. Natürlich versuchen wir ihn, so gut es geht, zu stärken, aber auch unsere Kräfte sind begrenzt.

(mehr …)

YippieYo Crossbuggy kaufen

Das Roussillon mit Kindern und dem YippieYo Crossbuggy entdecken

Anzeige Eigentlich hat es inzwischen Tradition, dass wir Ende September oder Anfang Oktober für zwei Wochen nach Südfrankreich fahren, um den Sommer zu verlängern. Dieses Mal hatte unsere Reise noch einen zweiten Grund: Wir wollten Abstand gewinnen und einen Schlussstrich unter das Geschehene ziehen. Anders als in den letzten Jahren war unser Urlaubsziel nicht die Provence, sondern das Roussillon. Auf der Höhe von Perpignan, der Hauptstadt des Roussillon, hatten wir für zwei Wochen ein Safari Zelt auf einem Campingplatz direkt am Mittelmeer gebucht. Natürlich haben wir die Zeit nicht nur im und am Mittelmeer verbracht, sondern haben auch viele Ausflüge gemacht.

(mehr …)

schwedische Kindermode

Eine unverhoffte Auszeit: Mit Maxomorra in Südfrankreich

Anzeige Manchmal kommt alles ganz anders, als man es sich erhofft und plant: Dennoch haben wir es nach einigen sehr anstrengenden, traurigen und nervenzerreißenden Wochen geschafft, doch noch das Positive aus dem Geschehenen zu ziehen und endlich wieder glücklich zu sein. Die Rede ist vom Schulstart des Lavendeljungen, auf den er sich seit Monaten gefreut hatte. Was am Tag der Einschulung sehr vielversprechend begann, entwickelte sich innerhalb weniger Tage zu unserem persönlichen Albtraum: Bereits am zweiten Schultag stand für den Lavendeljungen fest, dass er nicht mehr in die Schule gehen will.

(mehr …)

Strandtipps Fehmarn

Strände auf Fehmarn entdecken mit Maxomorra

Anzeige Den Sommerurlaub verbringt man am liebsten bei warmen Temperaturen und Sonne am Strand, oder? Den Strand haben wir in unserem diesjährigen Sommerurlaub zwar vor der Haustür; Mit den warmen Temperaturen und der Sonne will aber es leider, wie befürchtet, nicht klappen. Das ist halt das große Risiko, wenn man seinen Sommerurlaub in Deutschland verbringt. Nichtsdestotrotz genießen wir die Tage auf Fehmarn und glücklicherweise zeigt sich zwischendurch auch mal die Sonne, so dass wir immerhin schon zwei richtig tolle Strandtage hatten.

(mehr …)